Bitcoin (BTC) auf dem Weg zu den 12.000 US-Dollar

01.09.2020 17:01 448 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Für viele hat der Bitcoin so ausgesehen, als ob er wieder tiefere Preise sehen wird. Der Preis konnte sich aber über 11.000 USD halten und scheint aktuell auf dem Weg zu den 12.000 US-Dollar sein.

Bitcoin bald wieder bei 12.000 USD?

Bitcoin (BTC) ist wieder Richtung 12.000 US-Dollar unterwegs ist, nachdem der BTC vor etwa zwei Wochen an diesem Bereich abgeprallt ist. Zum Zeitpunkt des Schreibens befindet sich der Kurs bei rund 11.900 USD, mit einem Höchststand von 11.942 USD.

Zum aktuellen Zeitpunkt hat der Bitcoin eine Marktkapitalisierung von 220,3 Milliarden US-Dollar, was rund 6 Milliarden USD weniger ist, als die vom 18. August 2020. In den letzten 24 Stunden hat der BTC um 3 Prozent zugelegt und 1,5 Prozent in der letzten Woche. Bitcoin ist seit Jahresbeginn um 66 Prozent gestiegen und im letzten Jahr um 24,2 Prozent, was auf einen mittelfristigen Aufwärtstrend hinweist. Obwohl der Bitcoin im letzten Monat leicht an Wert gewonnen hat, hat sich sein tägliches Handelsvolumen in diesem Zeitraum etwas verringert.

Dieses lang Anfang August bei rund 28,5 Milliarden USD pro Tag und beträgt aktuell 24 Milliarden USD. Infolgedessen ist das Handelsvolumen von Bitcoin in einem Monat um knapp 16 Prozent gesunken, mit damit ist auch die Dominanz von einem Höchststand von fast 70 Prozent im September 2019 auf ein Tief von 56,7 Prozent gefallen. Trotz der relativen Schwäche in Bezug auf das absolute Wachstum sagte der Bitcoin-Bulle Max Keiser, dass BTC in naher Zukunft wahrscheinlich ein neues Allzeithoch (ATH) erreichen wird. Das bedeutet, dass er einen Preis von 20.000 USD bald überschreiten wird.

Zusätzlich sagte Keiser, dass sowohl Gold als auch Silber ein neues Allzeithoch erreichen werden, obwohl beide dieses Jahr bereits eine Top-Performance geliefert haben. Image Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin-Preis könnte in naher Zukunft die 12.000 US-Dollar-Marke überwinden, nachdem er in den letzten Wochen an diesem Bereich abgeprallt ist. Trotz einer leichten Schwäche im Handelsvolumen wird erwartet, dass BTC ein neues Allzeithoch von über 20.000 US-Dollar erreichen wird.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.