CoinTracking - Alles, was Sie zum Anbieter wissen müssen

12.03.2024 10:46 787 mal gelesen Lesezeit: 10 Minuten 0 Erfahrungsberichte
Nutzerbewertungen:
  • CoinTracking ist ein umfassendes Tool zur Verwaltung und Analyse von Krypto-Transaktionen und zur Erstellung von Steuerberichten.
  • Es unterstützt über 10.000 digitale Währungen und hat direkte Verbindungen zu gängigen Börsen für automatisierten Import.
  • Die Plattform bietet verschiedene Funktionen wie Gewinn-/Verlust-Berechnungen, Preisverfolgung in Echtzeit und Portfolio-Tracking.

CoinTracking: Der umfassende Leitfaden für Einsteiger

Sie haben von CoinTracking gehört und fragen sich, was genau dahintersteckt? Dieser umfassende Leitfaden ist speziell für Einsteiger konzipiert, um Ihnen einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt der Krypto-Portfolio-Verwaltung zu ermöglichen. CoinTracking ist ein Werkzeug, das es Ihnen erlaubt, Ihre Transaktionen und Kryptowährungsbestände zu verfolgen, zu analysieren und steuerrechtliche Aspekte zu klären. In den folgenden Abschnitten werden wir alle wichtigen Anfangsfragen klären und Ihnen zeigen, wie Sie mit CoinTracking Ihre Investments im Blick behalten können.

Der erste Schritt besteht darin, CoinTracking zu verstehen: Es handelt sich um eine Online-Plattform, die Ihnen einen detaillierten Überblick über Ihre gesamten Kryptowährungsaktivitäten bietet. Von der Erfassung des ersten Kaufs bis hin zur Übersicht über realisierte und unrealisierte Gewinne unterstützt CoinTracking Sie dabei, den Überblick über Ihre Krypto-Transaktionen zu wahren und Ihre Portfolios effizient zu managen.

Empfehlung der Redaktion
  • Stellt umfassendes Tracking von Handelsgeschäften, Profiten, Verlusten und Portfolio-Bewertungen in Echtzeit zur Verfügung.
  • Importiert Daten aus mehr als 110 Börsen, Wallets und weiteren Kryptoplattformen.
  • Generiert ausführliche Steuerdokumentation entsprechend den Vorschriften verschiedener Nationen, inklusive Formularen für Kapitalerträge.
  • Bietet fortschrittliche Werkzeuge zur Analyse von Handelsvorgängen, Markttrends und Berechnungen steuerlicher Auswirkungen.
Redaktionsbewertung

Dieser Anbieter erfüllt die Anforderungen der Redaktion für die Listung auf dieser Webseite. Wir sammeln aktuell Erfahrungen mit diesem Anbieter und werden diese in Kürze veröffentlichen.

Wesentlich ist, dass CoinTracking nicht nur eine bloße Anzeigetafel Ihrer Bestände ist, sondern auch ausführliche Analysen, Berichte und Einblicke in die Performance Ihres Portfolios bietet. Diese Informationen sind unerlässlich, um informierte Entscheidungen im schnelllebigen Krypto-Markt treffen zu können.

Doch das ist noch nicht alles: CoinTracking hat auch eine immense Bedeutung, wenn es um das Thema Kryptowährungen und Steuern geht. Mit der Plattform können Sie Steuerberichte erstellen, die Ihnen helfen, Ihre steuerlichen Pflichten zu erfüllen. Diese Funktion spart Zeit und sorgt dafür, dass Sie im Einklang mit den steuerlichen Regelungen bleiben.

Stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Abschnitte aufmerksam durchgehen, da wir tiefer in die Funktionen von CoinTracking eintauchen und Ihnen praktische Tipps geben, wie Sie als Anfänger die Plattform optimal nutzen können.

Was ist CoinTracking und wie funktioniert es?

CoinTracking ist ein Tool, das speziell entwickelt wurde, um Anlegern und Tradern von Kryptowährungen das Leben zu erleichtern. Indem es eine Plattform bietet, auf der alle Transaktionen und Investitionen zentral gespeichert und analysiert werden können, ermöglicht es den Nutzern, ihre gesamte Kryptowährungshistorie effektiv zu verfolgen und zu ordnen.

Der Kern der Funktionsweise von CoinTracking besteht darin, dass es automatisch alle Käufe, Verkäufe, Tauschgeschäfte, Gewinne und Verluste sowie den aktuellen Bestand der gehaltenen Kryptowährungen erfasst. Dies geschieht über die Importfunktion für die Daten von verschiedenen Börsen, Wallets oder direkt über die Blockchain.

Sobald diese Daten importiert sind, stellt CoinTracking eine Vielzahl von nützlichen Tools zur Verfügung, die dabei helfen, die eigenen Krypto-Geschäfte zu überblicken und zu analysieren. Dazu gehören:

  • Bereitstellung von Echtzeit-Übersichten über Portfolio-Werte.
  • Gewinn-/Verlustrechnungen, die aufzeigen, wie profitabel die Investments sind.
  • Steuer-Reports, die Krypto-Investoren unterstützen, ihre Steuererklärungen korrekt auszufüllen.
  • Eine detaillierte Auflistung aller Transaktionen zur lückenlosen Nachvollziehbarkeit.

Durch diese Funktionalitäten wird CoinTracking zu einem unverzichtbaren Instrument, das vor allem die Transparenz und das Management von Kryptowährungen erheblich verbessert.

Die wichtigsten Funktionen von CoinTracking im Überblick

CoinTracking zeichnet sich durch eine Reihe von Funktionen aus, die es zu einer umfassenden Lösung für das Krypto-Portfolio-Management machen. Hier sind einige Schlüsselfunktionen, die jedem Investor helfen, seine Krypto-Assets effektiv zu kontrollieren und zu überwachen:

  • Dashboard: Ein personalisierbares Kontrollzentrum, das einen Unmittelbaren Überblick über das aktuelle Portfolio bietet.
  • Trade-Import: Zahlreiche Möglichkeiten für den Import historischer Transaktionen von allen gängigen Börsen und Wallets, sowohl automatisch via API als auch manuell.
  • Trade-Verfolgung: Klare Darstellung aller Handelsaktivitäten, einschließlich Kauf, Verkauf und Tausch von Kryptowährungen.
  • Portfolio-Entwicklung: Grafische Aufbereitung der Portfolio-Historie und Performance, einschließlich Wertentwicklung und Bestandsänderungen.
  • Steuerreporting: Umfangreiche Optionen zur Erstellung von steuerrelevanten Dokumenten, die für diverse Länder spezifisch angepasst werden können.
  • Verlustverrechnung: Ermittlung von realisierten und unrealisierten Gewinnen sowie Verlusten, was die Finanzplanung unterstützt.
  • API- und Exchange-Support: Umfassende Kompatibilität mit vielen Krypto-Börsen für eine synchronisierte Datenverwaltung.

Diese Funktionen machen CoinTracking zu einem mächtigen Werkzeug, um die komplexen Anforderungen des Kryptowährungs-Tradings und -Investierens effizient zu bewältigen und stehen in verschiedenen Versionen, von kostenfrei bis zu Profi-Paketen, zur Verfügung.

Vorteile von CoinTracking für die Verwaltung von Kryptowährungen

Die Nutzung von CoinTracking bietet zahlreiche Vorteile für Anleger im Kryptomarkt. Neben den bereits genannten Funktionen profitieren Nutzer von weiteren Pluspunkten, die den Alltag mit digitalen Währungen vereinfachen:

  • Zeitersparnis: Die automatisierten Prozesse reduzieren den Aufwand für das manuelle Eintragen von Transaktionsdaten erheblich.
  • Zentrale Datenverwaltung: Alle Informationen sind an einem Ort gebündelt, was den Wechsel zwischen unterschiedlichen Plattformen überflüssig macht.
  • Vielfältige Analysetools: Tiefgehende Einblicke in die Marktaktivitäten ermöglichen es, die Investmentstrategie zu verfeinern.
  • Praktische Exportfunktionen: Export von Berichten und Daten für andere Anwendungen, wie etwa Tabellenkalkulationsprogramme.
  • Individuelle Einstellungen: Anpassbare Berichte und Benachrichtigungen gemäß den persönlichen Bedürfnissen des Nutzers.
  • Mobilgeräte-Kompatibilität: Zugriff auf das CoinTracking-Portfolio zu jeder Zeit und von überall dank mobiler Apps.

Durch diese Vorteile ermöglicht CoinTracking es Anlegern nicht nur, ihre Krypto-Assets effizient zu verwalten, sondern auch fundierte Entscheidungen zu treffen, die auf präzisen und umfassenden Daten basieren.

Anleitung: So richten Sie Ihr CoinTracking-Konto Schritt für Schritt ein

Wenn Sie sich für CoinTracking entschieden haben und bereit sind, Ihre Kryptowährungen einfacher als je zuvor zu managen, folgen Sie dieser schrittweisen Anleitung, um Ihr Konto einzurichten:

  1. Kontoerstellung: Besuchen Sie die CoinTracking-Website und erstellen Sie ein neues Konto, indem Sie auf 'Jetzt registrieren' klicken. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort ein.
  2. Account-Verifizierung: Prüfen Sie Ihr E-Mail-Postfach und klicken Sie auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail von CoinTracking, um Ihren Account zu aktivieren.
  3. Einstellungen konfigurieren: Loggen Sie sich in Ihr neues Konto ein und besuchen Sie den Einstellungsbereich. Hier können Sie Ihre bevorzugte Sprache, Zeitzone und andere persönliche Präferenzen einstellen.
  4. Transaktionen importieren: Gehen Sie zum Bereich 'Import' und wählen Sie die Börse aus, von der Sie Ihre Transaktionsdaten importieren möchten. Folgen Sie den Anweisungen, um die Daten via API oder durch Dateiupload zu übertragen.
  5. Portfolio überprüfen: Nach erfolgreichem Import können Sie im Dashboard Ihre Transaktionen sowie den aktuellen Stand Ihres Portfolios überblicken.
  6. Steuer-Report erstellen: Nutzen Sie die Funktion 'Steuer-Report', um steuerliche Dokumente nach Bedarf anzufertigen. Hier können Sie zwischen verschiedenen Berichtstypen und Länderregelungen wählen.

Mit diesen Schritten haben Sie ein grundlegendes Setup Ihres CoinTracking-Kontos durchgeführt und können damit beginnen, die vielfältigen Funktionen der Plattform zu nutzen, um Ihr Krypto-Portfolio zu managen und zu optimieren.

CoinTracking und Steuern: Wie die Software bei der Steuererklärung hilft

Das Thema Steuern ist für Anleger von Kryptowährungen oft eine Herausforderung. Hier bietet CoinTracking eine wertvolle Unterstützung. Die Software generiert automatisiert Steuerberichte, die den gesetzlichen Anforderungen entsprechen und somit den Prozess der Steuererklärung erheblich vereinfachen.

Mit CoinTracking ist es möglich, alle steuerrelevanten Vorgänge Ihrer Krypto-Transaktionen ordnungsgemäß zu dokumentieren. Die Plattform berechnet für Sie Kapitalgewinne und -verluste, die aus dem Handel mit Kryptowährungen resultieren, und passt diese an das jeweilige Steuerrecht Ihres Landes an.

Die Software umfasst folgende Steuer-Tools, die speziell auf die Bedürfnisse von Kryptowährungsbesitzern abgestimmt sind:

  • Steuer-Report: Auswahl aus verschiedenen Reportarten, wie z.B. FIFO, LIFO, HIFO und weiteren, abhängig von den im Land gültigen Bestimmungen.
  • Realisierte und unrealisierte Gewinne: Präzise Berechnung und Übersicht, die Ihnen zeigt, welche Bestände bereits versteuert wurden und welche nicht.
  • Steuer-Exportfunktionen: Möglichkeit, alle Berechnungen in Formate zu exportieren, die direkt bei der Steuererklärung verwendet werden können.

Indem CoinTracking diese steuerbezogenen Informationen übersichtlich und zugänglich macht, nimmt es den Krypto-Investoren die Komplexität der steuerlichen Aspekte ab und hilft, die Steuererklärung korrekt und fristgerecht abzugeben.

Sicherheit und Datenschutz bei CoinTracking

Da CoinTracking eine Plattform ist, die sensible Finanzinformationen verwaltet, spielt Sicherheit und Datenschutz eine zentrale Rolle. Das Unternehmen greift auf fortschrittliche Technologien und Protokolle zurück, um die Integrität und Vertraulichkeit der Nutzerdaten zu gewährleisten.

Ein mehrstufiges Sicherheitssystem schützt die Daten vor unbefugtem Zugriff. Hierzu gehören unter anderem:

  • Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), um das Login-Verfahren zusätzlich abzusichern.
  • SSL-Verschlüsselung, die sicherstellt, dass alle Datenübertragungen zwischen Ihrem Gerät und den CoinTracking-Servern verschlüsselt sind.
  • Regelmäßige Sicherheitsaudits und Updates, die dazu dienen, die Plattform gegen neue Bedrohungen zu stärken.

In Sachen Datenschutz folgt CoinTracking strikten Datenschutzrichtlinien, die den Schutz persönlicher Informationen gewährleisten und die Einhaltung der geltenden Gesetze, wie zum Beispiel der DSGVO in der Europäischen Union, sicherstellen. Nutzer haben volle Kontrolle über ihre Daten und können diese jederzeit einsehen, bearbeiten oder löschen.

Zusammengefasst bietet CoinTracking ein hohes Maß an Sicherheit und verpflichtet sich, die Privatsphäre seiner Nutzer durch umfassende Datenschutzmaßnahmen zu wahren, damit Sie sich auf die wichtigen Aspekte Ihres Krypto-Portfolios konzentrieren können.

Unterstützte Kryptowährungen und Börsen: Eine Kompatibilitätsübersicht

Die Effizienz eines Portfolio-Trackers hängt maßgeblich davon ab, wie viele Kryptowährungen und Börsen er unterstützt. CoinTracking punktet hier mit einer großen Bandbreite an Kompatibilitäten, die es Nutzern erlaubt, eine vielfältige Auswahl an Assets zu verwalten und Transaktionen von unterschiedlichen Handelsplattformen zu konsolidieren.

Zu den unterstützten Kryptowährungen zählen nicht nur etablierte Größen wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH), sondern auch eine Vielzahl von Altcoins und Token verschiedenster Blockchain-Projekte. Damit ist sichergestellt, dass selbst ausgefallene Währungen in der Übersicht berücksichtigt werden können.

Bei den Börsen bietet CoinTracking eine umfangreiche Kompatibilitätsliste, die viele der global agierenden Plattformen einschließt, wie zum Beispiel:

Nutzer können direkt aus der Software heraus über API-Schnittstellen ihre Daten von diesen und vielen weiteren Börsen importieren. Dies erleichtert es, den Überblick über sämtliche Transaktionen zu wahren, unabhängig davon, auf welcher Plattform diese getätigt wurden.

Die Kompatibilitätsübersicht bei CoinTracking ist somit ein entscheidender Faktor für seine Anwendungsbreite und Flexibilität, wodurch es als ein zentrales Tool für die Krypto-Portfolioverwaltung fungiert.

CoinTracking Kosten: Preismodelle und welche Version für Sie geeignet ist

Bei der Entscheidung für CoinTracking spielen auch die Kosten eine wesentliche Rolle. Die Plattform bietet verschiedene Preismodelle, die es Benutzern ermöglichen, die Dienstleistung entsprechend ihrem Bedarf zu wählen.

Hier ein Überblick über die unterschiedlichen Versionen und ihre Hauptmerkmale:

Version Transaktionslimit Funktionen Geeignet für
Kostenlos bis zu 200 Transaktionen Grundlegende Tracking-Funktionen Anfänger und Gelegenheitsnutzer
Pro bis zu 3.500 Transaktionen Erweiterte Analyse-Tools, API-Importe Fortgeschrittene Anleger
Expert bis zu 50.000 Transaktionen Priorisierter Support, Mehrbenutzerzugang Professionelle Trader
Unlimited Unbegrenzte Transaktionen Alle Premium-Funktionen, Keine Beschränkungen Großanleger und Firmen

Je nachdem, wie intensiv Sie handeln und wie viele Transaktionen Sie durchführen, kann eine höhere Version vorteilhafter sein. Während die kostenlose Version einen guten Einstieg bietet, profitieren vor allem Nutzer mit hohem Handelsvolumen von den umfangreicheren Funktionen der bezahlten Modelle.

Alle Versionen ermöglichen es, einen präzisen Überblick über Ihre Krypto-Geschäfte zu behalten und unterstützen bei der Einhaltung steuerlicher Pflichten, mit einem gestaffelten Leistungsspektrum für unterschiedliche Nutzeranforderungen.

Erfahrungen und Bewertungen: Was Nutzer über CoinTracking sagen

Um ein ganzheitliches Bild von CoinTracking zu bekommen, sind Erfahrungen und Bewertungen von bestehenden Nutzern ein wertvoller Indikator. Was die Anwendergemeinschaft über die Plattform sagt, kann Ihnen helfen, eine informierte Entscheidung zu treffen.

Viele User schätzen besonders die umfassenden Tracking-Funktionen, die eine lückenlose Darstellung der Transaktionshistorie ermöglichen. Auch die detaillierte Aufbereitung der Daten wird als äußerst hilfreich empfunden, insbesondere wenn es darum geht, die Performance des eigenen Portfolios zu analysieren.

Die Steuerreport-Funktionalität von CoinTracking erfährt ebenso positives Feedback. Nutzer heben hervor, wie die Software die Erstellung von Steuerdokumenten erleichtert und das komplexe Thema Kryptosteuern zugänglicher macht.

Die Konnektivität mit zahlreichen Börsen und die Unterstützung einer großen Bandbreite von Kryptowährungen wird ebenfalls positiv hervorgehoben, da sie es Anlegern erlaubt, ein diversifiziertes Portfolio ohne großen Mehraufwand zu verwalten.

Es gibt allerdings auch Anmerkungen zur Lernkurve, die gerade bei den umfangreichen Analysetools und steuerlichen Funktionen für Anfänger herausfordernd sein kann. CoinTracking stellt jedoch eine Vielzahl an Ressourcen und Support-Optionen zur Verfügung, um auch neuen Nutzern den Einstieg zu erleichtern.

Insgesamt zeigen die Nutzerbewertungen, dass CoinTracking vor allem für diejenigen, die nach einem umfassenden Portfolio-Management-Tool suchen, eine solide Wahl ist.

Tipps und Tricks: So nutzen Sie CoinTracking effektiv

Um das volle Potenzial von CoinTracking auszuschöpfen, gibt es einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen können, die Plattform effektiver zu nutzen.

  • Regelmäßige Aktualisierung: Achten Sie darauf, Ihre Transaktionen regelmäßig zu aktualisieren, um eine stets genaue Übersicht über Ihr Portfolio zu haben.
  • API-Schnittstellen nutzen: Verbinden Sie Ihre Börsenkonten mit CoinTracking über APIs, um Transaktionen automatisch und in Echtzeit zu synchronisieren.
  • Alle Transaktionen erfassen: Vergessen Sie nicht, auch die Transaktionen von Wallets sowie Offline-Geschäfte manuell hinzuzufügen, um Ihr Portfolio komplett zu erfassen.
  • Detaillierte Trade-Historie: Prüfen Sie die Historie Ihrer Trades regelmäßig auf Unstimmigkeiten, um Fehler sofort identifizieren und korrigieren zu können.
  • Berichte anpassen: Nutzen Sie die individuellen Einstellungen der Berichte, um die für Sie relevanten Informationen hervorzuheben und unnötige Details zu filtern.
  • Steuer-Tools vorab kennenlernen: Machen Sie sich frühzeitig mit den Steuer-Tools vertraut, um bei der Steuerklärung effizient und korrekt zu arbeiten.

Mit diesen Hinweisen können Sie CoinTracking zu Ihrem Vorteil einsetzen und haben immer den optimalen Überblick sowie Kontrolle über Ihr Krypto-Investment.

Fazit: Warum CoinTracking die Wahl für Krypto-Investoren sein könnte

Nach einem umfassenden Einblick in die Funktionen und Vorteile von CoinTracking wird klar, warum die Software eine beliebte Wahl für Krypto-Investoren darstellt. Es hilft Anlegern nicht nur, ihre Transaktionen zu verfolgen und zu analysieren, sondern erleichtert auch den komplexen Prozess der Steuererklärung.

Die Unterstützung einer Vielzahl von Kryptowährungen und Börsen macht CoinTracking zu einem flexiblen Portfolio-Tracker, der sich für die unterschiedlichsten Anforderungen eignet. Von der kostenlosen Version für Neulinge bis hin zum Unlimited-Paket für Firmen und professionelle Trader bietet CoinTracking für jeden das passende Modell.

Durch die Implementierung von Sicherheitsmaßnahmen und die Gewährleistung von Datenschutz können Nutzer der Plattform vertrauen, dass ihre Daten sicher und privat bleiben. In Kombination mit den positiven Rückmeldungen aus der Nutzergemeinschaft präsentiert sich CoinTracking als solide und zuverlässige Lösung im Bereich Krypto-Portfolio-Management.

Abschließend erweist sich CoinTracking als effektives Werkzeug, um den Überblick über Kryptowährungs-Investitionen zu behalten und kann somit als wertvollen Partner für jeden ernsthaften Krypto-Investor betrachtet werden.

Empfehlung der Redaktion
  • Stellt umfassendes Tracking von Handelsgeschäften, Profiten, Verlusten und Portfolio-Bewertungen in Echtzeit zur Verfügung.
  • Importiert Daten aus mehr als 110 Börsen, Wallets und weiteren Kryptoplattformen.
  • Generiert ausführliche Steuerdokumentation entsprechend den Vorschriften verschiedener Nationen, inklusive Formularen für Kapitalerträge.
  • Bietet fortschrittliche Werkzeuge zur Analyse von Handelsvorgängen, Markttrends und Berechnungen steuerlicher Auswirkungen.
Redaktionsbewertung

Dieser Anbieter erfüllt die Anforderungen der Redaktion für die Listung auf dieser Webseite. Wir sammeln aktuell Erfahrungen mit diesem Anbieter und werden diese in Kürze veröffentlichen.


Häufig gestellte Fragen zu CoinTracking

Was ist CoinTracking genau?

CoinTracking ist eine Online-Plattform zur Verwaltung und Analyse von Kryptowährungs-Portfolios. Sie erlaubt es Benutzern, ihre Transaktionen zu verfolgen, die Performance des Portfolios auszuwerten und steuerrechtliche Berichte zu erstellen.

Welche Hauptfunktionen bietet CoinTracking?

Zu den Hauptfunktionen gehören das Tracking von Krypto-Transaktionen, die Erstellung von Gewinn-/Verlustrechnungen, die Analyse der Portfolio-Performance sowie die Generierung von detaillierten Steuerberichten für Kryptowährungs-Investoren.

Wie unterstützt CoinTracking Anwender bei der Steuererklärung?

CoinTracking bietet automatisierte Steuerberichte, die Kapitalgewinne und -verluste berechnen und an die spezifischen Anforderungen des jeweiligen Landes anpassen, was die Erstellung der steuerlichen Dokumentation vereinfacht.

Mit welchen Kryptowährungen und Börsen ist CoinTracking kompatibel?

CoinTracking ist kompatibel mit einer breiten Palette von Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, Ethereum und verschiedensten Altcoins. Es unterstützt auch eine umfangreiche Liste von Börsen, darunter Binance, Coinbase und Kraken.

Ist CoinTracking sicher im Umgang mit persönlichen Daten?

CoinTracking nimmt Sicherheit und Datenschutz ernst und implementiert fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung und SSL-Verschlüsselung sowie regelmäßige Sicherheitsaudits, um die persönlichen Daten der Nutzer zu schützen.

Berichten Sie von Ihren Erfahrungen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

CoinTracking ist ein Online-Tool für Krypto-Anleger zur Verwaltung und Analyse ihres Portfolios, inklusive Steuerreporting. Der Leitfaden erklärt Einsteigern die Funktionen von CoinTracking und bietet eine Anleitung zum Einrichten eines Kontos.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die Sicherheitsfunktionen von CoinTracking und nutzen Sie diese: Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) und stellen Sie sicher, dass Ihre Datenübertragungen immer verschlüsselt sind.
  2. Verknüpfen Sie Ihre Börsen- und Wallet-Konten über API-Schnittstellen mit CoinTracking, um eine automatische Synchronisierung Ihrer Transaktionen zu ermöglichen und eine aktuelle Übersicht Ihres Portfolios zu haben.
  3. Nutzen Sie die detaillierten Analyse-Tools von CoinTracking, um die Performance Ihres Portfolios zu überwachen und informierte Entscheidungen zu treffen.
  4. Erstellen Sie regelmäßig Steuerberichte mit CoinTracking, um sicherzustellen, dass Sie alle steuerlichen Anforderungen erfüllen und keine Fristen verpassen.
  5. Wählen Sie das passende Preismodell für Ihre Bedürfnisse: Wenn Sie ein hohes Handelsvolumen haben, könnte eine kostenpflichtige Version von CoinTracking mit erweiterten Funktionen sinnvoller sein.