Wurden auf Coinbase Pro 42.000 Bitcoin (BTC) für 0.18 USD verkauft?

06.04.2020 20:19 519 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der Krypto-Markt sorgt immer wieder für sehr kursiose Dinge. Ein weiteres Beispiel dafür ist der heutige Verkauf von 42.000 Bitcoin (BTC) für einen Preis von 0.18 US-Dollar auf Coinbase Pro.

Bitcoin um 0,18 USD?

Einem Händler ist auf Coinbase Pro eine seltsame Kerze beim Handelspaar BTCUSD aufgefallen. Laut dieser und dem Orderbook wurden etwa 42.000 Bitcoin zu einem Preis von 0.18 US-Dollar verkauft. Man kann nur hoffen, dass es sich dabei um einen Fehler gehandelt hat. @CaptainScio von Twitter hat einen Screenshot gepostet, auf die Situation ersichtlich war. Wie man sehen kann, wird das Orderbook mit dem Verkauf bei 0,18 US-Dollar gezeigt. Vielleicht war es ein Fake-Trade, die Kerze kann als Fehler von Coinbase gelten oder als mögliche "Systemüberlastung" erklärt werden. Noch hat die Börse keine Erklärung zu diesem Ereignis abgegeben, und es kann sein, dass dieser Handel nie durchgeführt wurde und es einfach nur ein Fehler in der Benutzeroberfläche war. Obwohl wir nicht wissen, ob Bitcoin zu diesem sensationellen Preis verkauft wurden, ist dieses Ereignis auf einer Kryptobörse fast nicht allzu ungewöhnlich. Ripples XRP stürzte im Februar bei BitMEX auf 0.15 USD ab. Dies sorgte natürlich bei einigen Tradern für eine Menge Unmut. Flash-Crashs treten normalerweise an Tagen auf, an denen der Markt drastisch sinkt und die Preis nicht rechtzeitig angepasst werden können. Am 12. März, als die Kryptowährungen um etwa 50 Prozent fielen, wurde LINK kurzzeitig für fast 1 US-Dollar auf Binance gehandelt. Flash Crashs können allerdings auch aufgrund mangelnder Liquidität auftreten. Im September 2019 fiel der Bitcoin auf einen Preis von 1.800 USD für das iliquide Handelspaar BUSD / BTC auf Binance. Derzeit ist die Lage auf Crypto-Twitter zu dem Fall von Coinbase Pro noch entspannt. Coinbase trifft vermutliche weitere Vorsichtsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass die Benutzerfläche optimiert und korrekt ist, da solche Pannen oftmals Trader abschrecken können. © Bild via Pixabay / Lizenz

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Auf der Kryptobörse Coinbase Pro wurde ein seltsamer Handel beobachtet, bei dem 42.000 Bitcoin für nur 0,18 US-Dollar pro Stück verkauft wurden. Es ist unklar, ob es sich um einen Fehler handelt oder ob der Handel tatsächlich stattgefunden hat. Die Börse hat sich bisher nicht dazu geäußert.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung