Arcane Research prognostiziert: Wie wird es für Bitcoin und Co im Jahr 2022 aussehen?
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Arcane Research prognostiziert: Wie wird es für Bitcoin und Co im Jahr 2022 aussehen?

Arcane Research prognostiziert: Wie wird es für Bitcoin und Co im Jahr 2022 aussehen?

Rate this post

Das Forschungsunternehmen Arcane Research machte für das Jahr 2022 Vorhersagen über Kryptowährungen, deren Preis, Regulierungen, die Hashrate von Bitcoin und sogar das Schicksal von XRP und ADA.

Analyseunternehmen prognostiziert den Kryptomarkt 2022

Der wöchentliche Bericht von Arcane Research vom 28. Dezember konzentriert sich neben Bitcoin und Ethereum auch mit anderen Kryptowährungen, NFTs, Derivaten und anderen.

Anzeige

Im Bericht steht, dass Bitcoin bis 2021 den S&P500-Index übertroffen hat. Bitcoin ist um knapp 73% gestiegen, während es beim S&P500 nur 28% waren. Arcance geht davon aus, dass BTC diese Performance im nächsten Jahr fortsetzen wird.

Arcane spricht auch über den starken Anstieg des Binance Coin (BNB) in diesem Jahr, der im Mai einen Höchststand von 1600% erreichte und dieses Jahr mit einem Plus von 1344% beenden wird. Während Solana und Terra wie auch der NFT-Wahn weiter ansteigen werden, denken die Analysten, dass Ripple (XRP) und Cardano (ADA) aus den Top 10 fliegen werden.

Während ETH in diesem Jahr BTC mit einem Zuwachs von 455% stark übertroffen hat, übertrafen andere Layer 1 Blockchains ETH. Terra Luna beendet das Jahr mit einem Plus von 14.823%, Fantom mit 13.549%.

Anzeige

Das Jahr schließt vor allem auch durch den nicht enden wollenden NFT-Wahn ab. Auch Blockchain-Spiele wie Splinterlands und Alien Worlds verzeichnen immer mehr Nutzer. Arcane prognostiziert, dass im Jahr 2022 traditionelle Gaming-Marken in den NFT-Bereich vordringen und von dem anhaltenden Anstieg profitieren werden.

In diesem Jahr ging Coinbase an die Börse und hat derzeit eine Marktkapitalisierung von 72 Milliarden USD. Die fünf größten Börsennotierung von Krypto-Unternehmen, die für 2022 geplant sind, haben derzeit einen Wert von über 1 Milliarde USD. Das Analsyseunternehmen geht davon aus, dass es einige andere geben wird, die einen Wert von mehr als 5 Milliarden USD haben, wie die Krypto-Börse bullish, die derzeit auf 9 Milliarden USD geschätzt wird. Bitcoin-ETFs werden bis Ende 2022 mehr als 1 Million BTC halten.

Im Jahr 2021 wurden mehrere Bitcoin Futures Exchange Traded Funds (ETFs= aufgelegt. Diese halten derzeit etwa 846.309 BTC. Arcane meint, dass hier ein Wachstum zu sehen sein wird.

Zu Hash-Rate sagt das Unternehmen dass die Vereinigten Staaten derzeit führend sind, gefolgt von Kasachstan und Russland. Arcane sieht die Miner sich noch weiter in Regionen wie Lateinamerika verteilen.


[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: