Scalable Capital - Alle Informationen im Überblick

19.03.2024 15:12 717 mal gelesen Lesezeit: 11 Minuten 0 Erfahrungsberichte
Nutzerbewertungen:

Thema in Kurzform

  • Scalable Capital ist ein digitaler Vermögensverwalter, der eine automatisierte Anlagestrategie basierend auf ETFs und Kryptowährungen bietet.
  • Das Unternehmen bietet eine benutzerfreundliche Plattform mit der Möglichkeit, in verschiedene Portfolios zu investieren, einschließlich eines Robo-Advisor-Angebots.
  • Scalable Capital legt Wert auf Sicherheit und Transparenz und ist von der BaFin reguliert, um den Schutz der Anleger zu gewährleisten.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein

Was ist Scalable Capital und wie funktioniert es

Scalable Capital ist ein digitaler Vermögensverwalter, auch bekannt als Robo-Advisor, der mithilfe von moderner Technologie und Algorithmen das Vermögen von Anlegern verwaltet. Durch automatisierte Prozesse und computerbasierte Anlagestrategien ermöglicht Scalable Capital es seinen Kunden, in diverse Anlageklassen zu investieren. Anleger können dabei aus verschiedenen Risikoprofilen wählen, die zu ihren individuellen Anlagezielen und ihrer Risikobereitschaft passen.

Der Prozess beginnt mit einem Fragebogen, der darauf abzielt, die finanzielle Situation, die Investitionsziele sowie die Risikotoleranz des Anlegers zu erfassen. Basierend auf den Antworten erstellt Scalable Capital ein personalisiertes Portfolio, das aus einem Mix von ETFs (Exchange Traded Funds) und anderen Wertpapieren besteht. Die Zusammenstellung des Portfolios erfolgt unter der Prämisse der globalen Diversifikation, um das Risiko zu streuen und die langfristige Performance zu maximieren.

  • Der Robo-Advisor von Scalable Capital konzipiert personalisierte Anlagestrategien auf ETF-Basis.
  • Mitglieder mit "Prime"-Status beim Broker genießen unlimitierte Handelsmöglichkeiten, ideal für rege Trader.
  • Auf Basis des individuellen Risikoprofils erstellt Scalable Capital Anlagestrategien, die eine regelmäßige Anpassung des Portfolios beinhalten.
  • Scalable Capital bietet den Handel mit Einzelaktien, Aktienteilchen und automatisierten Sparplänen an.
  • Dank API-Schnittstellen können die Services von Scalable Capital in andere Plattformen eingebunden werden.
Redaktionsbewertung

Dieser Anbieter erfüllt die Anforderungen der Redaktion für die Listung auf dieser Webseite. Wir sammeln aktuell Erfahrungen mit diesem Anbieter und werden diese in Kürze veröffentlichen.

Nach der Portfoliozusammenstellung übernimmt Scalable Capital die laufende Überwachung und Anpassung der Investitionen. Das bedeutet, dass das Portfolio regelmäßig überprüft und bei Bedarf automatisch rebalanciert wird, um die gewählte Risikostruktur beizubehalten und an Marktveränderungen anzupassen. Diese Prozesse sind hochgradig automatisiert und nutzen die Vorteile von Big Data und maschinellem Lernen, um fundierte Entscheidungen zu fördern und die Performance zu optimieren.

Der Service von Scalable Capital richtet sich an eine breite Zielgruppe, von Anfängern bis hin zu erfahreneren Anlegern, die nach einer effizienten und komfortablen Möglichkeit suchen, ihr Geld anzulegen. Dabei setzt das Unternehmen auf Benutzerfreundlichkeit, transparente Kosten und die Möglichkeit, jederzeit online auf das eigene Portfolio zuzugreifen.

Die Vorteile von Scalable Capital für Anleger

Einer der hervorzuhebenden Vorteile von Scalable Capital ist die Zugänglichkeit für ein breites Publikum. Die Mindestanlage ist im Vergleich zu traditionellen Vermögensverwaltungen niedrig angesetzt, was den Einstieg in die professionelle Geldanlage auch für Kleinanleger möglich macht.

Mit dem Einsatz von ETFs profitieren Anleger von niedrigen Gebühren, die deutlich unter denen traditioneller Fonds liegen. Dies trägt dazu bei, die Effizienz des Investments zu erhöhen und mehr vom Ertrag zu behalten. Eine transparente Kostenstruktur ohne versteckte Zusatzgebühren schafft Vertrauen und erleichtert die Kostenkontrolle.

Eine weitere Stärke ist die Flexible Anlagestrategie. Anleger haben die Möglichkeit, ihre Risikobereitschaft jederzeit anzupassen und damit die Zusammensetzung ihres Portfolios zu verändern. Das erlaubt es, auf Lebensveränderungen flexibel zu reagieren und die Geldanlage den eigenen Bedürfnissen entsprechend zu gestalten.

Die technologiegestützte Herangehensweise sorgt gleichzeitig für eine stetige Optimierung des Portfolios. Die Anwendung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse im Zusammenhang mit maschinellem Lernen führt zu einer dynamischen Anpassung an Marktgegebenheiten, wodurch die Portfolios konstant auf Effizienz getrimmt werden.

Nicht zuletzt besticht Scalable Capital durch eine einfache Bedienbarkeit seiner Plattform. Sowohl die Kontoeröffnung als auch die Verwaltung des Portfolios können vollständig digital und intuitiv über die Webseite oder die mobile App abgewickelt werden. Dies bietet nicht nur Komfort, sondern auch Flexibilität im Umgang mit den eigenen Finanzen.

Vor- und Nachteile von Scalable Capital im Überblick

Pro Contra
Digitale Vermögensverwaltung mit ETF-Portfolios Kann für Einsteiger zunächst komplex erscheinen
Robo-Advisor mit individuell angepasstem Risikoprofil Managementgebühren können sich auf Rendite auswirken
Einfacher Zugang zu Kapitalmärkten Keine persönliche Beratung
Kostenlose Depotführung Limited financial instruments compared to larger brokers
Transparentes Preismodell Beschränkte Auswahl an Anlageprodukten im Vergleich zu größeren Brokern
Mobile App für den Handel von unterwegs Möglicherweise weniger geeignet für aktive Daytrader

Die Dienstleistungen von Scalable Capital im Detail

Scalable Capital bietet mehrere Dienstleistungen, die darauf abzielen, moderne Anlageerlebnisse zu schaffen. Dazu gehört der Vermögensverwaltungsservice, bei dem individuelle Portfolios auf Basis von Risikoparametern kreiert und verwaltet werden. Zusätzlich bietet Scalable Capital einen Broker-Service, der es ermöglicht, aktiv am Handel teilzunehmen und selbst in Wertpapiere, wie Aktien oder ETFs, zu investieren.

Im Rahmen des Vermögensverwaltungsservices erhalten Anleger einen umfassenden Anlagevorschlag, der nicht nur auf ETFs beschränkt ist. Stattdessen kann das Anlageuniversum auch Aktien, Anleihen und alternative Anlageklassen einschließen, um den Diversifikationsgrad weiter zu erhöhen.

Der Broker-Service von Scalable Capital ermöglicht es, kostenfrei Trades innerhalb eines breiten Angebots an ETF-Sparplänen zu tätigen. Kunden profitieren hier von einer kostenfreien Depotführung und der Option, Sparpläne flexibel zu gestalten und anzupassen.

Zur Unterstützung der Anleger bietet Scalable Capital zudem umfassende Informations- und Bildungsressourcen. Webinare, Tutorials und Artikel helfen dabei, das Wissen über die Finanzmärkte und Anlagestrategien zu erweitern. Dies unterstreicht den Ansatz, Kunden beim Aufbau von finanziellem Wissen zu unterstützen.

Für Anleger, die eine noch individuellere Beratung suchen, offeriert die Plattform ebenfalls eine persönliche Finanzplanung. Hier können Kunden einen individuellen Beratungsservice in Anspruch nehmen, um etwa bei der Altersvorsorge oder Steueroptimierung maßgeschneiderten Rat zu erhalten.

Scalable Capital Gebührenstruktur verstehen

Ein wichtiger Aspekt bei der Wahl eines Robo-Advisors sind die anfallenden Kosten. Bei Scalable Capital setzt sich die Gebührenstruktur aus verschiedenen Komponenten zusammen, die für alle Anleger nachvollziehbar und transparent dargelegt werden.

Für die Vermögensverwaltung werden Gebühren berechnet, die auf dem Anlagevolumen des Kunden basieren. Die jährliche Servicegebühr umfasst das Management des Portfolios sowie alle Transaktionskosten und liegt im durchschnittlichen Bereich im Vergleich zu anderen Anbietern im Markt.

Neben der Servicegebühr fallen bei Scalable Capital auch Produktkosten an. Diese decken die Gebühren der involvierten ETFs und Wertpapiere ab, die Teil des Portfolios sind. Es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Kosten nicht an Scalable Capital gehen, sondern direkt an die Fondsanbieter.

Für den Broker-Service gilt, dass der Handel mit Aktien, ETFs und anderen Wertpapieren größtenteils kostenfrei ist, was diesen Service besonders attraktiv für aktive Trader macht. Hierdurch unterscheidet sich Scalable Capital positiv von traditionellen Brokern mit höheren Gebührenmodellen.

Um die Kostenstruktur übersichtlich und verständlich zu halten, bietet Scalable Capital auf seiner Webseite und in der App detaillierte Übersichten und Rechner an. So können sich die Nutzer leicht ein Bild über die voraussichtlichen Gebühren machen und diese in ihre Anlageplanung mit einbeziehen.

Sicherheit und Regulierung bei Scalable Capital

Die Sicherheit der Kundengelder und Daten hat bei Scalable Capital oberste Priorität. Der Dienstleister untersteht der Aufsicht der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) und weiteren europäischen Regulierungsbehörden, was einen hohen Standard in der Finanzverwaltung gewährleistet.

Die Kundeneinlagen sind bis zu einem gesetzlich festgelegten Höchstbetrag über die Einlagensicherung eines deutschen Partner-Kreditinstituts geschützt. Dies garantiert, dass das investierte Kapital auch im unwahrscheinlichen Fall einer Bankinsolvenz bis zu dieser Grenze sicher ist.

Zudem wird Wert auf den Datenschutz gelegt. Alle Informationen werden mit fortschrittlichen Sicherheitstechnologien geschützt und persönliche Daten ausschließlich verschlüsselt übermittelt. So soll verhindert werden, dass sensible Informationen in die Hände Unbefugter gelangen.

Um die Integrität des Anlageprozesses sicherzustellen, kommen regelmäßige interne und externe Prüfungen zum Einsatz. Diese Prüfungen stellen sicher, dass Scalable Capital stets den gesetzlichen Anforderungen entspricht und die Risikomanagement-Strategien effektiv sind.

Bei der Nutzung der digitalen Plattform setzt Scalable Capital außerdem auf eine Zwei-Faktor-Authentifizierung, was die Sicherheit bei der Anmeldung und Durchführung von Transaktionen zusätzlich erhöht. Kunden sind angehalten, auch eigene Sicherheitsmaßnahmen, wie starke, einzigartige Passwörter zu nutzen, um ihre Konten zusätzlich abzusichern.

Scalable Capital im Vergleich zu anderen Robo-Advisors

Um die Position von Scalable Capital auf dem Markt für digitale Vermögensverwaltung zu verstehen, ist ein Blick auf die Konkurrenz hilfreich. Im Vergleich zu anderen Robo-Advisors hebt sich Scalable Capital durch einige spezifische Merkmale ab.

Die Kombination von Robo-Advisor und Broker-Dienstleistungen stellt eine Besonderheit dar, die Anlegern sowohl automatisierte Anlagestrategien als auch aktives Handeln unter einem Dach ermöglicht. Dieses hybride Modell bietet eine Flexibilität, die bei vielen anderen Anbietern in dieser Form nicht gegeben ist.

Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist die breite Auswahl an Risikokategorien. Scalable Capital überzeugt mit einer feinen Abstufung möglicher Risikolevels, die es den Nutzern erlaubt, sehr genau die für ihre Anlageziele passende Risikobereitschaft zu definieren.

Auch die Regulierung als deutsches Unternehmen sowie die transparente und leicht verständliche Gebührenstruktur sind Faktoren, die in der Branche positiv hervorstechen. Das baut Vertrauen auf und erleichtert die Entscheidung für inländische Anleger, die Wert auf regionale Rechtssicherheit legen.

Was die technologische Komponente betrifft, so nutzen viele Robo-Advisors Algorithmen und maschinelles Lernen. Scalable Capital jedoch treibt die Innovationskraft voran, indem es kontinuierlich in die Verbesserung seiner Technologien und Algorithmen investiert, um Anlegern eine optimierte Performance zu bieten.

Schließlich gilt es die Kundenbetreuung zu erwähnen. Scalable Capital legt großen Wert auf eine umfassende Kundenunterstützung durch digitale Informationsangebote und persönliche Beratung. Dieser umfassende Service wird nicht von allen Marktteilnehmern in gleichem Maße angeboten und trägt zur Kundenzufriedenheit bei.

Erfahrungen mit Scalable Capital: Kundenmeinungen

Die Meinungen und Erfahrungen der Kunden spielen eine entscheidende Rolle bei der Bewertung von Dienstleistungen. Bei Scalable Capital zeigen sich viele Anleger zufrieden mit der Anlageperformance und der einfachen Handhabung der Plattform.

"Die Automatisierung und das Rebalancing finde ich brilliant. Ich kann mich auf andere Dinge konzentrieren, während mein Portfolio aktiv verwaltet wird." - Anleger bei Scalable Capital

Die Benutzerfreundlichkeit der Web-Seite und der App von Scalable Capital erhalten ebenfalls Lob. Insbesondere die intuitive Oberfläche wird von Nutzern positiv hervorgehoben:

"Eine klare und übersichtliche App, mit der ich schnell mein Depot checken kann, ohne mich durch unzählige Menüs klicken zu müssen." - Anleger bei Scalable Capital

Auch der Support steht in der Gunst der Kunden oft weit oben. Die Verfügbarkeit und Hilfsbereitschaft des Kundendienstes wird als großer Pluspunkt gesehen, der gerade bei technischen Fragen oder Unsicherheiten bei der Anlage eine bedeutende Rolle spielt.

Wie bei jedem Dienstleister gibt es jedoch auch kritische Stimmen. Manche Anleger erwähnen, dass sie sich in seltenen Fällen mehr personalisierte Beratungsangebote wünschen oder dass die Kostenstruktur klarer kommuniziert werden könne.

Insgesamt sind die Kundenbewertungen tendenziell positiv und deuten darauf hin, dass Scalable Capital sein Versprechen einer effizienten und zugänglichen Vermögensverwaltung erfüllt. Es ist jedoch zu beachten, dass jede Anlegererfahrung individuell ist und die eigene Due Diligence bei der Auswahl eines Robo-Advisors stets anzuraten ist.

Wie man ein Konto bei Scalable Capital eröffnet

Die Kontoeröffnung bei Scalable Capital ist ein digitaler Prozess, der für eine schnelle und unkomplizierte Anmeldung sorgt. Im Folgenden erfahren Sie, welche Schritte für die Eröffnung eines Kontos nötig sind.

