Blockchain Hero | Bitcoin und Blockchain News

Tether (USDT) bald auf Polkadot und Kusama

Nachdem der größte Stablecoin Tether (USDT) bereits auf der Ethereum-Blockchain, der Tron-Blockchain und der Omni-Blockchain verfügbar ist, möchte das Unternehmen nun Polkadot und Kusama in Angriff nehmen, um auch über diese Chains verfügbar zu sein.

Tether weitet sich aus

Am 6. April hat Tether Operations Limited (Tether), das Unternehmen, das hinter dem größten Stablecoin USDT steckt bekannt gegeben, dass der Tether-Token auch über das Polkadot-Netzwerk verfügbar sein wird. Bevor USDT allerdings auf Polkadot gestartet wird, soll der Token auf Kusama live gehen, das derzeit als Canary / Test-Netzwerk für Polkadot dient.

Laut der Pressemitteilung von Tether steht der Start von USDT auf Polkadot noch aus, bis sich Parachains gebildet haben. Ziel ist es, dass USDT der erste Stablecoin im Polkadot-Netzwerk wird. Da Parachains zum ersten Mal auf Kusama gestartet werden, wird USDT dort live gehen, bevor es mit Polkadot weitergeht.

Der CTO von Tether, Paolo Ardoino sagte dazu:

“Wir freuen uns, USDT auf Polkadot zu starten und seiner wachsenden und lebendigen Community Zugang zu den liquidesten, stabilsten und vertrauenswürdigsten Stablecoin im Bereich digitaler Token zu bieten.

Anzeige

Polkadot ist eines der aufregendsten Projekte im digitalen Token-Ökosystem und wir erwarten eine sofortige Einführung des Tether-Tokens, da es das aufstrebende DeFi-Ökosystem von Polkadot antreibt.

Polkadot mit seiner Fallschirmstruktur kann in den kommenden Jahren erheblich wachsen. Dieses Wachstum wird durch die hohe Skalierbarkeit vorangetrieben.”

USDT arbeitet in einer Vielzahl verschiedener Blockchains, darunter Algorand, das Simple Ledger Protocol (SLP) von Bitcoin Cash, Ethereum, EOS, Liquid Network, Omni, Tron und Solana.

Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: