Trading-Plattform Robinhood ist jetzt 11,2 Milliarden USD wert

18.08.2020 18:58 457 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Robinhood hat sich in einer Finanzierungsrunde der Serie G zusätzliche 200 Millionen Dollar gesichert, so dass sich die Gesamtbewertung auf 11,2 Milliarden Dollar beläuft.

Robinhood ist jetzt 11,2 Milliarden USD wert

Die kryptofreundliche Trading-App Robinhood hat während der Pandemie und der Quarantäne eine Rekordzahl neuer Nutzer angezogen, und es ist keine Überraschung, dass auch das Unternehmen selbst auf diesem Weg enorme Investitionen tätigt. Robinhood kündigte an, dass es weitere 200 Millionen Dollar in einer neuen Finanzierungsrunde der Serie G von D1 Capital Partners aufgebracht hat, was die Bewertung des Unternehmens nun auf 11,2 Milliarden Dollar erhöht. Robinhood sagte, sie werde die frischen Mittel zur Verbesserung ihres Kernprodukts und zur Stärkung ihrer Kundenerfahrung verwenden. Die Lernressourcen der Website haben ihren täglichen Traffic um 250 Prozent erhöht, während ihr Newsletter wöchentlich 20 Millionen Leser hat, sagte die Nachrichtenagentur Decrypt.

Das Unternehmen stellt auch neues Personal an seinen Standorten in Arizona und Texas ein, um seinen Kundensupport zu verbessern.
Robinhood hat während der Coronavirus-Pandemie profitiert. Menschen im Lockdown versuchten sich an den Märkten, und Robinhood entwickelte sich zur Plattform der Wahl für Millennials gegenüber anderen Dienstleistungen wie Charles Schwab und ETrade. Im 1. Quartal 2020 gewann sie 3 Millionen neue Kunden, womit ihre Basis über 13 Millionen lag.

Im Juni hatte Robinhood mehr Handelsgeschäfte mit durchschnittlichen Tageseinnahmen als seine Rivalen, berichtete die Financial Times.
Die neue Finanzierung entfachte auch Spekulationen, dass das Unternehmen plant, bald an die Börse zu gehen. "Diese Art von Bewertungssprung zeigt, dass sie die Geschwindigkeit und die Dynamik auf ihrer Seite haben", sagte Michael Underhill, ein Fondsmanager und Chief Investment Officer bei Capital Innovations. Die Plattform ist bei jüngeren Tradern wegen ihrer "spielerisch" benutzerfreundlichen Oberfläche nach wie vor beliebt und gewann im 1. Quartal 2020 3 Millionen neue Konten.

Trotz der Sicherung von 280 Millionen Dollar in einer von der Risikokapitalfirma Sequoia geführten Serie F-Runde funktioniert die
Trading-App oft vorübergehend nicht ohne Vorwarnung. ©Bild via Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Trading-App Robinhood hat in einer Finanzierungsrunde weitere 200 Millionen Dollar eingesammelt und wird nun insgesamt mit 11,2 Milliarden Dollar bewertet. Das Unternehmen will das frische Kapital nutzen, um sein Kernprodukt zu verbessern und die Kundenerfahrung zu stärken.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.