ProShares beantragt ersten Metaverse ETF

ProShares beantragt ersten Metaverse ETF

Rate this post

Die Beliebtheit von Metaverse-bezogenen Produkten steigt weiter an. ProShares nutzt die Chance und möchte mit einem neuen ETF in die Branche einsteigen.

Erster Metaverse ETF Antrag

Der ETF-Emittent von ProShares plant die Auflegung eines börsengehandelten Fonds, der sich auf die Verfolgung des Solactive Metaverse Theme Index konzentriert, der die Leistung verschiedener Unternehmen widerspiegelt, die in den Sektoren AR/VR, Creator Economy, Digital Finances und Gaming tätig sind.

Anzeige

Der Index umfasst Unternehmen wie Apple Inc, Meta und Nvidia. Neben den größeren Unternehmen wird auch in kleinere investiert, die Technologien anbieten oder verwenden, die in irgendeiner Weise mit dem Metaverse-Konzept zu tun haben.

Der schnell wachsende Metaverse-Trend ist bereits zu einer eigenen Branche geworden, insbesondere nachdem Facebook Inc sich in Meta umbenannt hat.

Die Metaverse-Branche ist in wenigen Monaten auf 2,2 Milliarden USD gestiegen. Der Großteil der börsengehaltenen Produkte mit Bezug auf Metaverse wurden im letzten Quartal des Jahres auf den Markt gebracht. Das erste Produkt auf dem Markt, das die Metaverse-Industrie verfolgt, ist The Roundhill Ball Metaverse, der seit seiner Einführung am 30. Juni 916 Millionen USD AUM hat. Kanada war eines der ersten Länder, das die ersten beiden Metaverse-Produkte genehmigte.

Anzeige

Laut Todd Rosenbluth, Director of ETF Research bei CFRA muss der Trend noch eine eigene Grundlage bilden. Die Anleger glauben allerdings bereits an die Technologie und die neue Branche, die noch mehr Gelder anziehen könnte, womit auch mehr Produkte auf den Markt kommen.

ProShares legte im Jahr 201 eine der effizientesten Performance unter den ETF-Emittenten hin. Das Unternehmen erhielt die Genehmigung der US-Börsenaufsicht (SEC) zur Einführung eines Futures-gestützten Bitcoin-ETF, der den Fonds mit einem enormen Zufluss von 1,2 Milliarden USD in der ersten Handelswoche auf den Markt brachte.


[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: