Veteranen-Analyst: Bitcoin (BTC) ist auf lange Sicht wertlos

04.09.2020 15:25 211 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Obwohl sich Bitcoin möglicherweise besser erholt hat als globale Aktien, meint ein erfahrener Analyst, dass der BTC ein wertloser Vermögenswert ist.

Bitcoin wertlos?

James Royal, Senior Reporter für Investment- und Vermögensverwaltung bei Bankrate, einem in New York ansässigen Finanzberatungsportal, schreibt, dass Bitcoin langfristig wertlos ist, weil er keinen Cashflow generiert, um seine Bewertung zu unterstützen. Die Aussagen erschienen, als Royal Bitcoin im Rahmen der diesjährigen Rallys mit Aktien verglich. Während sich beide Märkte von ihren Tiefs Mitte März stark erholt haben, übertraf Bitcoin diese mit einem explosiven Anstieg von 200 Prozent. Einige Finanzexperten haben dieses raketenhafte Wachstum als Blase bezeichnet.

Für Royal ist die Bitcoin-Blase jedoch weitaus schwerwiegender als die des US-Aktienmarktes. "Heute befinden sich die Aktien möglicherweise in einer Blase, aber die meisten Aktien sind immer noch weit von ihren Jahreshochs entfernt, und es sind relativ wenige hochfliegende Aktien (Amazon, Apple, Facebook und andere), die den Markt insgesamt aufgehalten haben." Im Gegensatz dazu sei dies bei Bitcoin oder anderen digitalen Währungen nicht der Fall, fügte er hinzu und sagte, dass dies die Art von Vermögenswerten sind, die die Investmentlegende Warren Buffet nicht berührt. "Es sind diese letzteren Arten von Vermögenswerten, die eine größere Chance haben, sich im Blasengebiet zu befinden, da sie keinen Cashflow generieren, um ihre Bewertungen zu stützen." Die meisten die Leute, die sich in letzter Zeit mit Bitcoin beschäftigt haben, denken allerdings anders.

Der legendäre Hedgefonds-Manager Paul Tudor Jones tätigte eine Investition in Bitcoin von seinem 22-Milliarden-Dollar-Portfolio und erzählte, wie er Bitcoin als das schnellste Pferd gegen die Fiat-Inflation ansah. In letzter Zeit hat das börsennotierte Unternehmen MicroStrategy 250 Millionen USD seiner Barreserven dem Bitcoin zugewiesen. Das Unternehmen sagte dazu, dass es keine rentablen Renditen beim Halten des US-Dollars sah. Die in Kanada ansässige Grafikfirma Snappa hat ähnlich gehandelt und sich auch mit Kryptowährungen abgesichert. Dennoch bleibt es für Skeptiker so, dass Bitcoin keinen Wert hat, da der BTC in der realen Welt auch keinen Anwendungsfall hat.

Die berühmte Goldwanze Peter Schiff, der die Finanzkrise 2008 genau vorhergesagt hatte, sagte, dass der Bitcoin wieder auf Null fallen wird und fügte hinzu, dass degenerierte Spieler seinen Markt betreiben. Der Wirtschaftswissenschaftler Nouriel Roubini kritisierte Bitcoin auch wegen ähnlicher Faktoren und nannte diese 2019 vor einem US-Kongresskomittee “die Mütter und Väter aller Betrügereien”. Das alles hat die Menschen jedoch nicht davon abgehalten, Investitionen in Bitcoin zu tätigen. Auch das Hodling-Verhalten stieg nach Angaben von Glassnode letzte Woche auf ein Dreijahreshoch. Anleger erwarten einen neuen historischen Höchststand in der Zeit der aktuellen wirtschaftlichen Turbulenzen in der Nähe von 20.

000 US-Dollar erneut testen wird. Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ein erfahrener Analyst behauptet, dass Bitcoin langfristig wertlos ist, da es keinen Cashflow generiert, um seine Bewertung zu unterstützen. Trotzdem haben Investoren weiterhin in Bitcoin investiert und das Hodling-Verhalten ist auf ein Dreijahreshoch gestiegen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.