  1. Zuerst besucht man die Website von Scalable Capital oder lädt die mobile App herunter. Dort wählt man die Option zur Registrierung.
  2. Während der Registrierung werden einige persönliche Informationen, wie Name, Adresse und Geburtsdatum abgefragt. Ebenfalls aufgenommen werden Finanzinformationen, die der Ermittlung des Anlegerprofils dienen.
  3. Im nächsten Schritt durchläuft man einen Risikobeurteilungsfragebogen, um Anlageziele und Risikobereitschaft festzustellen. Dies bildet die Grundlage für die späteren Anlageentscheidungen.
  4. Anschließend erfolgt die Identitätsfeststellung, in der Regel über ein Online-Identifizierungsverfahren (z.B. Video-Ident), das eine schnelle und sichere Verifizierung der persönlichen Daten ermöglicht.
  5. Nach der Verifizierung setzt man ein Passwort und ggf. weitere Sicherheitsmerkmale, wie die Zweifaktor-Authentifizierung, um das Konto zusätzlich zu schützen.
  6. Der letzte Schritt ist die Ersteinzahlung oder das Einrichten eines Sparplans. Hier wählt man den gewünschten Betrag aus, der investiert werden soll.

Nachdem diese Schritte abgeschlossen sind, ist das Konto aktiv und der Anleger kann beginnen, die Dienstleistungen von Scalable Capital in vollem Umfang zu nutzen. Der gesamte Prozess ist darauf ausgelegt, schnell und effizient zu sein, sodass auch Anfänger im Bereich der digitalen Vermögensverwaltung leicht den Einstieg finden können.

Scalable Capital für Fortgeschrittene: Individuelle Anlagestrategien

Erfahrene Anleger, die gezielt ihre Anlage strategisch ausrichten möchten, finden bei Scalable Capital erweiterte Möglichkeiten. Die Plattform offeriert verschiedene Tools und Optionen, die auf die Bedürfnisse von Fortgeschrittenen abgestimmt sind.

Ein wichtiges Feature für fortgeschrittene Anleger ist die Möglichkeit, individuelle Handelsstrategien zu implementieren. Über den Broker-Service können Anleger eigene Anlageentscheidungen treffen und gezielt in ausgewählte Wertpapiere investieren.

Dazu kommt die Flexibilität, die Anlagestrategie mit unterschiedlichen Risikoprofilen zu kombinieren und zu jeder Zeit anpassen zu können. Dies erlaubt es, auf Veränderungen im Markt oder im persönlichen Leben schnell zu reagieren.

Scalable Capital stellt zudem umfangreiche Marktanalysen und Echtzeitdaten zur Verfügung. Dieser Zugang zu recherchierten Informationen ermöglicht es, fundierte Entscheidungen zu treffen und die eigene Anlagestrategie auf einer soliden Datengrundlage aufzubauen.

Wer seine Anlage nicht vollständig automatisieren möchte, kann bei Scalable Capital den Einfluss des Robo-Advisors regulieren und selbst über die Gewichtung einzelner Anlageklassen im Portfolio entscheiden. Das erhöht die Kontrolle über die eigene Vermögensverteilung.

Zudem steht Fortgeschrittenen bei Bedarf auch ein persönlicher Finanzberater zur Seite. Dieser bietet Unterstützung bei der Ausarbeitung komplexer Strategien oder bei der Optimierung der steuerlichen Aspekte der Geldanlage.

Insgesamt bietet Scalable Capital somit auch für fortgeschrittene Investoren eine attraktive Plattform, die es ermöglicht, individuelle und strategisch ausgeklügelte Anlageentscheidungen zu treffen, ohne die Vorteile eines automatisierten Vermögensmanagements zu verlieren.

Die Zukunft von Scalable Capital und der Robo-Advisor-Markt

Die digitale Vermögensverwaltung, angeführt von Unternehmen wie Scalable Capital, steht vor einer vielversprechenden Zukunft. Der Robo-Advisor-Markt zeichnet sich durch ein stetiges Wachstum aus und die Nachfrage nach intelligenten, effizienten und zugänglichen Investmentlösungen steigt kontinuierlich.

Scalable Capital plant, seine Marktposition durch fortlaufende Innovationen im Bereich der Technologie und Kundenservices zu stärken. Die Erschließung neuer Anlagemärkte und die Integration weiterer Finanzdienstleistungen sind potenzielle Schritte, um den Kunden ein noch umfassenderes Anlageerlebnis zu bieten.

Der Einsatz von Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen wird voraussichtlich weiter verfeinert, um die Anlageentscheidungen noch präziser und effektiver zu gestalten. Die Personalisierung der Services, um individuellen Kundenbedürfnissen noch besser gerecht zu werden, ist ein weiterer strategischer Ansatzpunkt.

Mit der wachsenden Bedeutung von Nachhaltigkeit und ethischen Investments rückt auch das Thema ESG (Environmental, Social and Governance) in den Fokus. Scalable Capital könnte verstärkt nachhaltige Anlageoptionen in das Portfolio aufnehmen und Investoren damit neue Wege eröffnen, ihr Geld verantwortungsbewusst anzulegen.

Der Trend zur Digitalisierung im Finanzsektor und der Wunsch nach unkomplizierten Anlagelösungen spielen dem Markt der Robo-Advisors in die Hände. Scalable Capital wird voraussichtlich eine Schlüsselrolle in der weiteren Entwicklung des Marktes spielen, indem es seine Dienstleistungen laufend an aktuelle Trends und Kundenwünsche anpasst.

Fazit: Lohnt sich die Investition mit Scalable Capital für Sie?

Abschließend lässt sich feststellen, dass Scalable Capital eine Reihe von attraktiven Merkmalen bietet, die es zu einer ernsthaften Option für verschiedenste Anlegertypen machen. Die Plattform vereint innovative Technologie mit einem breiten Spektrum an Dienstleistungen und legt einen starken Fokus auf Sicherheit und Kundenservice.

Ob eine Investition mit Scalable Capital sich für Sie lohnt, hängt von Ihren persönlichen Finanzzielen, Ihrer Risikobereitschaft, und Ihrer Präferenz für digitale Anlagelösungen ab. Die niedrigen Einstiegshürden und die transparente Kostenstruktur machen Scalable Capital vor allem für diejenigen attraktiv, die Wert auf eine kosteneffiziente und flexible Vermögensverwaltung legen.

Ihre Anlagestrategie, ob selbst gesteuert oder automatisiert durch Experten, kann genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden, was Scalable Capital für Anfänger und erfahrene Anleger gleichermaßen interessant macht. Die Möglichkeit, auf umfangreiches Informationsmaterial zurückzugreifen, unterstützt zudem bei der Bildung einer fundierten Entscheidung.

Es empfiehlt sich, eigene Recherchen durchzuführen, Nutzerbewertungen zu lesen und gegebenenfalls eine professionelle Finanzberatung in Betracht zu ziehen, bevor Sie sich für einen Robo-Advisor wie Scalable Capital entscheiden. So stellen Sie sicher, dass die Dienstleistung Ihren individuellen Anforderungen und Erwartungen entspricht.

Angesichts der Entwicklung im Bereich der Robo-Advisors und dem allgemeinen Trend zur Digitalisierung im Finanzsektor könnte Scalable Capital eine sinnvolle Ergänzung oder der Startpunkt für Ihr digitales Anlageportfolio sein.

  • Der Robo-Advisor von Scalable Capital konzipiert personalisierte Anlagestrategien auf ETF-Basis.
  • Mitglieder mit "Prime"-Status beim Broker genießen unlimitierte Handelsmöglichkeiten, ideal für rege Trader.
  • Auf Basis des individuellen Risikoprofils erstellt Scalable Capital Anlagestrategien, die eine regelmäßige Anpassung des Portfolios beinhalten.
  • Scalable Capital bietet den Handel mit Einzelaktien, Aktienteilchen und automatisierten Sparplänen an.
  • Dank API-Schnittstellen können die Services von Scalable Capital in andere Plattformen eingebunden werden.
Redaktionsbewertung

Dieser Anbieter erfüllt die Anforderungen der Redaktion für die Listung auf dieser Webseite. Wir sammeln aktuell Erfahrungen mit diesem Anbieter und werden diese in Kürze veröffentlichen.


FAQ zu Scalable Capital: Digitale Anlagestrategien

Was ist Scalable Capital und was sind die Kernmerkmale?

Scalable Capital ist ein digitaler Vermögensverwalter, bekannt als Robo-Advisor, der mit moderner Technologie und Algorithmen arbeitet, um Vermögensverwaltung für Anleger zu automatisieren. Zu den Kernmerkmalen gehören personalisierte ETF-Portfolios, automatische Portfolioüberwachung und -anpassung, niedrige Gebührenstrukturen und eine einfach zu bedienende Online-Plattform.

Welche Dienstleistungen bietet Scalable Capital an?

Scalable Capital bietet neben der digitalen Vermögensverwaltung auch einen Broker-Service, mit dem Kunden aktiv am Handel teilnehmen und selbst in Wertpapiere investieren können. Zudem stehen umfangreiche Informations- und Bildungsressourcen zur Verfügung, sowie eine persönliche Finanzplanung für individuellere Beratung.

Wie startet man eine Investition bei Scalable Capital?

Eine Investition bei Scalable Capital beginnt mit der Eröffnung eines Kontos über die Website oder App. Nach der Registrierung und Identitätsfeststellung mittels eines Online-Identifizierungsverfahrens wählt der Anleger sein Risikoprofil aus und kann anschließend die Ersteinzahlung vornehmen oder einen Sparplan einrichten.

Welche Kosten und Gebühren fallen bei Scalable Capital an?

Scalable Capital erhebt eine jährliche Servicegebühr für die Vermögensverwaltung, die auf dem Anlagevolumen basiert. Hinzu kommen Produktkosten, die die Gebühren der involvierten ETFs und Wertpapiere abdecken. Der Broker-Service ermöglicht größtenteils kostenfreien Handel von Aktien, ETFs und anderen Wertpapieren.

Wie sicher ist die Anlage bei Scalable Capital?

Scalable Capital ist durch die BaFin und weitere europäische Regulierungsbehörden überwacht und bietet Sicherheit durch die Einlagensicherung eines deutschen Partner-Kreditinstituts. Kundendaten werden mit fortschrittlichen Sicherheitstechnologien geschützt und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung erhöht die Transaktionssicherheit.

Berichten Sie von Ihren Erfahrungen

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Scalable Capital ist ein Robo-Advisor, der automatisiert Portfolios aus ETFs und anderen Wertpapieren erstellt und verwaltet, basierend auf den individuellen Risikoprofilen der Anleger. Die Plattform bietet neben Vermögensverwaltung auch einen Broker-Service an, legt großen Wert auf Benutzerfreundlichkeit sowie Transparenz bei Kosten und Sicherheit und steht unter Aufsicht von BaFin.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Nützliche Tipps zum Thema:

  1. Informieren Sie sich über die verschiedenen Risikoprofile: Scalable Capital bietet verschiedene Risikoprofile für Ihre Anlagestrategie. Prüfen Sie, welches Profil zu Ihren individuellen Anlagezielen und Ihrer Risikobereitschaft passt.
  2. Berücksichtigen Sie die Kostenstruktur: Machen Sie sich mit den Servicegebühren und Produktkosten vertraut, die bei Scalable Capital anfallen, um die Gesamtkosten Ihres Investments abschätzen zu können.
  3. Nutzen Sie Bildungsressourcen: Scalable Capital bietet zahlreiche Informations- und Bildungsressourcen wie Webinare und Tutorials. Nutzen Sie diese, um Ihr Wissen über Finanzmärkte und Anlagestrategien zu erweitern.
  4. Überlegen Sie, ob der Broker-Service für Sie geeignet ist: Wenn Sie aktiv am Handel teilnehmen möchten, informieren Sie sich über den Broker-Service von Scalable Capital und prüfen Sie, ob die kostenfreie Depotführung und flexible Sparpläne zu Ihren Bedürfnissen passen.
  5. Bewerten Sie die Sicherheitsmaßnahmen: Scalable Capital legt großen Wert auf die Sicherheit der Kundengelder und Daten. Informieren Sie sich über die Sicherheitsvorkehrungen und Regulierungen, um Vertrauen in den Dienstleister zu gewinnen.