Führungskraft von Coinbase: Institutionen bewegen sich sehr sehr schnell in Krypto

19.10.2022 10:31 411 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der Coinbase Senior Advisor, John D’Agostino sagte, dass die jüngsten Kämpfe zwischen der US-Security and Exchange Commission (SEC) und der US Commodity Futures Trading Commission (CFTC) eine gute Sache für Krypto seien, weil sie darauf hindeuteten, dass es sich um ein lebenswichtiges Stück Marktstruktur handeln werde, das sich in Zukunft fortbewege. Laut ihm bewegt sich die institutionelle Einführung digitaler Vermögenswerte sehr sehr schnell und viel schneller als die Geschwindigkeit, mit der sich aufstrebende Industrien normalerweise entwickeln, so D’Agostino weiter. In einem Podcast Interview mit SALT sagte D’Agostino, dass die Entwicklung neuer Anlageklassen oft Zeit brauche, da institutionelle Trägheit eine sehr reale Sache ist und mit dem Hinzufügen neuer Vermögenswerte eine Menge Wechselkosten verbunden sind, aber dass dies bei Krypto nicht der Fall war.

"Also für mich, für jemanden, der 15 Jahre damit verbracht hat, Rohstoffe zum Mainstream zu machen, geht es tatsächlich schnell voran. Aber ich verstehe, warum jemand in der Hitze des Gefechts das Gefühl hat, es sei eisig. Aber für Institutionen geht es meiner Meinung nach sehr, sehr schnell." In Bezug auf das, was die institutionelle Einführung möglicherweise verlangsamt hat, sagte D’Agostino, dass die US-Aufsichtsbehörden so selbstgefällig gewesen seien, dass dies dem Wachstum der Technologie geschadet habe. D’Agostino sieht das gespaltene Regulierungssystem zwischen der U.

S. Securities Exchange Commission (SEC) und der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) als eine gute Sache, da niemand um etwas kämpft, das verschwinden wird. "Die Tatsache, dass Krypto von den Leitern der Regulierungsbehörden als Faustpfand verwendet wird [und] die Tatsache, dass diese öffentlichen Ankündigungen gemacht werden, um eine Positionierung voranzutreiben, um die herum die Regulierungsbehörde die Kontrolle haben wird, ist ein Hinweis darauf, dass dies von entscheidender Bedeutung ist wichtiger Teil der Marktstruktur." D’Agostino bestand darauf, dass trotz der anhaltenden Ablehnungen der SEC schließlich ein kryptobezogener Exchange Tradet Fund (ETF) genehmigt wird. "Ich denke, das wird sich ändern.

Trotz der Verzögerung ist ein ETF unvermeidlich. Ich kann dir nicht sagen, wann es passieren wird. Aber ich weiß, dass es irgendwann passieren wird." Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Führungsstrategien in der Kryptobranche: Einblick von Coinbase

Was sind die wichtigsten Strategien von Coinbase?

Eine der Hauptstrategien von Coinbase ist es, Institutionen als primäres Ziel zu betrachten, da diese sich sehr schnell in die Kryptowelt bewegen.

Wie passt sich Coinbase an die sich verändernde Kryptolandschaft an?

Coinbase bleibt flexibel und anpassungsfähig, insbesondere im Hinblick auf neue Technologien und rechtliche Änderungen in der Industrie.

Wie beurteilt Coinbase die Geschwindigkeit der institutionellen Akzeptanz von Krypto?

Die Führungskräfte von Coinbase sind der Meinung, dass Institutionen sich sehr, sehr schnell in Richtung Krypto bewegen und es daher wichtig ist, ihnen Dienstleistungen und Produkte anzubieten.

Welches sind die größten Herausforderungen für Coinbase?

Einige der größten Herausforderungen für Coinbase sind die regulatorischen Hürden und die Notwendigkeit, sich ständig an die dynamische Krypto-Landschaft anzupassen.

Wie sieht die Zukunft von Coinbase aus?

Coinbase sieht eine Zukunft, in der Kryptowährungen immer mehr an Bedeutung gewinnen und plant, seine Dienstleistungen und Produkte entsprechend auszubauen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Coinbase Senior Advisor, John DAgostino, äußerte sich positiv zu den Auseinandersetzungen zwischen der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) und der Commodity Futures Trading Commission (CFTC), da sie darauf hindeuten, dass der Kryptomarkt einen wichtigen Teil der Marktstruktur darstellt. Laut DAgostino entwickelt sich die institutionelle Einführung digitaler Vermögenswerte schneller als erwartet, wobei er betont, dass ein kryptobezogener Exchange Traded Fund (ETF) trotz der anhaltenden Ablehnungen der SEC letztendlich genehmigt werden wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.