Blockchain Hero | Bitcoin und Blockchain News

Ripple baut auf neuen SEC-Vorsitzenden

Das Blockchain-Unternehmen Ripple setzt darauf, dass der kryptoversierte MIT-Professor Gary Gensler, der noch in diesem Monat als Vorsitzender SEC beitreten wird, Ripple behilflich sein wird.

Ripple baut auf neuen SEC-Vorsitzenden

In einem kürzlich geführten Interview mit Bloomberg, in dem es auf eine Aussicht auf eine Einigung ging, sagte der CEO von Ripple, Brad Garlinghouse, dass er hoffe, dass sich die neue Administration die ganze Angelegenheit erneut beleuchten wird.

“Ich bin zuversichtlich, dass eine neue Regierung bei der SEC die Gelegenheit hat, einige dieser Gespräche noch einmal zu wiederholen. Es besteht die Möglichkeit, ein Gespräch mit einer neuen Führung zu führen, wenn er sein Team einbringt und was getan werden kann Ripple und wirklich für die gesamte Kryptoindustrie.”

Für Garlinghouse ist weiterhin klar, dass diese ganzen Beschwerden, die Ende Dezember vom ehemaligen SEC-Vorsitzenden Jay Clayton eingereicht wurden, überhaupt keinen Sinn machen, da XRP seit acht Jahren handelbar ist.

Die Klage erstreckt sich bereits vier Monate, weswegen der CEO sagt, dass sein Unternehmen “energisch” dagegen vorgehen wird.

Anzeige

“Wir wollen dagegen energisch ankämpfen. Aus unserer Sicht ist das, was hier passiert ist, nicht nur eine Klage gegen Ripple, sondern eigentlich gegen die Kryptoindustrie insgesamt. ”

Wie wir berichtet haben, versucht die SEC, Ripples Antrag, in dem das Unternehmen XRP mit Bitcoin und Ethereum vergleicht, zu streichen, da es für die US-Börsenaufsicht klar ist, dass XRP eher als Wertpapier anzusehen ist und nicht als freie Kryptowährung.

In seinem Interview sagte Garlinghouse, dass Bitcoin ein echtes Problem löst.

“Ich denke, es ist sehr klar, dass Bitcoin ein echtes Problem für Leute löst, die sich in dieser Anlageklasse engagieren möchten.”

Aber er sprach auch wieder einmal über die Umweltauswirkungen von Bitcoin und zitierte den Microsoft-Mitgründer Bill Gates:

“Eine Bitcoin-Transaktion entspricht einer Verbrennung von etwa 75 Gallonen Benzin.”

Garlinghouse erwähnte auch, dass XRP ungefähr 100 Mal energieeffizienter ist als Bitcoin.

Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: