Mit diesem neuen Feature von Samsung sind nun deine Krypto-Passwörter sicher!
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Mit diesem neuen Feature von Samsung werden deine Krypto-Passwörter sicher!

Mit diesem neuen Feature von Samsung werden deine Krypto-Passwörter sicher!

Laut Aussagen des koreanischen Elektronikgiganten Samsung hat das Unternehmen die Sicherheitsinfrastruktur seiner Smartphones optimiert, wodurch die Krypto-Informationen der Benutzer besser geschützt werden.

Samsung bringt Manipulationssichere Informationsspeicher herraus

Am 25. Februar 2020 veröffentlichte Samsung in einer Pressemitteilung ein neues Secure Element (SE), das die auf den Smartphones gespeicherten Daten besser schützen soll. Bei dem neuen SE von Samsung handelt es sich um eine schlüsselfertige Sicherheitslösung nach Common Criteria Evaluation Assurance (CC EAL) für Mobiltelefone. Das neue Sicherheitselement ist laut der Pressemitteilung eine Hardware der höchsten Sicherheitsstufe, die bei jedem Smartphone installiert werden kann.

Mit Smartphones, die immer mehr vertrauliche finanzielle Daten wie Krypto-Wallet-Passwörter und Seed-Phrasen enthalten, muss laut Samsung das Sicherheitsprotokoll weiterentwickelt werden, daher die Entscheidung, eine neue SE zu kreieren. Als Teil der Pressemitteilung enthüllte Samsung, dass seine neuen Sicherheitsprotokolle vor Angriffsvektoren wie Laser-Angriffen, Leistungsstörungen und verschiedenen Formen von Reverse-Engineering-Techniken schützen.

Die neue SE-Hardwarelösung befindet sich demnach bereits in der Massenproduktion und wird in der Galaxy S20-Smartphoneserie zum Einsatz kommen. Außerdem werden die Flaggschiffe der S20-Serie, wie das Unternehmen bereits früher bekannt gab, wie die S10-Serie, mit einer eingebauten Krypto-Wallet ausgestattet sein.

Von der Überprüfung von E-Mails und Online-Zahlungen bis hin zum Ersatz von Hausschlüsseln und Flugtickets bieten intelligente Geräte weiterhin mehr Anwendungen, die strengere Sicherheitsanforderungen durchsetzen. Die neue schlüsselfertige Lösung von Samsung ist ein dedizierter, manipulationssicherer Tresor, in dem die vertraulichen und kryptografischen Daten der Benutzer, wie Pin, Passwörter und sogar Kryptowährungs-Zugangsdaten, getrennt vom typischen mobilen Speicher, wie dem eingebetteten Universal Flash Storage, sicher gespeichert werden.

Anzeige

Binance-CEO ruft zur Regulierung von Krypto-Nachrichten auf

Der CEO des in Europa ansässigen globalen Krypto-Börse Binance, Changpeng Zhao, erklärte vor kurzem in einem Tweet, dass im Bereich der Kryptowährungen “gefälschte Nachrichten” veröffentlicht werden. Den Quellen zufolge ist dies immer noch ein großes Fragezeichen auf dem Tweet von Zhao.

Angesichts der Tatsache, dass es sich bei Kryptowährungen um die größte Branche handelt und sie weltweit weit verbreitet ist, sind die Nachrichten über Kryptowährungen ohne jegliche Bestätigung der Zahlen und Quellen in der Tat falsche Informationen für die Leser. Der Großteil des Marktes leidet daher durch dieses Gesetz unter Hype-Zyklen und falschen Partnerschaften, einschließlich der Berichte, die voller Sensationen sind. Binance-CEO Chanpeng Zhao ist der Ansicht, dass es ausreicht, eine Regulierung zu verdienen.

Die Erklärung von Binance CEO, keinen Einfluss mehr auf gefälschte Nachrichten zu nehmen, könnte einige erstaunliche Einblicke in die Industrie der Kryptowährungen bringen.

Bildquelle: depositphotos 

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: