Bitcoin-Wal kauft den Dip und besitzt damit mehr BTC als MicroStrategy

25.01.2022 15:26 491 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ein nicht bekannter Bitcoin-Wal hat den BTC-Absturz ausgenutzt und 488 BTC gekauft, während die restlichen Markteilnehmer in Panik verkauft haben.

Bitcoin-Wal deckt sich ein

Während ein Großteil der Kryptowährungshändler in Panik geriet und ihre Bestände bei der gewaltigen Abwärtsbewegung verkauft hat, hat ein Bitcoin-Wal die Chance genutzt, und 488 BTC gekauft. Der vorherige Bestand in der Wallet betrug 124.487 BTC, nach dem Kauf wird dieser sogar Michael Saylor um 100 BTC übertroffen. Wenn man die Marktaktivitäten des Wals genauer beleuchtet, ist schnell zu erkennen, dass er ständig neue Coins kauft, seit Bitcoin von seinem Allzeichthoch von fast 70.

000 USD zu fallen anfing. Durch eine solche Einkaufsmethode können große Marktteilnehmer ihre Verluste minimieren, nachdem sich der Preis in der Zukunft erholt hat. Dieselbe Strategie wird häufig von Michael Saylors MicroStrategy verwendet. Das Unternehmen hat trotz der Marktbedingungen weiter eingekauft. Der durchschnittliche Kaufpreis der Wallet bleibt bei etwa 22.

000 USD pro Bitcoin, was bedeutet, dass der Wal zu diesem Zeitpunkt mindestens 63% im Plus ist. Als Bitcoin an der Spitze lag, lag die Rentabilität bei etwa 200%. Im Vergleich zu MicroStrategy bleibt die unbekannte Wallet deutlich profitabler als das Unternehmen, das derzeit Bitcoin im Wert von fast 4,5 Milliarden USD hält. Seit Anfang des Jahres herrscht ein regelrechter Ausverkauf am Kryptomarkt, da die Mehrheit der digitalen Assets in weniger als einem Monat bis zu 50% ihres Wertes verloren haben. Laut Finanzierungs- und Kontodaten an verschiedenen Börsen, wo Händler auch Perpertual Futures handeln können, ist fast die Hälfte der Händler auf den Plattformen rückläufig geworden, da die Anzahl der Short-Positionen auf dem Markt stark wachsen.

Wie wir in unserer letzten zu Ethereum-Walen geschrieben haben, nutzen Wale gerne die Chance, ihre Bestände bei fallenden Kursen zu erhöhen. Dies ist allerdings kein Anzeichen dafür, dass ein Boden gefunden wurde.
Bild: Pixabay | Lizenz


FAQ zu Bitcoin-Walen und ihren Investments

Wer ist ein Bitcoin-Wal?

Ein Bitcoin-Wal ist ein Individuum oder eine Organisation, die eine signifikante Menge an BTC besitzt. Da Bitcoin dezentralisiert ist, kann es schwierig sein, die Identität dieser Wale zu bestimmen.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Was bedeutet es, den Dip zu kaufen?

Den Dip zu kaufen bedeutet, Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu erwerben, wenn der Preis gefallen ist, in der Erwartung, dass er sich wieder erholen wird.

Wer ist MicroStrategy?

MicroStrategy ist eine im Nasdaq gelistete Softwarefirma, die bekanntlich eine bedeutende Menge an Bitcoin als Teil ihrer Unternehmensstrategie besitzt.

Wie beeinflussen Bitcoin-Wale den Markt?

Aufgrund ihrer beträchtlichen Bestände können Bitcoin-Wale erheblichen Einfluss auf den Preis von Bitcoin haben. Große Käufe oder Verkäufe können den Preis nach oben oder unten treiben.

Warum ist es für einen Bitcoin-Wal bedeutsam, mehr BTC als MicroStrategy zu besitzen?

Da MicroStrategy eine der größten institutionalisierten Besitzer von Bitcoin ist, kann der Vergleich einen Hinweis auf die Größe und das Gewicht eines Bitcoin-Wals im Markt geben. Es zeigt auch das wachsende Interesse von Großvermögenden und institutionellen Investoren an Bitcoin.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Während viele Kryptohändler in Panik verkauften, nutzte ein Bitcoin-Wal den Absturz aus und kaufte 488 BTC, wodurch sein Bestand auf insgesamt 124.975 BTC stieg. Durch diese Methode können große Marktteilnehmer Verluste minimieren, indem sie günstig Coins kaufen und auf eine Erholung des Preises in der Zukunft hoffen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung