Ethereum erreicht neues Allzeithoch von über 3.000 USD!

03.05.2021 08:16 430 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Zum ersten Mal in der Geschichte hat Ethereum die Marke von 3.000 US-Dollar überschritten und somit ein neues Allzeithoch erreicht.

Ethereum erreicht neues Allzeithoch

Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung gemessen nach der Marktkapitalisierung hat am Sonntagabend erstmals die 3.000 USD überschritten. Ethereum ist im vergangenen Jahr um mehr als 1.

300% gestiegen und verfügt aktuell über eine Marktkapitalisierung von 352 Milliarden US-Dollar Der Anstieg von Ethereum folgt Berichten, dass die Europäische Investitionsbank (EIB) digitale Anleihen im Wert von 121 Millionen USD über die ETH-Blockchain verkauft hat. Laut Bloomberg Law spielten auch Goldman Sachs, Societe Generale und Banco Santander eine Rolle bei der Verkaufsabwicklung. Die EIB hat für die Übertragung mehrere fungible Token erstellt und so die Verkäufe abgewickelt. Der EIB-Test fand statt, nachdem Santander im September 2019 das ETH-Mainnet für seine eigenen Blockchain-Anleihen verwendet hatte.

Für die nächsten Monate werden einige spannende ETH-Updates erwartet

Am 14.

Juli wird ein Ethereum-Upgrade namens EIP-1559 integriert, mit dem sich das Gesamtangebot von ETH reduziert, indem Milliarden Token verbrannt werden, die sonst an Miner gegangen wären. Mit dem Update werden neue Preise für Ethereum erwartet. Ein weiterer Schritt wird ETH 2.0 sein. Dadurch wird das Netzwerk von Proof-of-Work auf Proof-of-Stake umgestellt.

Der erste Schritt ist die sogenannte Fusion, der für Ende 2021 vorgesehen ist. ETH 2.0 soll die Transaktionskosten senken und den Durchsatz des Netzwerks erhöhen.

Bitcoin-Dominanz sinkt

Zum Jahresanfang hatte Bitcoin einen Marktanteil von rund 70%, und Ethereum einen von 12,8%. Jetzt ist der von Bitcoin unter 50% gefallen und von ETH auf 14,65% angestiegen.

Die Dominanz von Binance Coin (BNB) ist um das Vierfache auf 4% gestiegen. Laut Money Movers verarbeitet Ethereum derzeit doppelt so viele Abrechnungen wie Bitcoin. Angetrieben wurde dies mit großer Wahrscheinlichkeit durch den NFT-Wahn und durch den steigenden DeFi-Bereich, der ebenfalls größtenteils von Ethereum angetrieben wird.
Bildquelle: Pixabay / Lizenz


Häufig gestellte Fragen zu Ethereums neuem Allzeithoch

Was ist der aktuelle Allzeithoch Preis für Ethereum?

Ethereum hat kürzlich ein neues Allzeithoch von über 3.000 USD erreicht.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Was trug zu dieser Preiserhöhung bei Ethereum bei?

Verschiedene Faktoren trugen zu diesem Anstieg bei, darunter gesteigertes Interesse an Kryptowährungen, institutionelle Investitionen und die zunehmende Nutzung von Ethereum für DeFi-Projekte.

Ist es jetzt der richtige Zeitpunkt, Ethereum zu kaufen?

Obwohl Ethereum ein neues Allzeithoch erreicht hat, ist es wichtig zu bedenken, dass Investitionen in Kryptowährungen immer Risiken bergen. Es ist ratsam, gründliche Forschungen durchzuführen und möglicherweise die Beratung eines Finanzberaters in Anspruch zu nehmen, bevor man eine solche Entscheidung trifft.

Was ist Ethereum?

Ethereum ist eine open-source, blockchainbasierte Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, dezentrale Anwendungen (DApps) zu erstellen und zu nutzen.

Wie unterscheidet sich Ethereum von Bitcoin?

Obwohl sowohl Bitcoin als auch Ethereum auf Blockchain-Technologie basieren, unterscheiden sie sich in mehreren Punkten. Bitcoin war die erste Kryptowährung und ist vor allem eine digitale Währung, während Ethereum eine Plattform für dezentrale Applikationen bietet, auf der auch eigene Währungen (Tokens) erstellt werden können.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Kryptowährung Ethereum hat erstmals die Marke von 3.000 USD überschritten und ein neues Allzeithoch erreicht. Dieser Anstieg folgt Berichten, dass die Europäische Investitionsbank digitale Anleihen im Wert von 121 Millionen USD über die Ethereum-Blockchain verkauft hat.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.