Gibraltar geht gegen Kryptomarkt-Manipulation vor

27.04.2022 14:45 388 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die Gibraltar Financial Services Commission (GFSC) möchte mit neuen Regeln gegen die Manipulation des Kryptomarktes vorgehen. Diese befassen sich mit dem Sektor der Distributed-Ledger-Technologie. Dieser neue Regulierungsgrundsatz Gibraltars besagt, dass ein Anbieter von Distributed-Ledger-Technologie (DLT) laut einer Pressemitteilung die Integrität jedes Marktes wahren muss, an dem er teilnimmt. Fieser Regulierung müssen alle Kryptounternehmen folgen. Albert Isola, Minister für digitale und Finanzdienstleistungen bei der Regierung von Gibraltar sagte bereits 2020, dass Marktmanipulation ein zunehmendes Risiko für DLT-Unternehmen sei.

In der Pressemitteilung heißt es: Die Marktintegrität ist für einen fairen, geordneten und effizienten Markt unerlässlich.  Faktoren, bei der Überwachung auf manipulativen Handel und andere Formen des Marktmissbrauchs, hohe Offenlegungsstandards und robuster Verbraucherschutz gehören dazu. Die Gesetzgebung besagt, dass ein DLT-Anbieter alle Maßnahmen ergreifen muss, um die Auswirkungen jeglicher Art von Manipulation von Preisen, Liquidität oder Marktinformationen zu verhindern. Es müssen auch Mitarbeiter daran gehindert werden, sich an Insiderhandel zu beteiligen, gemäß den neben der Richtlinie veröffentlichten Leitlinien. Die neue Regulierung wurde mit Hilfe einer spezialisierten Arbeitsgruppe für Marktintegrität ausgearbeitet, die sich aus Regierungsvertretern und Führungskräften aus dem Blockchain-Bereich und digitale Assets zusammensetzt.

Der Fokus auf Marktintegrität ist ein weiterer Grundsatz, der von der Finanzaufsichtsbehörde extra betont wird. Dazu gibt es noch neun andere Punkte, die Unternehmen bereits befolgen müssen. Darunter zählen Integrität, Unternehmensführung, Governance, Finanzkriminalität, Notfallvorkehrungen und andere. Bereits 2017 veröffentlichte Gibraltar ein Regulierungspaket für die Distributed-Ledger-Technologie, das es Kryptounternehmen ermöglichte, eine Lizenz zu erhalten, wenn sie die bestehenden Prinzipien einhielten. Bild @Pixabay.

com

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu Gibraltar und Kryptomarkt-Manipulationen

Wie geht Gibraltar gegen Kryptomarkt-Manipulation vor?

Gibraltar hat rigorose Regulierungen und Gesetzgebungen eingeführt, um die Manipulation von Kryptomärkten zu verhindern. Dazu gehört eine strengere Aufsicht und Kontrolle von Kryptowährungsunternehmen.

Warum ist die Regulierung von Kryptowährungen in Gibraltar strenger geworden?

Das Hauptziel ist es, die Integrität und Stabilität des Kryptomarkts zu sichern. Zudem soll das Vertrauen in Kryptowährungen gestärkt und Kryptomarkt-Manipulation vorgebeugt werden.

Welche Konsequenzen können Kryptowährungsunternehmen in Gibraltar bei Verstößen erwarten?

Unternehmen, die gegen die strengen Regulierungen verstoßen, können Geldstrafen in Kauf nehmen und ihre Lizenzen können annulliert werden.

Hat Gibraltar spezifische Gesetze für Kryptowährungen?

Ja, Gibraltar war eines der ersten Länder, das spezielle Gesetze zur Regulierung von Kryptowährungen eingeführt hat.

Was bedeutet die Regulierung in Gibraltar für den globalen Kryptomarkt?

Die strengen Regulierungen in Gibraltar könnten ein Vorbild für andere Länder zur Etablierung klarer Gesetzesrahmen für Kryptowährungen sein und so zu einer globalen Stabilisierung des Kryptomarkts beitragen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Gibraltar Financial Services Commission (GFSC) hat neue Regeln zur Bekämpfung der Manipulation des Kryptomarktes eingeführt. Gemäß den Regeln müssen Anbieter von Distributed Ledger Technologie (DLT) die Integrität der von ihnen genutzten Märkte wahren.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...