Internet Computer (ICP) schafft es in die Top Ten - ist das Projekt legitim?
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Internet Computer (ICP) schafft es in die Top Ten – ist das Projekt legitim?

Internet Computer (ICP) schafft es in die Top Ten – ist das Projekt legitim?

Internet Computer (ICP) taucht aus dem Nichts auf und landet in den Top Ten auf CoinMarketCap. Wäre es nicht zu dem starken Verkaufsdruck gekommen, wäre sogar Platz 4 möglich gewesen.

Internet Computer schafft es in die Top Ten

Die Rangliste von CoinMarketCap hat in diesem Bullrun eine Reihe von Projekte kommen und gehen gesehen. Nicht selten schafft es ein unbekannter Token in die Top Ten, wodurch natürlich die berechtigte Frage auftritt, ob es sich bei ICP um ein legitimes Projekt handelt.

Internet Computer wurde gestern an mehreren großen Börsen gelistet, darunter Binance, Coinbase Pro, Huobi und OKEx.

ICP ist ein Projekt, dass bereits seit fünf Jahren in Arbeit ist. Es wurde von der in der Schweiz ansässigen Dfinity entwickelt und kann mehrere prominente Unterstützer aufweisen, darunter Risikokapitalgeber Andreessen-Horowitz aus dem Silicon Valley und Polychain Capital.

Was ist Internet Computer?

Dfinity entwickelt seit 2016 ein dezentrales Blockchain-Netzwerk, mit dem die Funktionalität des Internets erweitert werden soll.

Anzeige

Für Messari handelt es sich dabei um ein höchst missverstandenes Projekt. Mit zunehmender Geschwindigkeit der Entwicklungen werden jedoch immer mehr Menschen damit vertraut.

“Dfinity ist eine der beständigsten und am besten finanzierten Smart Contract-Plattformen für Krypto. Es ist aber auch eines der am wenigsten verstandenen. Der größte Teil der Dunkelheit von Dfinity ist auf seine technische Komplexität und abstrakte Vision zurückzuführen. Der Start ihres Tokens und schließlich das Open-Sourcing ihres Codes werden mehr Interesse und Verständnis für das Projekt wecken.”

Mit ICP möchte Dfinity eine dezentrale, skalierbare Cloud-Lösung erstellen, in der Daten gespeichert werden können, wie auch Rechenaufgaben und Community Governance ermöglicht werden soll.

Es sollen mit dem Internet verbundene Bedenken in ihrer gegenwärtigen Form entfernt werden, darunter schlechte Sicherheit und die Dominanz großer Tech-Oligopole. Das Unternehmen konzentriert sich dabei nicht zu sehr auf die Bereitstellung der Blockchain-Technologie, sondern das Hauptziel besteht darin, ein freies und offenes Internet aufzubauen, das von Benutzern kontrolliert wird.

Mit einem Netzwerk unabhängiger Rechenzentren können Apps im Netzwerk selbst ausgeführt werden, was im Gegensatz zum aktuellen Internet, in dem Apps auf Servern ausgeführt werden, von denen der Großteil von Google, Amazon und Facebook kontrolliert wird.

Der technische Leiter von Dfinity, Stanley Jones sagte, dass die Software anstelle von Apps, die auf einem dedizierten Google Cloud-Server mit Internet Computer ausgeführt werden, keine feste physische Adresse hat, da sie zwischen Servern wechselt, die von unabhängigen Rechenzentren ausgeführt werden. Somit können Apps existieren, die niemand besitzt oder kontrolliert.

Mittels ICP-Token werden Entwickler Rechenzentren für die Ausführung ihres Codes bezahlen. Auf die Daten kann allerdings nicht zugegriffen werden, womit der Verfolgung von Werbung in diesem Netzwerk sich als schwierig gestaltet.


Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: