On-Chain-Daten zeigen: Cardano sieht wachsendes Interesse von Instituten und Walen

17.03.2023 09:19 662 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Das Cardano-Netzwerk, vertreten durch seinen einheimischen Token $ADA, hat kürzlich die Aufmerksamkeit von institutionellen Investoren und Walen auf sich gezogen, wobei das Volumen großer Transaktionen von über 100.000 USD in den letzten Monaten stetig zugenommen hat. Dieses wachsende Engagement könnte Einblicke in die Anlagestrategien dieser Unternehmen geben, die dafür bekannt sind, große Marktbewegungen zu nutzen, um Beteiligungen zu akkumulieren oder zu veräußern. Trotz eines deutlichen Preisverfalls im vergangenen Jahr hat die Akzeptanz von ADA zugenommen. Der Gesamtwert des dezentralen Finanzökosystems (DeFi) von Cardano erreichte kürzlich ein Allzeithoch von 361,8 Millionen ADA-Token, was zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels über 110 Millionen US-Dollar entspricht.

Dies ist ein Hinweis auf das Gesamtwachstum des Ökosystems, das durch beliebte DeFi-Protokolle wie Minswap, WingRiders, Indigo und den Djed Stablecoin vorangetrieben wurde. Cardano hat sich als wünschenswerte Option für Entwickler positioniert, die eine skalierbare und sichere Plattform mit hohem Durchsatz und intelligenten Vertragsfunktionen suchen. Es sieht sich jedoch einer harten Konkurrenz durch Konkurrenten wie Solana ($SOL) und Avalanche ($AVAX) sowie Ethereum ($ETH) gegenüber, das derzeit das führende Smart-Contract-Netzwerk ist. Während der jüngste Anstieg großer ADA-Transaktionen ein Indikator für eine positive Marktstimmung sein kann, zeigen die Daten, dass 80 % der Cardano-Investoren derzeit im Netzwerk sind, wobei nur 4 % die Gewinnschwelle erreichen und 16 % auf nicht realisierten Gewinnen sitzen. Dies deutet darauf hin, dass der Markt immer noch erheblicher Volatilität unterliegt, und Anleger sollten Vorsicht walten lassen, wenn sie eine Investition in $ADA erwägen.

Nichtsdestotrotz haben Cardanos starkes Entwicklungsteam und seine solide Roadmap für die Zukunft dem Projekt eine engagierte Anhängerschaft innerhalb der Kryptowährungs-Community eingebracht. Viele Befürworter glauben, dass Cardano das Potenzial hat, sich langfristig als starker Konkurrent im Krypto-Raum zu etablieren, und rechnen mit einer Aufwärtsbewegung im März, da die Akzeptanz weiter zunimmt. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Cardano: Analysen zu On-Chain-Daten und institutionellem Interesse

Was ist Cardano?

Cardano ist eine öffentliche Blockchain-Plattform. Sie ist Open Source und entwickelt eine Plattform für Smart Contracts, ähnlich wie Ethereum.

Was zeigen die On-Chain-Daten von Cardano?

Die On-Chain-Daten von Cardano zeigen, dass das Interesse von institutionellen Anlegern und Wale gestiegen ist.

Wer sind die sogenannten Wale?

In der Krypto-Welt bezeichnet man als "Wale" Personen oder Institutionen mit sehr großen Mengen an Kryptowährungen.

Warum ist das Interesse von Institutionen und Walen wichtig?

Das Interesse von Institutionen und Walen ist ein Indikator für das Potential und die Stabilität einer Kryptowährung.

Was könnte das wachsende Interesse an Cardano bedeuten?

Das wachsende Interesse könnte bedeuten, dass Cardano sich als eine führende Plattform für Smart Contracts etabliert und dadurch langfristig an Wert gewinnen könnte.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Das Cardano-Netzwerk verzeichnet eine steigende Anzahl großer Transaktionen und zieht die Aufmerksamkeit institutioneller Investoren und Walen auf sich. Trotz des Preisverfalls im letzten Jahr hat die Akzeptanz von ADA zugenommen und das dezentrale Finanzökosystem von Cardano erreichte ein Allzeithoch. Obwohl der Markt noch volatil ist, glauben viele Befürworter, dass Cardano das Potenzial hat, sich langfristig als starker Konkurrent im Kryptoraum zu etablieren.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.