Blockchain Hero | Bitcoin und Blockchain News
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Santiment enthüllt: Diese 10 Krypto-Projekte zeigen die größte Entwickleraktivität

Santiment enthüllt: Diese 10 Krypto-Projekte zeigen die größte Entwickleraktivität

Das Krypto-Analyse-Unternehmen Santiment hat eine neue Top-Ten-Liste von Ethereum-basierten Projekten nach Entwickleraktivitäten veröffentlicht.

Top-10-Liste

Obwohl die Netzwerkgebühren bei Ethereum enorm nach oben geschossen sind, hat das die wenigsten Entwickler abgeschreckt und es wird weiter sehr stark an einigen Projekten gearbeitet.

Die Studie von Santiment ergab, dass die Entwicklungsaktivität ein häufig unterschätzter Indikator für den Projekterfolg und der Akzeptanz ist. Er zeigt so gesehen, wie ernst es die Entwickler mit ihrem Produkt meinen und wie sehr sie bemüht sind, die Funktionen kontinuierlich zu verbessern und auch die Punkte auf ihrer Roadmap nach und nach abzuarbeiten.

Santiment fokussierte sich rein auf ERC-20-Projekte. Für die Auswertung wurden die 30-Tage-Github-Aktivitäten verwendet, um den Entwicklungsstatus und die Aktion zu verfolgen. Folgenden Tweet hat das Unternehmen dazu geschrieben:

“Wir haben gerade unsere Top 10 der am meist entwickelten #Ethereum-basierten Projekt-Countdowns für den Monat Februar veröffentlicht! Lest mehr, was die am schnellsten laufenden Projekte mit $ETH-Technologie sind:

Anzeige

1) $ GNO @gnosisPM

2) $ SNT @ethstatus

3) $ MANA @decentraland

4) $ UMA @UMAprotocol 👇 (Fortsetzung)”

Die Nummer eins auf der Liste belegt die dezentrale Marktplattform Gnosis für Prognosen. Obwohl der GNO-Preis in letzter Zeit um 28% zurückgefallen ist, war das Gnosis-Team sehr beschäftigt.

Gnosis wurde in der xDai Ethereum-Sidechain gestartet, trat der Open DeFi-Allianz bei und startete letzten Monat eine neue Initiative für gemeinsame Zuschüsse für Gnosis Safe Apps.

Status belegt den zweiten Platz mit einer Reihe von Updates für den Open-Source-Browser und den Messenger für mobile dApps. Im Februar erreichte der SNT-Preis ein Dreijahreshoch von 0,125 USD.

Platz drei belegt Decentraland mit einer Reihe von eingeführten Funktionen, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Der synthetische Vermögenswert UMA belegte den vierten Platz. Einige wichtige Protokolle wurden veröffentlicht und es besteht eine Zusammenarbeit mit BadgerDAO.

Den fünften Platz belegt Chainlink, das den offiziellen Mainnet-Start von Off-Chain Reporting (OCR) ankündigte, womit die Effizienz der Datenberechnung über Chainlink-Orakel erheblich verbessert und die Betriebskosten um bis zu 90% gesenkt werden.

Chainlink, das den offiziellen Mainnet-Start von Off-Chain Reporting (OCR) ankündigte, belegte Platz fünf für Entwickleraktionen. Dies verbessert die Effizienz der Datenberechnung über Chainlink-Orakel erheblich und senkt die Betriebskosten um bis zu 90%.

“Der unmittelbarste Vorteil für DeFi und seine Benutzer wird eine 10-fache Erhöhung der Menge an realen Daten sein, die für intelligente Vertragsanwendungen verfügbar gemacht werden können.”

Damit werden die ersten fünf Plätze von DeFi-Projekten belegt, was das große Interesse und vor allem Wachstum in diesem Bereich zeigt.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: