Beiträge zum Thema Ripple

veteranen-trader-peter-brandt-ripples-xrp-ist-ein-wertpapier

Auch wenn der bekannte Veteranen-Trader Peter Brand XRP weiterhin für ein Wertpapier hält, würde er dennoch damit handeln. Der bekannte Veteranen-Trader Peter Brandt, der mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung in den Rohstoffmärkten hat, ist immer noch der Ansicht, dass es sich...

eilmeldung-us-boersenaufsicht-fuehrt-ermittlungen-gegen-uniswap

Neben Ripple scheint sich die US-Börsenaufsicht jetzt auch mit dem automatisierten Market Maker Uniswap zu beschäftigen. Laut dem Wall Street Journal ermittelt die US-Börsenaufsicht (SEC) gerade gegen den automatisierten Market Maker Uniswap. Im Bericht werden in die Angelegenheit eingeweihte Quellen angeführt,...

bitcoin-klettert-ueber-47-000-usd-altcoin-preise-explodieren

Während Bitcoin die 47.000 US-Dollar-Marke überstiegen hat, scheinen die Preise der Altcoins zu explodieren. Doge ist um 16% gestiegen, Solana hat nach einem 40% Anstieg sogar ein neues Allzeithoch erreicht. Die Krypto-Marktkapitalisierung hat erneut 2 Billionen US-Dollar überschritten, während die Altcoins...

ripple-vs-sec-ripple-fordert-dokumente-von-binance

Diese Woche ist Ripple im langen und nicht enden wollenden Rechtsstreit mit der US-Börsenaufsicht (SEC) ein weiterer Sieg gelungen. Die Klage zwischen der SEC und Ripple und mittlerweile auch die nach dem Handelsvolumen weltweit größte Kryptobörse Binance hineingezogen. Dies geschah dadurch,...

apple-mitgruender-steve-wozniak-verliert-bitcoin-scam-streit-gegen-youtube

Der Apple Mitgründer Steve Wozniak hat seinen Rechtsstreit gegen YouTube verloren. In dem Verfahren ging es darum, dass der Wozniak YouTube vorwarf, Bitcoin-Betrug nicht zu verhindern. Vor fast einem Jahr hat Wozniak rechtliche Schritte gegen YouTube wegen Bitcoin-Scams eingeleitet. Nach diesem...

xrp-schafft-es-wieder-ueber-die-1-usd-marke

Ripples XRP ist es gelungen, die 1 USD-Marke zu überschreiten, nachdem der Token in den letzten 24 Stunden 12% gestiegen war.  Dieser Anstieg ein Teil eines Anstiegs von XRP, der in den letzten sieben Tagen um 26% gestiegen ist. Der aktuelle...

die-grossen-verluste-der-krypto-milliardaere

Durch den letzten Einbruch am Kryptomarkt haben Krypto-Milliardäre damit auch einen erheblichen Einbruch ihres Nettovermögens erlebt, darunter Mitgründer von Ripple, Chang Peng Zhao von Binance und Barry Silbert. Forbes hat kürzlich einen Artikel veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass mehrere Krypto-Milliardäre in...

ehemaliger-ripple-partner-ermoeglicht-den-kauf-und-verkauf-von-bitcoin-btc

Der ehemalige Ripple-Partner und Geldtransfer-Gigant, MoneyGram gibt bekannt, dass das Unternehmen den Kauf und Verkauf von Bitcoin in seinen stationären Geschäften erleichtern wird. MoneyGram gab in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft mit Coinme eingegangen ist, um Kunden...

waehrend-bitcoin-btc-zu-kaempfen-hat-erreicht-die-gesamtmarktkapitalisierung-ein-neues-allzeithoch

Die Gesamtmarktkapitalisierung hat ein neues Allzeithoch mit knapp 2,4 Billionen US-Dollar erreicht, während Bitcoin es bis zu 58.000 USD schaffte und Ethereum ein neues ATH bei 3.560 USD. Nachdem BTC auf unter 54.000 USD gefallen ist, hat er einen Boden gefunden...

sbi-ceo-ripple-wird-nach-dem-sec-rechtsstreit-an-die-boerse-gehen

Der CEO der SBI Group, Yoshitaka Kitao, geht davon aus, dass Ripple nach der US-Börsenaufsichts-Klage an die Börse gehen wird. Der CEO des japanischen Finanzriesen SBI Group, Yoshitaka Kitao, sagte während des Gewinnberichts, dass Ripple an die Börse gehen würde. Er...

cardano-mitgruender-wehrt-sich-gegen-scam-anschuldigungen

David Hoffmann, Mitinhaber des Podcasts Bankless bezeichnete Cardano als offensichtlichen Scam, womit der Diskussionen mit Ethereum wieder neu entfacht sind. In einem Tweet hat sich Charles Hoskinson, CEO von IOHK zu diesem Vorwurf zur Wehr gesetzt. Er sagte, dass extrem unbegründete...

ripple-ceo-xrp-koennte-durch-eine-alternative-ersetzt-werden

Nachdem Ripple weiterhin mit den Behörden zu kämpfen hat, gab der CEO des Unternehmens, Brad Garlinghouse interessante Informationen preis. Julia Chatterly von CNN führte ein Interview mit Brad Garlinghouse, dem CEO von Ripple. In diesem Gespräch sagte Garlinghouse, dass die Aufgabe...

ripple-baut-auf-neuen-sec-vorsitzenden

Das Blockchain-Unternehmen Ripple setzt darauf, dass der kryptoversierte MIT-Professor Gary Gensler, der noch in diesem Monat als Vorsitzender SEC beitreten wird, Ripple behilflich sein wird. In einem kürzlich geführten Interview mit Bloomberg, in dem es auf eine Aussicht auf eine Einigung...

us-boersenaufsicht-ripples-verteidigungsargumente-sind-unangemessen

Die US-Börsenaufsicht (SEC) hat einen Brief veröffentlicht, in dem Ripples Verteidigung gegen ihre Anschuldigung als unangemessen beschrieben wird. Am 9. März hat die US-Börsenaufsicht einen Brief an die Richterin Analisa Torres vom U.S. District Judge Southern District of New York übergeben,...

ripple-beendet-partnerschaft-mit-moneygram

Ripple hat offiziell die Beendigung der Partnerschaft mit MoneyGram bekannt gegeben, was darauf hindeutet, dass mit keiner schnellen Einigung mit der US-Börsenaufsicht zu rechnen ist. Ripple hat die Partnerschaft mit MoneyGram laut einer aktuellen Ankündigung beendet: "Wir sind stolz auf die Arbeit,...

ripples-antwort-auf-die-behauptungen-der-us-boersenaufsicht

Ripples Antwort auf die Beschwerde der US-Börsenaufsicht ist etwa 100 Seiten lang. In dem Schreiben wird auch davon gesprochen, dass die Angelegenheit den XRP-Besitzern bereits mehr als 15 Milliarden US-Dollar gekostet hat. Nachdem die US-Börsenaufsicht (SEC) in ihrer Klage gegen Ripple...

moneygram-wird-wegen-falschaussagen-ueber-xrp-verklagt

MoneyGram, der Partner von Ripple steht einer Klage gegenüber, in der es darum geht, dass das Unternehmen irreführende Aussagen gemacht habe und den Status von XRP als nicht lizenziertes Wertpapier nicht offenlegt. MoneyGram International wurde wegen angeblicher falscher Aussagen in Zusammenhang...

us-boersenaufsicht-sieht-derzeit-keine-einigung-mit-ripple

Entgegen vieler Hoffnungen, dass sich die US-Börsenaufsicht mit Ripple über XRP einig wird, sieht es derzeit nach keiner Einigungsmöglichkeit aus, wie beide Parteien bekannt gegeben haben. Obwohl viele es angenommen haben, haben sowohl Ripple Labs als auch die US-amerikanische Börsenaufsicht Security...

trotz-klage-holt-ripple-weiterhin-neue-kunden-an-board

Selbst nachdem die US-amerikanische Börsenaufsicht (SEC) eine Klage gegen Ripple und zwei der Führungskräfte eingereicht hat, hat das Unternehmen wieder neue Kunden hinzugefügt. Brad Garlinghouse, CEO von Ripple hat in den sozialen Medien bekannt gegeben, dass das Unternehmen nach der SEC-Klage...

ehemaliger-cto-von-ripple-verkauft-immer-mehr-xrp

Der ehemalige CTO von Ripple, Jed McCaleb verkauft verstärkt seine XRP-Bestände, wodurch der allgemeine Verkaufsdruck wächst. Wie bekannt wurde, hat der Mitgründer von Ripple den Verkauf seiner XRP wieder gestartet und damit einen erheblichen Abwärtsdruck auf den Token ausgelöst. Ripples Mitgründer und...

whale-alert-schlaegt-aus-millionen-von-xrp-werden-transferiert

Der in der Kryptowelt bekannte Krypto-Bot Whale Alert hat ausgeschlagen, als Ripple 200 Millionen XRP bewegt und hat, wie auch BitGo, die 35 Millionen XRP verschoben haben. Während zahlreiche Krypto-Börsen XRP delistet haben, nutzt PornHub weiterhin XRP für Zahlungen und hat...

ceo-von-ripple-erklaert-details-im-fall-ripple-gegen-us-boersenaufsicht

Der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse hat sich auf Twitter mit der Klage der US-Börsenaufsicht SEC gegen Ripple beschäftigt. In einem längeren Tweet hat der CEO von Ripple neue Details zu den Interaktionen zwischen Ripple und der SEC preisgegeben. In den...

coinbase-wird-verklagt-boerse-hat-provisionen-fuer-den-verkauf-von-xrp-erhalten

Die bekannte Krypto-Börse Coinbase steht einer Klage gegenüber, weil sie Provisionen für den illegalen Verkauf von XRP auf seiner Plattform erhalten. Während Ripple mit Vorwürfen der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC bezüglich des XRP-Tokens zu kämpfen hat, scheint Coinbase auch einiges abzubekommen, da...

grayscale-trennt-sich-von-groesseren-xrp-und-xlm-bestaenden

Berichten zufolge hat Grayscale größere Bestände an XRP und XLM abgestoßen. Grayscale Investments zählt als weltweit größer Verwalter für digitale Vermögenswerte. Nun dieses Unternehmen Berichten zufolge einen erheblichen Teil seiner XRP- und XLM-Bestänge abgestoßen. Daten von Bybt, einer Datenanalyseplattform für Krypto-Derivate-Produkte zeigen,...

naechste-krypto-boerse-wird-sich-von-xrp-trennen

Für XRP sieht es weiterhin nicht sehr gut aus, da eine weitere Börse eine Delistung vornehmen wird. Auch Bittrex wird XRP nicht weiter führen, da die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Ripple sowie die Mitgründer Chris Larsen und Brad Garlinghouse beschuldigt haben, ein nicht...

xrp-steigt-um-50-was-steckt-dahinter

Nachdem XRP durch die letzten News sehr stark gestützt ist, hat der Token eine sehr starke Erleichterungsrally erlebt. Am 24. Dezember stieg XRP in nur wenigen Stunden um 49% und erreichte einen Höchststand von 0,378 USD. In den letzten Tagen stand XRP...

moneygram-distanziert-sich-von-ripple-ripplenet-wurde-nie-genutzt

Nach der jüngsten Anklage der US-Börsenaufsicht (SEC) gegen Ripple hat der weltweite Geltransferanbieter MoneyGram seine Zusammenarbeit mit Ripple geklärt. Am 23. Dezember veröffentlichte MoneyGram eine Pressemitteilung, in der bekannt gegeben wurde, dass die Kontrahentendienste von Ripple, darunter On-Deman-Liqudity und RippleNet, nie...

ripple-von-us-boersenaufsicht-sec-verklagt-xrp-kurs-stuerzt

Gestern wurde bekannt, dass das in San Francisco ansässige Fintech Unternehmen Ripple eine offizielle Anklage der US-amerikanischen Börsenaufsicht gegenübersteht. Am Dienstag, den 21. Dezember 2020, wurde bekannt, dass die Aufsichtsbehörde (SEC) behauptet, das Unternehmen Ripple ein nicht registriertes Wertpapierangebot in Höhe...

us-boersenaufsicht-klagt-xrp-kurs-faellt-um-16

Wie das Wall Street Journal berichtet, steht XRP einer Klage der US-Börsenaufsicht gegenüber. Der Kurs zeigt Reaktion und fällt um 16%. XRP ist um 16% gesunken, nachdem der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse bekannt gegeben hat, dass das Unternehmen von der...

xrp-wal-transferiert-40-millionen-xrp-zu-bitstamp-was-steckt-dahinter

Ein nicht bekannter XRP-Wal hat 40 Millionen XRP-Token im Wert von über 29 Millionen US-Dollar von einer zuvor nicht aktiven Adresse an die Krypto-Börse Bitstamp geschickt. Diese gewaltige Transaktion wurde am 24. November vom bekannten Twitter-Bot Whale Alert verfolgt und hat...