Kraken rechnet vor: Was ist notwendig, um den Bitcoin (BTC)-Kurs auf 350.000 US-Dollar zu bringen?
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Kraken rechnet vor: Was ist notwendig, um den Bitcoin (BTC)-Kurs auf 350.000 US-Dollar zu bringen?

Kraken rechnet vor: Was ist notwendig, um den Bitcoin (BTC)-Kurs auf 350.000 US-Dollar zu bringen?

In letzter Zeit tauchen wieder vermehrt Bitcoin-Preisvorhersagen auf, die einen sechsstelligen Preis für den Bitcoin sehen. Viele enden bei 100.000 US-Dollar. Das Forschungsunternehmen von Kraken sieht den Preis noch ein Stück weit darüber.

Bitcoin bei 350.000 US-Dollar?

Das Research-Team der alten und bekannten Kryptobörse Kraken geht davon aus, dass der Bitcoin (BTC) den Preis von 350.000 US-Dollar sprengen wird, auch wenn das nicht so bald sein wird.

Kraken Intelligence geht von einem Vermögenstransfer von mehreren Billionen US-Dollar aus, der das Vermögen von sogenannten Baby-Boomern auf ihre Kinder verlagern soll, und das wird der Hauptkatalysator für einen Bitcoin-Bullrun auslösen.

Durch die Ermittlung von Zahlen darüber, wie viele Millennials voraussichtlich in BTC investieren werden, legten die Forscher einen Zeitraum für einen BTC-Preis von 350.000 US-Dollar im Jahr 2044 fest.

“Unter der Annahme einer Investitionszuweisung von 5% und einer Erbschaftssteuer von 2% könnten GenX und Millennials bis 2044 geschätzte 971 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investieren, da sie Vermögen erben. Weltinvestitionen könnten diese Zahl deutlich erhöhen.

Anzeige

Es gibt eine Projektion, die den geschätzten Vermögensfluss zeigt, wenn die Baby-Boom-Generation abnimmt und ihren Reichtum an GenX und Millennials überträgt. Fast 70% der gesamten Überweisung von 70 Billionen US-Dollar werden in den nächsten 10 Jahren erfolgen.

Bezogen auf das Grenzangebot würde der implizite Preis von Bitcoin im Jahr 2044 etwa 350.000 US-Dollar betragen (unter der Annahme einer Investition von 971 Milliarden US-Dollar).”

Die Zahlen holt Kraken nicht von irgendwo her, sondern man verweist auf eine Umfrage von Blockchain Capital aus dem Jahr 2019, aus der 42 Prozent der Befragten zwischen 18 und 34 Jahren angaben, in den nächsten fünf Jahren Bitcoin kaufen zu wollen. Zum Vergleich dazu gaben nur 8 Prozent der Befragten ab 65 Jahren an, Bitcoin kaufen zu wollen.

Das Kraken Research Team machte klar, dass dieser Bericht keine Grundlage für Anlageentscheidungen darstellen soll, oder als Anlagestrategie oder Kaufempfehlung von Vermögenswerten.

© Bild via Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: