Algorand Meilenstein führt zu 15%-Preisanstieg

Algorand Meilenstein führt zu 15%-Preisanstieg

1/5 - (1 vote)

Algorand ist im Laufe der Woche um 15% gestiegen, da dessen Total Value Locked (TVL) ein YTD-Hoch verzeichnet.

Algorand gehört nach wie vor zu den vielversprechendsten Layer-1-Blockchain-Protokollen, deren Token in diesem Jahr Stärke gezeigt haben. Während der Token in den letzten 24 Stunden einen geringfügigen Preisverfall erlebt hat, ist der Preis laut CoinMarketCap in der letzten Woche um 15,45% auf 0,2298 USD gestiegen.

Anzeige

Die Widerstandsfähigkeit des Preises von Algorand seit Wochen scheint sich aus seinen beeindruckenden Aktivitäten im Bereich DeFi ergeben zu haben. Algorand hat einen starken Anstieg in seinem TVL verzeichnet, dessen Wert jetzt auf 176,85 Millionen USD festgesetzt ist, gegenüber 75,12 Millionen USD Anfang dieses Monats.

Algorand ist als hochfunktionale Proof-of-Stake-Blockchain konzipiert, stand aber im Verlgiech zu anderen Netzwerken wie Ethereum, BNB-Chain und Solana nicht wirklich an der Spitze intensiver DeFi-Aktivitäten. Aufgrund des Wachstums von Algorands DeFi TVL in der vergangenen Woche scheint sich die Erzählung für die Blockchain zum Besseren zu wenden.

Algofi bleibt mit einem TVL von 117 Millionen USD die wichtigste Anwendung, die auf Algorand ausgeführt wird. Sie kontrolliert eine Dominanz von 66% in der Blockchain. Andere Protokolle, die die Top 3 bilden, sind Lofty und Folks Finance.

Anzeige

Für Algorand hat das Team nie die Weiterentwicklung gestoppt und neue dezentrale Anwendungen auf die Blockchain geführt. In einem der neuesten geteilten Updates wurde das C3-Protokoll, eine Selbstverwahrungs-Börse, die zur Änderung der Marktstruktur entwickelt wurde, gerade auf Algorand eingeführt, was wie eines von vielen aussieht, die für das Jahr in Rechnung gestellt werden.

Bereits im Oktober 2021 bestätigte Charles Hoskins, Mitgründer von Cardano, dass Algorand nun über das Protokoll zugänglich ist, was den Weg für interoperable Aktivitäten zwischen beiden ebnet. Algorand kann auf eine lange Geschichte beeindruckender TVL-Sprünge zurückblicken. Derzeit scheint das Preiswachstum das auch zu unterstützen.

Bildquelle: Pixabay

Anzeige