Messari-Forscher warnt: Zentralisierung der Binance Smart Chain ist ein Problem

12.04.2021 12:47 463 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Obwohl die Binance Smart Chain immer mehr Beliebtheit findet und auch als dezentral beworben wird, sieht ein Forscher von Messari das ganze Projekt als stark zentralisiert an und warnt auch davor.

Zentralisierung der Binance Smart Chain ein Problem

Da die 11 Validatoren von Binance Chain täglich die Validatoren von Binance Smart Chain von Hand auswählen, warnen die Analysten von Messari vor der Zentralisierung des Protokolls. Obwohl die Befürworter von Binance die Spitzenleistung der Binance Chain für das erste Quartal 2021 feiern, wachsen auf der anderen Seiten Bedenken hinsichtlich der Zentralisierung des Binance-Ökosystems. Am 12. April hat Ryan Watkins, Forscher bei Messari über die Zentralisierung der Validatoren von Binance Smart Chain gesprochen und dabei erklärt: "Jeder Zyklus wird von der neuesten zentralisierten Lösung für alle Blockchains-Probleme betrogen." "Jeder Zyklusbeeinflusser pumpt diese Erzählungen, damit sie sich auf naive Einzelhändler stürzen können, wenn es vorbei ist." BSC nutzt den Proof of Staked Authority (PoSA)-Konsens. Die 21 aktiven Validatoren werden täglich von Binance Chain ausgewählt.

Dabei handelt es sich um ein Netzwerk, das von nur 11 Validatoren verwaltet wird. "Es ist schwer anzunehmen, dass jeder Validator der Binance-Kette in irgendeiner Weise mit Binance verbunden oder verbunden ist." Der Forscher fügte hinzu: "Sie produzieren abwechselnd Blöcke in einer scheinbar vordefinierten Reihenfolge. Es scheint keinen auf den Einsatz gewichteten Mechanismus zu geben, um zu bestimmen, welcher den nächsten Block erzeugt." Watkins versuchte vermeintliche Missverständnisse in Bezug auf die Performance der Binance Smart Chain zu erklären und sagte, dass die Geschwindigkeitsvorteile gegenüber dem Ethereum-Netz eher auf ein Produkt der Magie der Zentralisierung als der technologischen Innovation zurückzuführen ist.

"BSC ist eine Ethereum-Gabel mit einem zentralen Validator-Set. Das ist es. Nichts weiter." "Wenn Sie wirklich glauben, dass BSC die Vormachtstellung bei intelligenten Verträgen erreicht hat und zur weltweiten Siedlungsschicht wird, sind Sie auf dem richtigen Weg." Ein Twitter-Benutzer namens “earoshtime” und andere wiesen allerdings diese Behauptungen zurück. Für ihn handelt es sich bei der BSC nicht nur um einen Klon im DeFi-Bereich, sondern um eine technologische Innovation. Sie sagten: "Wenn es um Erfindungen und Innovationen geht, ist das Kopieren eine Funktion, kein Fehler. Das Kopieren ist ein Zeichen dafür, dass es sich lohnt, etwas zu erkunden, aber es braucht nur einen Charakterunterschied, um besser zu werden." Der Twitter-Nutzer Mkt92z reagierte auch zur Verteidigung von BSC und beschrieb die jüngsten hohen Gebühren und Skalierungsprobleme von Ethereum als Treiber für die Suche nach Benutzern alternative Protokolle. Der Performancebericht von Messari für das erste Quartal 2021 ergab, dass der Binance Coin (BNB) mit der besten Performance war, das nach Marktkapitalisierung unter den Top Ten lag und seit Jahresbeginn um 709% gestiegen ist.
Bildquelle: Pixabay | Lizenz


Häufig gestellte Fragen zur Zentralisierung der Binance Smart Chain

Was ist die Binance Smart Chain?

Die Binance Smart Chain ist eine Blockchain-Plattform, die von der Kryptowährungsbörse Binance entwickelt wurde. Sie ermöglicht es, Smart Contracts zu erstellen und zu betreiben, und unterstützt auch eine Vielzahl von Kryptowährungen.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Warum ist die Zentralisierung der Binance Smart Chain ein Problem?

Die Zentralisierung bietet zwar Effizienz und Schnelligkeit, birgt jedoch Risiken. Bei einer zentralisierten Blockchain, wie der Binance Smart Chain, liegt die Kontrolle bei einer einzigen Entität. Dies steht im Widerspruch zum Grundsatz der Dezentralisierung, auf dem viele Kryptowährungen basieren.

Was sind die Konsequenzen der Zentralisierung?

Eine direkte Konsequenz könnte sein, dass die Binance Smart Chain anfälliger für Angriffe wird. Ferner könnten die Nutzer ihr Vertrauen in die Plattform verlieren, wenn sie das Gefühl haben, dass ihre Transaktionen manipuliert werden könnten.

Wie könnte Binance dieses Problem lösen?

Eine Möglichkeit besteht darin, die Anzahl der Validierungs-Knotenpunkte zu erhöhen und so für eine weitere Dezentralisierung zu sorgen. Dies könnte jedoch Auswirkungen auf die Leistung und Geschwindigkeit der Binance Smart Chain haben.

Wie kann ich mich als Nutzer vor Problemen durch die Zentralisierung schützen?

Es ist wichtig, sich über die Risiken im Klaren zu sein und diverse Blockchain-Netzwerke zu nutzen. Auf diese Weise können Sie das Risiko reduzieren, das mit einer möglichen Zentralisierung eines einzelnen Netzwerks verbunden ist.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Ein Forscher von Messari warnt davor, dass die Binance Smart Chain trotz ihrer wachsenden Beliebtheit und ihrem dezentralisierten Anspruch stark zentralisiert ist und dass die Auswahl der 11 Validatoren von Hand erfolgt. Es gibt jedoch auch Befürworter, die die Leistung der Binance Chain im ersten Quartal 2021 feiern und die hohen Gebühren und Skalierungsprobleme von Ethereum als Gründe für die Suche nach alternativen Protokollen sehen.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.