FTX EU launcht neue Auszahlungswebseite für europäische Kunden

31.03.2023 09:45 756 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

FTX EU, die europäische Tochtergesellschaft der globalen Handelsplattform FTX, hat eine Website gestartet, die es ihren europäischen Kunden ermöglicht, Auszahlungsanträge einzureichen. Dies geschieht fast fünf Monate, nachdem FTX im November 2022 bankrott ging. FTX EU wurde im März 2022 von der Cyprus Securities and Exchange Commission zugelassen, nur sieben Monate vor dem Zusammenbruch des globalen Unternehmens. Die neue Domain https://ftxeurope.

eu/
wurde Berichten zufolge von derselben Regulierungsbehörde genehmigt. Die Domain wird nur für die Rückzahlung betroffener Kunden verwendet und bietet keine Produkte oder Dienstleistungen an.
Es ist nicht klar, wie viele Kunden vom Zusammenbruch von FTX betroffen waren, aber es wird erwartet, dass es sich um eine kleine Zahl handelt. FTX EU wurde erst im März 2022 verfügbar und das globale Unternehmen brach im November desselben Jahres zusammen. FTX EU ist ein solventes Unternehmen und zahlt derzeit seine Kunden über seine Website aus.

FTX Japan, eine weitere Tochtergesellschaft von FTX, hat den betroffenen Kunden bereits Wiedergutmachung geleistet. Ende Februar erlaubte es eine Gesamtentnahme von Geldern in Höhe von etwa 50 Millionen US-Dollar. Die zypriotische Aufsichtsbehörde forderte FTX EU am 9. November auf, seinen Betrieb einzustellen, kurz bevor die FTX Group und ihre 130 verbundenen Unternehmen, darunter FTX EU, am 11. November offiziell Insolvenz anmeldeten.

FTX Europe hatte für die kurze Dauer seines Betriebs seinen Hauptsitz in der Schweiz. Es ist unklar, was den Zusammenbruch von FTX verursacht hat, aber es ist wahrscheinlich, dass regulatorischer Druck und rechtliche Herausforderungen eine Rolle gespielt haben. Der Zusammenbruch von FTX hat Bedenken hinsichtlich der Regulierung und Stabilität der Kryptowährungsindustrie geweckt. Viele Experten glauben, dass eine stärkere Regulierungsaufsicht erforderlich ist, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu verhindern. Der Zusammenbruch von FTX unterstreicht auch die Bedeutung der Sorgfaltspflicht bei der Investition in Kryptowährungen oder andere Finanzinstrumente.

Anleger sollten die Unternehmen und Produkte, in die sie investieren, sorgfältig prüfen und auf die Risiken vorbereitet sein, die mit volatilen und unregulierten Märkten verbunden sind. Insgesamt ist der Start der Website durch FTX EU ein positiver Schritt zur Lösung der Probleme, mit denen die betroffenen Kunden konfrontiert sind. Der Vorfall erinnert jedoch an die potenziellen Risiken, die mit Investitionen in Kryptowährungen verbunden sind, und an die Bedeutung der behördlichen Aufsicht und Sorgfaltspflicht. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zur neuen Auszahlungsseite von FTX EU für europäische Kunden

Was ist FTX EU?

FTX EU ist die europäische Niederlassung der internationalen Krypto-Währung Handelsplattform FTX.

Was ist die neue Auszahlungsseite von FTX EU?

Die neue Auszahlungsseite ist ein aktualisiertes Feature von FTX EU, das den Prozess der Geldabhebung für europäische Kunden verbessert und vereinfacht.

Wer kann die neue Auszahlungsseite von FTX EU nutzen?

Die neue Auszahlungsseite steht allen registrierten europäischen Kunden der Plattform zur Verfügung.

Wie können Kunden auf die neue Auszahlungsseite von FTX EU zugreifen?

Kunden können auf die neue Auszahlungsseite zugreifen, indem sie sich in ihr FTX EU-Konto einloggen und die Option "Auszahlung" im Menü auswählen.

Was sind die Vorteile der neuen Auszahlungsseite von FTX EU?

Die neue Auszahlungsseite bietet eine erleichterte Schnittstelle, schnellere Transaktionszeiten und verbesserte Kundenserviceoptionen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

FTX EU, die europäische Tochtergesellschaft der globalen Handelsplattform FTX, hat eine Website gestartet, über die europäische Kunden Auszahlungsanträge stellen können, nachdem FTX im November 2022 bankrott ging. FTX EU ist ein solventes Unternehmen und zahlt derzeit betroffene Kunden über die Website aus.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.