Ethereum (ETH) 2.0 - alle warten auf das Mainnet

26.05.2020 16:37 494 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ethereum 2.0 wird mit Spannung erwartet, die Weiterentwicklungen bislang können sich jedoch bereits sehen lassen. Wann allerdings das Mainnet an den Start kommt, ist noch unklar.

Ethereum 2.0 Entwicklungen

Die Frage des Software-Ingenieurs und Mitarbeiters von Ethereum, Benjamin Di Franscesco, ob jemand seine Ansicht zur Selbstisolierung als Katalysator für den schnellen Wachstum von ETH2 teile, hat der Mitgründer von ETH, Vitalik Buterin klargestellt. Vitalik sagte, dass der jüngste Anstieg der Fortschritte von Ethereum (ETH) 2.0 in Richtung Mainnet das Ergebnis mehrjähriger Arbeit außerhalb der Augen von Außenstehenden ist. Er fügte an, dass ein bedeutender Teil der Arbeit immer verborgen bleiben wird, da für jede große Geschichte, die es bereits gibt, weitere fünf Versionen unter der Oberfläche lauern. Der Mitgründer von Ethereum ging auch auf die Rolle der dezentralen Ethereum-Community bei der Entwicklung von ETH2 ein. “Unterschätzt nicht das Ethereum-Ökosystem.” Die ersten Monate im Jahr 2020 waren für das Entwicklerteam von ETH2 sehr positiv. Vier Blockchain-Engineering-Studios, darunter Prysmatic Labs, PegaSys, Sigma Prime und Nimbus, haben ihre Testnetzumgebungen für Validatoren freigegeben. Daraufhin wurde das erste stabile Multi-Client-Testnet Schlesi zur Validierung gestartet. Obwohl es sich kürzlich abgespalten hat, gilt es weiterhin als entscheidender Meilenstein vor dem Mainnet. Wann ETH 2.0 an den Start geht, ist noch nicht bekannt. Es schwirrt die Idee im Raum, dass dies am fünften Jahrestag von ETH 1.0, dem 30. Juli 2020, passieren könnte. Experten wie Ex-ConsenSys Andrew Keys sind sich jedoch sicher, dass es bis Ende 2020 eingeführt wird. ©Bild via Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Entwicklung von Ethereum 2.0 hat während der COVID-19-Pandemie Fahrt aufgenommen. Vitalik Buterin, Mitgründer von Ethereum, betont jedoch, dass der Großteil der Arbeit unauffällig im Hintergrund passiert und warnt davor, das Ethereum-Ökosystem zu unterschätzen. Es gibt Spekulationen, dass das Mainnet von Ethereum 2.0 am 30. Juli 2020 starten könnte, Experten gehen jedoch davon aus, dass es bis Ende 2020 eingeführt wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.