Krypto-Analyst: Bevorstehende Korrektur von Bitcoin (BTC) wird die Menschen in Panik versetzen

14.08.2023 09:11 634 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ein Kryptowährungshändler warnt vor der bevorstehenden Korrektur von Bitcoin (BTC) und betont, dass dieser bevorstehende Rückgang die allgemeine Marktentwicklung verschleiern und möglicherweise zu übermäßigen Reaktionen führen könnte. Der unter dem Pseudonym Inmortal tätige Händler mit einer beachtlichen Fangemeinde von 195.300 Personen teilt Erkenntnisse, die darauf hindeuten, dass der Wert von Bitcoin bis zum Ende dieses Monats auf etwa 26.000 US-Dollar sinken wird. Inmortal sagt, dass diese Korrekturphase zwar wahrscheinlich Angst bei den Marktteilnehmern schüren wird, gleichzeitig aber den Weg für den Aufstieg von Bitcoin über die 36.000-Dollar-Marke ebnen wird. Auf die erwartete Panik eingehend, versichert Inmortal: "Beim anschließenden Einbruch besteht die Möglichkeit einer erhöhten Angst, es ist jedoch wichtig, dies nur als ein weiteres Beispiel eines breiteren Aufwärtstrends zu erkennen." Der Auslöser für diese erwartete Korrektur sind nach Einschätzung von Inmortal die prognostizierten Verzögerungen bei der Zulassung von Bitcoin-Exchange-Traded-Fonds (ETFs), die durch Spotpreise abgesichert sind. Der Analyse des Händlers zufolge könnten diese Verschiebungen die Händler möglicherweise vorübergehend aus ihren Positionen drängen, woraufhin die behördliche Genehmigung von Bitcoin-ETFs folgte.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt der Wert von Bitcoin bei 29.454 US-Dollar, was die aktuelle Marktlage widerspiegelt. Inmortal verweist auch auf die anhaltend volatilen Marktbedingungen als Vorboten eines Aufwärtstrends im kommenden Jahr. Der Händler rechnet mit einem kräftigen Aufwärtstrend für Altcoins in den Jahren 2024 und 2025, was die Hoffnungen der Anleger befeuert. Inmortal übermittelt besorgten Marktteilnehmern eine beruhigende Botschaft: „Angesichts der derzeitigen langsamen Preisbewegungen gibt es keinen Grund zur übermäßigen Besorgnis; es ist an der Zeit, die Sommermomente zu genießen.

Machen Sie sich auf eine aufregende Fahrt beim Handel mit weniger bekannten Kryptowährungen gefasst.“ im Jahr 2024-2025.“ Im Rahmen seiner aktuellen Portfoliostrategie gibt Inmortal bekannt, dass er derzeit Solana (SOL) und Chainlink (LINK) aufbaut, was Aufschluss über einen versehentlichen Überkauf dieser Vermögenswerte gibt. Während Solana bei 24,55 US-Dollar gehandelt wird, hat Chainlink zum Zeitpunkt dieser Zusammensetzung eine Bewertung von 7,45 US-Dollar. Abschließend betont der Händler Inmortal die bevorstehende Bitcoin-Korrektur und das Potenzial für kurzfristige Panikreaktionen bei Händlern.

Er weist jedoch darauf hin, dass dies Teil einer größeren positiven Entwicklung für Bitcoin ist und prognostiziert einen Anstieg auf über 36.000 US-Dollar. Es wird erwartet, dass die Verzögerung bei der Genehmigung von Bitcoin-ETFs zum bevorstehenden Rückgang beitragen wird. Die zukunftsgerichtete Perspektive von Inmortal geht von bullischen Marktbedingungen für Altcoins in den Jahren 2024 und 2025 aus. Derzeit konzentriert sich der Händler auf die Anhäufung von Solana und Chainlink als Teil seiner Anlagestrategie.

Während sich der Markt weiterentwickelt, bieten die Erkenntnisse von Inmortal Orientierung inmitten dieser dynamischen und unvorhersehbaren Marktbewegungen. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zur Bitcoin-Korrektur: Was Anleger wissen sollten

Was meint der Krypto-Analyst mit einer bevorstehenden Bitcoin-Korrektur?

Mit einer bevorstehenden Korrektur meint der Krypto-Analyst einen signifikanten Preisabfall vom Bitcoin danach gefolgt von einer Erholungsphase.

Warum könnte eine Bitcoin-Korrektur Panik auslösen?

Eine starke Preiskorrektur könnte bei Anlegern zu Unsicherheit führen und Panikverkäufe auslösen, was zu einem weiteren Preisverfall führen könnte.

Wie kann ich mich auf eine Bitcoin-Korrektur vorbereiten?

Eine Möglichkeit, sich auf eine Korrektur vorzubereiten, besteht darin, das Investitionsportfolio zu diversifizieren und sicherzustellen, dass du nicht überinvestiert bist.

Wie häufig kommen Korrekturen bei Bitcoin vor?

Korrekturen im Kryptomarkt, einschließlich Bitcoin, sind recht häufig und Teil des volatilen Charakters von Kryptowährungen.

Sind Korrekturen bei Bitcoin ein schlechtes Zeichen?

Korrekturen sind natürlich und können als Kaufgelegenheiten gesehen werden, da sie die Möglichkeit bieten, Bitcoin und andere Kryptowährungen zu einem niedrigeren Preis zu kaufen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ein Kryptowährungshändler geht davon aus, dass der Wert von Bitcoin in naher Zukunft sinken wird, aber trotzdem langfristig einen Aufwärtstrend verzeichnet. Der Händler empfiehlt, sich auf eine volatile Phase einzustellen und setzt aktuell auf Solana und Chainlink als Anlagestrategie.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...