CEO von BitMEX bestätigt Bitcoin (BTC)-Bullrun

CEO von BitMEX bestätigt Bitcoin (BTC)-Bullrun

Der CEO der führenden Krypto-Derivate-Plattform BitMEX, Arthur Hayes ist sehr optimistisch, wenn es um den aktuellen Kryptomarkt geht.

BitMEX CEO ist bullisch

Der Bitcoin (BTC)-Preis ist in den letzten Tagen sehr stark angestiegen und befindet sich derzeit sogar 10.000 US-Dollar. Die Krypto-Community ist natürlich sehr aufgeregt über diesen Marktzustand, und Arthur Hayes, CEO von BitMEX, könnte ein weiterer Beweis dafür sein, dass es von jetzt an bergauf geht.

Der CEO von BitMEX ist bekannt für sein exzentrisches Verhalten und seine oftmals spaßigen Kommentare. Mehr als einmal hat er seine Meinung auf eine Weise geäußert, die für ihn charakteristisch ist.

Erst Anfang Juni, als BitMEX den BCHUSD-Kontrakt ohne Ablaufdatum listete, kommentierte der CEO dazu folgendes:

“BCHUSD Perp ist jetzt live. Welche Scheiße sollte BitMEXdotcom als Nächstes auflisten?”

Anzeige

Über das Wochenende hat der Bitcoin die 10.000-USD-Marke wieder einmal geknackt und wie es aussieht, scheint der Kurs noch weiter hoch zu wollen. Für Hayes genügend Grund, um wieder einen Tweet dazu abzugeben, zu dem er auch einen Screenshot des Klassiker-Films von David Memet gepostet hat: Glengarry Glen Ross.

“Es ist ein verdammter Bullenmarkt, seit bereit !!!”

Obwohl der Stimmung auf dem Markt derzeit sehr bullisch ist, darf man dennoch nicht den starken Widerstand bei 10.500 US-Dollar übersehen. Dieser muss gebrochen werden, andernfalls kann es wieder enorm nach unten gehen.

Während Hayes vielleicht viele ansprechen mag, ist Changpeng Zhao, der CEO der größten Krypto-Börse Binance etwas vernünftiger.

Da der Bitcoin-Preis noch etwas höher zu gehen scheint, riet CZ zur Vorsicht.

“Wenn das Wintereis zu tauen beginnt und mehr Menschen in Krypto geraten, lernt bitte das Risikomanagement. Riskiert nicht alles, was ihr für einen Trade oder sogar einen Vermögenswert habt. Bleib SAFU.”

Gerade in der Krypto-Welt sind Händler und Investoren sehr schnell euphorisch und handeln gerne emotional, wovon erfahrene Trader abraten.

CZ gab allerdings auch zu, dass er seinen Ratschlägen nicht folgt.

“Ich folge diesem Rat nicht selbst, da ich 99% meines Nettovermögens mit einem Vermögenswert verbunden habe. Aber ich habe ein größeres Kissen. Und ich bin immer noch Unternehmer.

Jede Situation ist anders. Verwalten Sie Ihr Risiko entsprechend.”

©Bild via Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: