Blockchain Hero | Bitcoin und Blockchain News

Digitaler Yuan soll mittels Tippen am Handy übertragen werden

Am Freitag startet in China ein neuer Test für den digitalen Yuan, bei dem Gelder mittels Tippfunktion zwischen zwei Mobiltelefonen übertragen werden soll.

Weiterer Test für digitalen Yuan

Diesen Freitag testet China den digitalen Yuan für die Übertragung zwischen zwei Mobiltelefonen mithilfe einer einfachen Tippfunktion, wie die lokale Nachrichtenagentur Nikkei Asia berichtet. Man möchte damit den Anwendungsfall der digitalen Währung von reinen Einzelhandelszahlungen auf ein breiteres Ökosystem ausdehnen.

Chinas digitaler Yuan (DCEP – Digital Currency Electronic Payment) ist die staatlich unterstützte digitale Landeswährung, die vom Yuan unterstützt und von Chinas Volksbank überwacht wird.

Über 1.000 Menschen werden an diesem Test teilnehmen, der in Suzhous stattfinden wird. Tester werden den digitalen Yuan nur mittels tippen verschicken.

Der chinesische Telekommunkationsriese Huawei wird die Telefone für die Testversion bereitstellen. Das Unternehmen schließt sich damit anderen lokalen Unternehmen wie dem Mitfahrservice DiDi bei Tests an, bei dem die Regierung mit privaten Akteuren zusammenarbeitet, um den digitalen Yuan zu entwickeln und ihre eigenen Apps zu integrieren.

Anzeige

Insgesamt werden 100.000 Menschen aus Suzhous jeweils 200 Yuan erhalten und gebeten, Artikel in Einzelhandelsgeschäften in der Stadt zu kaufen. In der Zwischenzeit könnte der E-Retailer JD.com auch die erste Online-Plattform sein, die den digitalen Yuan akzeptiert.

Das Freitag, der 12. Dezember für den Test gewählt wurde, ist kein Zufall. Das Datum steht für die chinesische Einkaufsveranstaltung namens Double 12, bei der Online-Einzelhändler, Einzelhandelsgeschäfte und andere Unternehmen Rabatte anbieten, um damit den Kauf anzukurbeln. Es ist daher eine geschäftige Zeit für Zahlungsnetzwerke zu erwarten, wodurch die Behörden in einer perfekten Umgebung arbeiten können, ob der digitale Yuan unter solchen Bedingungen funktioniert.

Die Tests in Suzhou sind Teil eines umfassenderen Testlaufs in 28 Großstädten, der wiederum Teil der Umstellung auf ein vollständig digitales Finanzökosystem ist. Der volle Einsatz ist für 2022 vorgesehen.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: