Bitcoin: Long-Liquidationen erreichen den höchsten Stand seit August 22

03.03.2023 09:24 469 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

In den frühen asiatischen Stunden am Freitag liquidierten zentralisierte Börsen Long- oder bullische Bitcoin-Futures im Wert von über 62 Millionen US-Dollar, was laut Daten von Glassnode den höchsten Betrag seit August darstellt. Darüber hinaus wurden auch Short-Liquidationen im Wert von knapp über 500.000 USD beobachtet. Diese Liquidation erfolgte, als Bitcoin (BTC) am frühen Freitag einen Kursrutsch erlebte, um über 5% auf 22.000 USD fiel und seinen niedrigsten Stand seit dem 14.

Februar erreichte, was auf Bedenken hinsichtlich Silvergate (SI), einer kryptofreundlichen Bank, zurückzuführen war. Die Aktien von Silvergate fielen am Donnerstag um 50%, nachdem die Bank bekannt gab, dass sie "ihre Fähigkeit zur Fortführung des Unternehmens" evaluiere, und die Einreichung ihres Jahresberichts bei der Securities and Exchange Commission verzögerte. Die Dominanz von Long-Liquidationen weist darauf hin, dass die bullische Hebelwirkung in Richtung der Preisrally verzerrt war, was bedeutet, dass sich die meisten Händler für eine Preisrally positioniert hatten. Der Markt bewegte sich jedoch gegen ihre bullischen/bärischen Wetten und ließ ihnen nicht genügend Mittel, um ihre gehebelten Trades offen zu halten, was zur Liquidation führte. Es ist möglich, dass die späte Reaktion von Bitcoin auf die Nachrichten über Silvergate auf Befürchtungen zurückzuführen ist, dass die Krise bei der Bank, die dafür bekannt ist, Geldtransfers zwischen Börsen und anderen Marktteilnehmern zu erleichtern, die Liquiditätsklemme im Kryptomarkt verschärfen könnte.

Infolgedessen kündigten die meisten Börsen am Donnerstag eine Einstellung des mit Silvergate verbundenen Geschäfts an. Die Liquidation von Long- oder Bullish-Bitcoin-Futures im Wert von über 62 Millionen US-Dollar ist von Bedeutung, da sie die potenziellen Risiken des Hebelhandels auf dem volatilen Kryptomarkt hervorhebt. Beim Hebelhandel wird Geld geliehen, um die Größe der Handelsposition zu erhöhen, was sowohl Gewinne als auch Verluste verstärkt. Wenn sich der Markt gegen die Wette des Händlers bewegt, können die Verluste erheblich sein und zur Liquidation seiner Position führen. Bildquelle: Pixabay

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

FAQ zu Bitcoin Long-Liquidationen

Was sind Bitcoin Long-Liquidationen?

Long-Liquidationen bei Bitcoin treten auf, wenn der Preis von Bitcoin stark fällt und Investoren, die auf steigende Preise gewettet haben, gezwungen sind, ihre Positionen zu verkaufen.

Warum haben die Bitcoin Long-Liquidationen einen hohen Stand erreicht?

Dies ist oftmals das Ergebnis einer plötzlichen Marktvolatilität, die oft durch unvorhersehbare Ereignisse oder Nachrichten von großer Tragweite ausgelöst wird.

Was passierte im August 22 im Bezug auf die Bitcoin Long-Liquidationen?

Im August 22 erreichten die Long-Liquidationen aufgrund von starken Preisschwankungen im Bitcoin-Markt ein hohes Niveau.

Wie wirken sich hohe Long-Liquidationen auf den Bitcoin-Markt aus?

Hohe Long-Liquidationen können den Bitcoin-Preis weiter drücken, da sie eine massive Verkaufswelle auslösen.

Können Long-Liquidationen vermieden werden?

Investoren haben die Möglichkeit, ihre Risiken durch den Einsatz von Stop-Loss-Aufträgen und durch Diversifikation ihrer Investitionen zu minimieren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

In den asiatischen Morgenstunden wurden Bitcoin-Futures im Wert von über 62 Millionen US-Dollar liquidiert, was den höchsten Betrag seit August darstellt. Diese Liquidation erfolgte, nachdem Bitcoin einen Kursrückgang erlebte und aufgrund von Bedenken hinsichtlich einer kryptofreundlichen Bank namens Silvergate auch die Aktien von Silvergate fielen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung