So schnell wächst die Zahl der Bitcoin-Hodler (BTC)

09.01.2020 12:54 243 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Immer mehr Menschen kaufen und halten Bitcoin in immer größeren Mengen, was auf eine starke Kultur der "Hodler" hindeutet.

Kaufen und HODLN

Die Schwächen von Bitcoin liegen in der Tatsache, dass Bitcoin als eine Währung, die im täglichen Zahlungsverkehr verwendet werden kann, kaum skalierbar ist. Im Jahr 2019 lag die durchschnittliche Blockzeit für Bitcoin-Transaktionen bei knapp 10 Minuten, sodass die Bestätigung einer Transaktion 20 Minuten bis über eine Stunde in Anspruch nehmen würde. Die meisten Kryptowährungen wickeln die Transaktionen wesentlich schneller ab. Der Wert von Bitcoin als spekulativer Vermögenswert und seine relative Schwäche als Währung für die Abwicklung von Transaktionen haben zu einer "Hodl-Kultur" innerhalb der BTC-Anwender beigetragen.

Es gibt immer mehr Bitcoin-Adressen, die immer höhere Bitcoin-Beträge halten. So gab es im Januar 2011 insgesamt 34 Whale-Adressen, die über 10.000 BTC verfügen. Zum Ende des Jahres 2019 war diese Zahl auf 130 angewachsen. Im Bereich des Privatkundengeschäfts sind die Bitcoin-Adressen mit mehr als 10 BTC von 51.

000 auf über 152.000 gestiegen. Trotz der Verdreifachung der Anzahl der Wale im Ökosystem deutet dies darauf hin, dass die Käufer auf der Ebene des Kleinhandels Bitcoin im Laufe der Zeit in größerer Zahl kaufen und halten. Die Anzahl der Wallets mit zwischen 0 und unter 10 BTC ist seit Ende 2017 von 28 auf 21 Millionen gesunken. Die Kleinbesitzer haben entweder ausgezahlt oder sie sind dabei, mehr zu kaufen.

Anstieg der Adressen und Transaktionen

Bei den durchschnittlichen aktiven BTC-Adressen ist der Anstieg von Bitcoin, insbesondere seit 2011, rasant gestiegen und bis auf den Einbruch infolge des Hypes von 2017 gleichbleibend. Mehr als eine halbe Million Adressen greifen täglich als Empfänger oder Absender von Geldern in die Bitcoin-Blockchain ein. Die Zuwachsrate liegt damit im letzten Jahrzehnt bei über 40.000 Prozent. Bis 2011 gab es nur 5.

000 tägliche Transaktionen im Netzwerk. Am 14. Dezember 2017 erreichte die Zahl den höchsten Stand, als eine Million Wallets über die Bitcoin Blockchain in Kontakt kamen. Betrachtet man die im Laufe der Zeit neu geschaffenen Adressen, ist das Wachstum von Bitcoin unbestreitbar. Im Jahr 2011 wurden durchschnittlich 7.

100 neue Adressen pro Tag erstellt. Diese Zahl ist auf über 350.000 neue Adressen pro Tag angestiegen.  Die Zahl der neu angelegten Adressen beläuft sich damit auf rund 11 Millionen pro Monat. Inzwischen existieren über eine halbe Milliarde Bitcoin-Adressen.

Bemerkenswert ist, dass von der Million Transaktionen, die am 14. Dezember 2017 stattfanden, über 800.000 von neuen Adressen durchgeführt wurden. All diese Kennzahlen erinnern stark daran, was für einen Trumpf aus Bitcoin geworden ist. Der Wert des Vermögens ist trotz des stetigen Wachstums der Transaktionen geringer geworden.

Jetzt, wo mehr BTC in den Wallets sind, zeigt sich, dass der Markt auf eine weitere Preis-Rallye zugehen könnte. Bildquelle: depositphotos 

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Immer mehr Menschen kaufen und halten Bitcoin in immer größeren Mengen, was auf eine starke Kultur der Hodler hindeutet. Die Schwächen von Bitcoin als Zahlungsmittel haben zu einer Hodl-Kultur beigetragen, bei der immer mehr Menschen Bitcoin kaufen und halten.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Top 10 meist gelesenen Beiträge

wie-sich-die-neue-kryptowaehrung-altsignals-entwickelt-kann-sie-einen-100fachen-zuwachs-erreichen

Wie sich die neue Kryptowährung AltSignals entwickelt; Kann sie einen 100fachen Zuwachs erreichen?

Für Krypto-Investoren gibt es nichts Schöneres als einen bahnbrechenden neuen ICO, in den sie ihre Geld stecken können. Mit dem...

der-beste-krypto-presale-des-jahres-2023-ein-genauerer-blick-auf-chancer-s-zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023? Ein genauerer Blick auf Chancer’s Zukunftsaussichten

Der beste Krypto Presale des Jahres 2023 entfaltet sich möglicherweise direkt vor unseren Augen. Der laufende Chancer Presale war bisher...

kava-wird-konsolidiert-ist-dies-der-richtige-zeitpunkt-fuer-ein-investment-in-chancer

Kava wird konsolidiert. Ist dies der richtige Zeitpunkt für ein Investment in Chancer?

Zur Halbzeit des Jahres befindet sich Kava in einer weiteren Phase der Konsolidierung, wobei die Marktentwicklung Anzeichen von Stabilität zeigt....

pepe-coin-weiter-im-trend-warum-anleger-stattdessen-auf-den-presale-von-altsignals-setzen-soll

PEPE Coin weiter im Trend. Warum Anleger stattdessen auf den Presale von AltSignals setzen soll

Jeder, der die Krypto-Märkte im zweiten Quartal 2023 auch nur ein bisschen im Auge behalten hat, wird bemerkt haben, dass...

krypto-haendler-bereiten-sich-auf-bitcoin-volatilitaet-vor-da-sich-der-fokus-auf-den-us-cpi-verlagert

Krypto-Händler bereiten sich auf Bitcoin-Volatilität vor, da sich der Fokus auf den US-CPI verlagert

Die Bollinger-Bänder, ein Indikator für technische Analysen, haben das Interesse von Krypto-Händlern und -Analysten geweckt, da sie auf einen möglichen...

jpmorgan-sieht-bitcoin-btc-preis-bei-650-000-us-dollar

JPMorgan sieht Bitcoin (BTC)-Preis bei 650.000 US-Dollar

JPMorgan geht davon aus, dass Bitcoin (BTC) letztendlich 650.000 US-Dollar erreichen könnte, sollte die Marktkapitalisierung die von Gold erreichen. Dazu...

kaspa-sorgt-fuer-marktuebergreifenden-aufschwung-der-zeitpunkt-fuer-den-presale-von-altsignals-koennte-nicht-besser-sein

Kaspa sorgt für marktübergreifenden Aufschwung - Der Zeitpunkt für den Presale von AltSignals könnte nicht besser sein

Kaspa (KAS) hat kürzlich einen börsenübergreifenden Aufschwung erlebt, der der Plattform im ersten Monat des 3. Quartals 2023 einen willkommenen...

intotheblock-tether-usdt-erreicht-neues-allzeithoch-bei-der-marktkapitalisierung

IntoTheBlock: Tether (USDT) erreicht neues Allzeithoch bei der Marktkapitalisierung

Tether (USDT), der führende Stablecoin, erlebt einen Anstieg seiner Marktkapitalisierung und erreicht neue Allzeithochs, da seine Muttergesellschaft Anfang des Jahres...

freelancing-trifft-auf-wetten-prognose-fuer-den-erfolg-von-deelance-und-chancer-im-jahr-2023

Freelancing trifft auf Wetten: Prognose für den Erfolg von DeeLance und Chancer im Jahr 2023

Die Krypto-Märkte haben nach einigen bullischen Krypto-Nachrichten, die die Stimmung der Anleger positiv beeinflussten, wieder begonnen, durchzustarten. Gleich mehrere bullische...

robert-f-kennedy-jr-im-falle-seiner-wahl-zum-praesidenten-moechte-er-den-usd-durch-bitcoin-decken

Robert F. Kennedy Jr.: Im Falle seiner Wahl zum Präsidenten möchte er den USD durch Bitcoin decken

Der demokratische Präsidentschaftskandidat Robert F. Kennedy Jr. hat ein mutiges Versprechen abgegeben, dass er im Falle seiner Wahl zum Präsidenten...