Michael Sayler - das würde ich tun, wenn mein Bitcoin (BTC)-Investment 100x erreicht
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Michael Sayler – das würde ich tun, wenn mein Bitcoin (BTC)-Investment 100x erreicht

Michael Sayler – das würde ich tun, wenn mein Bitcoin (BTC)-Investment 100x erreicht

Der CEO von MicroStrategy, Michael Saylor sagt, dass alle, die Bitcoin skeptisch gegenüberstehen, sich gewaltig irren.

Michael Sayler würde das tun, wenn seine BTC-Investition 100x erreicht

In einem letzten Interview mit Raoul Pal, CEO von Real Vision sagt Michael Sayler, CEO von MicroStrategy, dass er so optimistisch in Bezug auf die Macht von Bitcoin, als das Treasury-Asset zu dienen, sei, und das er nicht glauben kann, dass es Menschen gibt, die bereit sind, ihm BTC zu verkaufen.

“Wer sind diese Leute, die es mir verkaufen? Ich kann nicht glauben, dass jemand bereit ist, es mir zu verkaufen. Aber ich danke meinen Glückssternen. Ich möchte, schlag mich noch einmal, schlag mich noch einmal, schlag mich noch einmal.”

Seit der CEO von MicroStrategy seine Bitcoin-Investition angekündigt hat, gehen viele davon aus, dass er schwache Hände hat, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

“Ich sehe diese Leute auf Crypto Twitter. Und sie sagen: “Ja, Saylor wird BTC kaufen und er wird BTC dumpen.” Er wird BTC kaufen und dann eine andere Firma damit kaufen. Er wird BTC kaufen, bis er diesen Gewinn erzielt und alles tut.

Anzeige

Es gibt viele Händler auf diesem Markt, die allerdings die Denkweise von Long nicht verstehen. Ich kaufe BTC für den Kerl, der für den Kerl arbeiten wird, der von dem Mann eingestellt wird, der in 100 Jahren meinen Job übernimmt. Ich verkaufe BTC nicht. Wenn BTC um den Faktor 100 steigt, leihe ich mir vielleicht etwas aus, um etwas zu kaufen, das ich will, aber was soll ich damit kaufen, das besser ist als das, was ich kaufe?

Jedes andere Treasury-Asset und ich zähle Sachen im Wert von 250 Billionen US-Dollar – Gold, festverzinsliche Wertpapiere, Staatsschulden, Zahlungsmitteläquivalente, jedes andere Treasury-Asset hat eine negative Realrendite. Was soll ich damit kaufen? Es gibt keinen anderen Vermögenswert, den man damit kaufen könnte.”

Laut Saylor ist Bitcoin auf lange Sicht ein viel besserer Vermögenswert als Gold, da BTC nicht nur liquider als Edelmetall ist, sondern auch unabhängig davon, wie viele Personen den Raum betreten.

“Wenn der Goldpreis auf 50.000 USD pro Unze steigt und Hunderte Milliarden Dollar in den Goldabbau investiert werden, werden sie die Produktion verdoppeln oder die Goldproduktion verdreifachen. Sie werden den Preis senken, aber die variablen Kosten für die Goldproduktion werden 2000 USD pro Unze betragen. Der Preis wird 50.000 US-Dollar pro Unze betragen. Der Goldpreis wird in den Dreck getrieben.”

Gerade das ist in den letzten hundert Jahren viele Male passiert, sagt Saylor und hebt den Ölpreis erwähnt dazu die Fracking-Explosion als Beispiel.

“Wir haben in diesem Land täglich fünf Millionen Barrel Öl gefördert und alle sagten: “Oh mein Gott, der Ölpreis wird 100 Dollar pro Barrel betragen.

Es ist eine Krise. Wir haben darüber Kriege geführt. Wir haben Kriege geführt, um unsere Ölinteressen zu schützen, weil wir dachten, die westliche Welt würde ersticken, wenn wir keinen Zugang zu billigem Öl aus Saudi-Arabien hätten.

Also was ist passiert? Der Ölpreis stieg. Wenn es 100 Dollar pro Barrel waren, wissen Sie, was passiert ist? Große Banken, die großen, die großen, berühmten Banken mit großen Ausbuchtungen, sie würden Konferenzen bilden und vermögende Privatpersonen zusammenbringen und sagen: “Sie wissen, dass es eine Möglichkeit gibt, Milliarden von Dollar in diese neuen Fracking-Operationen zu investieren, und sie können produzieren Öl für 45 USD pro Barrel oder 30 USD pro Barrel und der Preis beträgt 100 USD pro Barrel, und wir können es für 70 USD oder 80 USD oder 90 USD pro Barrel verkaufen.”

Für ihn ist Bitcoin auch viel liquider als Gold.

“Sie können liquides Kapital von Amazon über Apple nach Bitcoin verlagern. Sie können kein Goldminenkapital bewegen. Es macht nur eine Sache, was bedeutet, dass ich eingesperrt bin wie meine Knie im Beton vergraben, und alles, was ich weiß, ist, wie ich mehr Gold machen kann.”

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: