Glassnode: Bitcoin-Adressen mit 1 BTC oder mehr erreichen 1 Million

15.05.2023 13:04 500 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die Zahl der Bitcoin-Wallet-Adressen, die einen ganzen BTC oder mehr enthalten, hat eine Million überschritten, was auf ein gestiegenes Interesse seitens verurteilter Käufer hinweist, die den Preisverfall im vergangenen Jahr ausgenutzt haben. Glassnode-Daten bestätigen, dass am 13. Mai der Meilenstein von einer Million "Wholecoinern" erreicht wurde. Während des deutlichen Preisverfalls von Bitcoin um mehr als 65% im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Wallet-Adressen, die mindestens einen Bitcoin halten, stark an. Besonders deutlich war dieser Trend während des akuten Marktcrashs im Juni und nach dem Zusammenbruch von FTX, das daraufhin am 11.

November Insolvenz anmeldete. Ab Februar 2022, als der Preis von Bitcoin von seinen Höchstständen im November 2021 zu fallen begann, traten rund 190.000 "Wholecoiner" dem Markt bei. Glassnode-Mitbegründer Negentropic, der auf Twitter 54.000 Follower hat, schlug vor, dass der beste Zeitpunkt zum Kauf von Bitcoin dann sei, wenn "Blut auf den Straßen fließt". Diese Aussage spielt auf die jüngsten Zusammenbrüche großer Banken in den Vereinigten Staaten und die mögliche Pause der Zinserhöhungen durch die Federal Reserve an. Glassnode bleibt zuversichtlich, dass Bitcoin mittelfristig einen Preis von 35.000 US-Dollar erreichen kann, wenn der externe Druck nachlässt. Es ist wichtig zu beachten, dass eine einzelne Bitcoin-Wallet-Adresse nicht immer eine einzelne Person repräsentiert.

Viele Krypto-Investoren besitzen mehrere Adressen, und auch institutionelle Einheiten wie Kryptowährungsbörsen und Investmentfirmen besitzen erhebliche Mengen an Bitcoin. CoinGlass, ein Anbieter von Kryptoanalysen, gibt bekannt, dass große zentralisierte Börsen wie Binance und Coinbase etwa 1,89 Millionen BTC, was 50,7 Milliarden US-Dollar entspricht, aus dem gesamten Umlaufangebot von rund 19 Millionen Bitcoin halten. Darüber hinaus schätzt Glassnode, dass 3 Millionen BTC im Wert von 80,4 Milliarden US-Dollar und 17% des gesamten Umlaufangebots als "für immer verloren" gelten. Diese Schätzung basiert auf verschiedenen Faktoren, darunter an „Burn-Adressen“ gesendete BTC, Wallets mit verlorenen Schlüsseln und ruhende Konten, auf die seit über einem Jahrzehnt nicht zugegriffen wurde. Während das Überschreiten der Millionengrenze für Wallet-Adressen, die einen ganzen BTC enthalten, eine bemerkenswerte Leistung ist, deuten das Vorhandensein mehrerer Adressen und die erheblichen Bestände an Börsen und verlorenen Bitcoin darauf hin, dass die Verteilung und der Besitz von Bitcoin komplexer sind, als es bei einer einfachen Zählung von Adressen der Fall wäre empfehlen.

Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ: Wichtige Fakten zum erreichen von 1 Million Bitcoin-Adressen mit 1 BTC oder mehr von Glassnode

Was ist Glassnode?

Glassnode ist ein Unternehmen, das blockchainbezogene Daten analysiert und Aufschluss über wichtige Kennzahlen wie das Verhalten von Bitcoin-Adressen gibt.

Was bedeutet es, dass Bitcoin-Adressen mit 1 BTC oder mehr 1 Million erreicht haben?

Die Anzahl der Bitcoin-Adressen mit mindestens 1 BTC hat eine Million erreicht. Dies zeigt ein steigendes Interesse und eine breitere Akzeptanz von Bitcoin.

Warum ist diese Kennzahl von Bedeutung?

Diese Kennzahl ist ein wichtiger Indikator für die Akzeptanz und Verbreitung von Bitcoin. Sie zeigt die Anzahl der Einzelinvestoren, die eine beträchtliche Menge an Bitcoin besitzen.

Wie werden diese Daten erfasst?

Glassnode verwendet fortschrittliche Blockchain-Analysetechniken, um diese Daten zu erfassen und Berichte über verschiedene Aspekte des Bitcoin-Netzwerks zu erstellen.

Was bedeutet das für die Zukunft von Bitcoin?

Dieser Trend könnte darauf hindeuten, dass immer mehr Menschen in Bitcoin investieren, was potenziell zu einem Anstieg des Preises führen könnte. Es zeigt auch eine wachsende Reife des Marktes.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Zahl der Bitcoin-Wallet-Adressen, die mindestens einen ganzen Bitcoin enthalten, hat die Millionengrenze überschritten, was auf gesteigertes Interesse von Investoren hinweist, die den Preisverfall ausgenutzt haben. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass eine einzelne Adresse nicht unbedingt eine Person repräsentiert und dass große Börsen und verloren gegangene Bitcoin einen erheblichen Teil des gesamten Angebots ausmachen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.