Ripple Escrow gibt 1 Milliarde XRP frei

01.05.2023 09:07 340 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Ripple hat im Rahmen seiner monatlichen XRP-Verteilungsstrategie, die im Dezember 2017 begann, 1 Milliarde XRP, 469,6 Millionen US-Dollar, von einem Treuhandkonto freigeschaltet. Das Unternehmen hat XRP auf kontrollierte Weise veröffentlicht, wobei alle nicht verwendeten Token an die Treuhand zurückgegeben wurden, wodurch der Veröffentlichungszeitplan verlängert wurde. Kritiker haben jedoch Bedenken hinsichtlich der Zentralisierung geäußert, da Ripple die Mehrheit der treuhänderisch gehaltenen XRP-Token kontrolliert. Einige Investoren befürchten, dass die Fähigkeit von Ripple, jeden Monat große Mengen an XRP auf den Markt zu bringen, dazu genutzt werden könnte, den Preis des Tokens zu manipulieren, was gegen die dezentralen Prinzipien verstößt, auf denen viele Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin, aufgebaut sind. Trotz dieser Bedenken hat Ripple konsequent behauptet, dass seine Escrow-Strategie darauf ausgelegt ist, die Stabilität des Tokens zu schützen.

Das Unternehmen hat XRP auf eine Weise veröffentlicht, die das wachsende Ökosystem unterstützt und die steigende Nachfrage nach der Kryptowährung erfüllt. Die jüngste Freischaltung von 1 Milliarde XRP erfolgt nach einer starken Leistung von Ripple im ersten Quartal 2023, wo es einen Anstieg der XRP-Verkäufe meldete. Der Gesamtumsatz erreichte 361,06 Millionen US-Dollar, ein deutlicher Anstieg gegenüber 226,31 Millionen US-Dollar im vierten Quartal 2022. Die On-Chain-Aktivität des XRP-Ledgers entwickelte sich ebenfalls gut, wobei die Volumina sowohl an dezentralen als auch an zentralen Börsen ein erhebliches Wachstum verzeichneten. Laut CoinGecko-Daten liegt der Preis von XRP derzeit an den großen Spotbörsen bei 0,46 USD.

Die XRP-Verteilungsstrategie von Ripple scheint dazu beigetragen zu haben, den Wert des Tokens zu stabilisieren und die Akzeptanz zu fördern. Die kontrollierte Freigabe von XRP aus der Treuhand hat das Angebot vorhersehbar gemacht, was es für Investoren und Institutionen attraktiver machen kann. Infolgedessen verzeichnete Ripple eine erhöhte Nachfrage nach seinen digitalen Vermögenswerten und konnte im ersten Quartal 2023 ein starkes Umsatzwachstum melden. Während einige Investoren weiterhin besorgt über Ripples Kontrolle über die Mehrheit der treuhänderisch gehaltenen XRP-Token sind, hat die konsequente Botschaft des Unternehmens rund um seine Treuhandstrategie dazu beigetragen, diese Bedenken auszuräumen. Ripple hat betont, dass sein Hauptziel darin besteht, die Stabilität von XRP zu gewährleisten, und seine monatlichen Veröffentlichungen waren ein wesentlicher Bestandteil dieser Strategie.

Insgesamt hat der Ansatz von Ripple zur XRP-Verteilung dazu beigetragen, Vertrauen in den Token und das breitere Ökosystem aufzubauen. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufig gestellte Fragen zu Ripple Escrow und XRP

Was ist Ripple Escrow?

Ripple Escrow ist ein Verfahren, das von Ripple Labs Inc. implementiert wurde, um sicherzustellen, dass die überwältigende Menge an XRP, die sie besitzen, mit Bedacht und Transparenz auf den Markt gebracht wird.

Warum wurden 1 Milliarde XRP freigegeben?

Diese Freigabe gehört zu einer Reihe von Raten, durch die Ripple verspricht, seine XRP-Bestände transparent und graduell zu verteilen, um einen gesunden und stabilen Markt zu gewährleisten.

Was passiert mit den freigegebenen XRP?

Die freigegebenen XRP können von Ripple für verschiedene Zwecke verwendet werden, einschließlich Investitionen in andere Unternehmen, Incentives für Partnerunternehmen und Verkäufe an Investoren.

Hat die Freigabe einen Einfluss auf den Preis von XRP?

Die Freigabe von XRP aus dem Escrow kann potenziell den Preis beeinflussen, da die erhöhte Verfügbarkeit das Angebot erhöht und möglicherweise den Preis drückt, sofern die Nachfrage stabil bleibt.

Wann wird die nächste Menge von XRP freigegeben?

Laut Ripple's Escrow-System wird monatlich eine bestimmte Menge an XRP freigegeben. Die genaue Menge und der Zeitpunkt können jedoch variieren.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Im Rahmen seiner monatlichen XRP-Verteilungsstrategie hat Ripple 1 Milliarde XRP im Wert von 469,6 Millionen US-Dollar freigeschaltet. Trotz Bedenken hinsichtlich der Zentralisierung betont Ripple, dass diese Strategie darauf abzielt, die Stabilität des Tokens zu schützen und das Vertrauen der Investoren zu stärken.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.