Blockchain Hero | Bitcoin und Blockchain News

Binance Smart Chain: Eindeutige Adressen steigen um über 2.000%

Rate this post

Die Binance Smart Chain wächst und wächst, was die Anzahl der eindeutigen Adressen bestätigen, die ein neues Allzeithoch erreicht haben und insgesamt um über 2.000% in 2 Wochen gestiegen sind.

Binance Smart Chain wächst und wächst

Die Binance Smart Chain hat einen neuen Rekord erreicht, bei dem die Anzahl der eindeutigen Adressen auf 47,3 Millionen gestiegen ist. Dies entspricht einer Steigerung von 2.265% gegenüber dem 14. Februar, als die Anzahl der eindeutigen Adressen in der Binance Smart Chain einen Höchststand von 2 Millionen erreicht hatte.

Anzeige

Die Grafik von BSCScan.com zeigt einen parabolischen Anstieg der Anzahl eindeutiger Adressen in der Binance Smart Chain seit Anfang 2021.

Am 7. Februar 2021 hat der Zuwachs in der Binance Smart Chain den höchsten Zuwachs von 6,382 Millionen Adressen verzeichnet. Dieser gewaltige Anstieg fiel mit der Ankündigung zusammen, dass das Team der 1Inch-Exchange ihren 1Inch-Token für die Binance Smart Chain bereitstellt.

Laut der Ankündigung wird durch den 1Inch-Token eine Erweiterung auf die Binance Smart als Brücke für Benutzer angeboten, um auf alle DEXs zuzugreifen, die auf Binance basieren.

Anzeige

“Der 1Inch-Token in Binance Smart Chain wird für eine Brücke zwischen den Netzwerken Binance und Ethereum verwendet. Wenn ein Benutzer 1Inch-Token an BSC sendet, werden diese in Binance Bridge gesperrt, und ein entsprechender Wert in 1Inch-Token in Binance wird folglich entsperrt.

1Inch-Benutzer erhalten Zugriff auf PancakeSwap, BurgerSwap, StreetSwap, Venus, StableSwap, JulSwap, BakerySwap und andere auf Binance basierende DEXes und Kreditprotokolle.”

Durch diesen gewaltigen Anstieg eindeutiger Adressen in der Binance Smart Chain wird dadurch auch die Transaktionsaktivität von Binance Coin (BNB) erhöht. Die fortlaufende Zunahme neuer Adressen in der BSC wurde Anfang Februar erstmals entdeckt, bevor der Binance Coin am 19. Februar von 50 US-Dollar auf ein neues Allzeithoch von 349 USD raste.

BNB könnte weiter gewinnen, wenn das Interesse an der Binance Smart Chain weiterhin bestehen bleibt und auch steigt. Alles ist allerdings abhängig davon, ob es dem Bitcoin gelingen wird, die 50.000 US-Dollar zurückzuerobern. Für BNB zählt als derzeitiger Widerstand das Allzeithoch von 349 USD. Sollte Bitcoin wieder fallen, wird auch BNB damit hinuntersacken.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: