Diesen Preis für Dogecoin (DOGE) sieht AI bis Ende 2023

07.03.2023 14:25 850 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Dogecoin (DOGE) hat im vergangenen Monat zusammen mit dem breiteren Kryptowährungsmarkt einen Wertverlust erfahren. Eine Prognose der künstlichen Intelligenz (KI) deutet jedoch darauf hin, dass der Preis des Meme-Coins vor Jahresende positiv werden könnte, was der Krypto-Community Hoffnung geben könnte. Laut Daten von CoinCodex wird Dogecoin voraussichtlich am 31. Dezember 2023 zu einem Preis von 0,097 USD gehandelt werden.

Dies würde einen Anstieg von 76,2% gegenüber seinem aktuellen Preis bedeuten. Darüber hinaus wird erwartet, dass DOGE am 10. Februar 2024, nur etwas mehr als einen Monat vor der Jahresendprognose, einen Höchststand von 0,89 USD erreichen wird. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde DOGE bei 0,07 USD gehandelt, was einem Anstieg von 0,09 % am Tag und einem Anstieg von 8,4% gegenüber der Vorwoche entspricht. Trotz dieses jüngsten Rückgangs ist die Münze seit Anfang des Jahres um 94 % gewachsen und gehört zu den Top-10-Münzen nach Marktkapitalisierung.

Dogecoin hat mehrere Unterstützungsstufen, wobei die stärkste bei 0,072204 USD liegt. Die Widerstandswerte der Münze liegen bei 0,075454 USD, 0,076098 USD und 0,077080 USD. Im Widerstandsbereich halten 92.000 Adressen 13,1 Milliarden DOGE, die zu einem Durchschnittspreis von 0,086 USD gekauft wurden. In Bezug auf die technische Analyse (TA) der eintägigen Anzeigen auf der Finanz- und Kryptowährungs-Tracking-Plattform TradingView ist die Stimmung für DOGE rückläufig und deutet auf „Verkaufen“ bei 15 hin.

Dies wird aus den Oszillatoren zusammengefasst, die sich bei 8 in der "neutralen" Zone befinden und gleitende Durchschnitte (MA), die einen "starken Verkauf" bei 13 anzeigen. Trotz dieser rückläufigen Stimmung könnten positive Nachrichten rund um Dogecoin, wie die jüngste Ankündigung von Unstoppable Domains, DOGE als Zahlungsoption für seine Domainverkäufe zu akzeptieren, den Preis der Kryptowährung näher an das Widerstandsniveau treiben. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich der jüngste Rückgang von Dogecoin zwar auf den breiteren Kryptowährungsmarkt ausgewirkt hat, aber eine KI-Prognose darauf hindeutet, dass der Preis des Meme-Coins vor Jahresende positiv werden könnte. Der TA für DOGE auf Ein-Tages-Anzeigen ist jedoch rückläufig, und die Münze muss mehrere Widerstandsniveaus überwinden. Positive Nachrichten rund um Dogecoin könnten den Preis ebenfalls ankurbeln, und Investoren und Krypto-Enthusiasten könnten den Fortschritt der Münze weiterhin beobachten.

Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Zukunftsaussichten für Dogecoin: KI-Prognose bis Ende 2023

Was ist Dogecoin?

Dogecoin ist eine Kryptowährung, die als Meme begann und auf der Litecoin Technologie basiert. Sie wurde 2013 erstellt und ist für ihren Shiba Inu Logo bekannt.

Was ist die KI-Prognose für den Dogecoin (DOGE) Preis bis Ende 2023?

Es ist unmöglich, genaue Vorhersagen zu treffen, da der Kryptomarkt sehr volatil ist. Allerdings schätzen einige KI-Modelle, dass der Preis von Dogecoin bis Ende 2023 erheblich steigen könnte.

Wie wird der Dogecoin-Preis berechnet?

Der Preis von Dogecoin basiert auf Angebot und Nachfrage auf den diversen Kryptowährungen-Handelsplattformen. Wenn mehr Leute Dogecoin kaufen möchten als verkaufen, steigt der Preis und umgekehrt.

Was beeinflusst den Preis von Dogecoin?

Verschiedene Faktoren können den Preis von Dogecoin beeinflussen, darunter Marktstimmung, Nachrichtenveranstaltungen, technologische Entwicklungen, Makroökonomische Trends und regulatorische Änderungen.

Ist Dogecoin eine gute Investition?

Ob Dogecoin eine gute Investition ist, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Ihres Anlageziels und -horizonts, Ihrer Risikotoleranz und der aktuellen Marktbedingungen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Wert von Dogecoin hat in letzter Zeit abgenommen, aber eine Prognose der künstlichen Intelligenz deutet darauf hin, dass der Preis des Kryptocoins bis zum Jahresende steigen könnte. Obwohl die technische Analyse rückläufig ist, könnten positive Nachrichten den Preis von Dogecoin beeinflussen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.