Mark Cuban: Das ist notwendig, um den Bullenmarkt wieder zu zünden

Mark Cuban: Das ist notwendig, um den Bullenmarkt wieder zu zünden

Der Milliardär Mark Cuban spricht über einen fundamentalen Katalysator, von dem er annimmt, dass er den Krypto-Bullenmarkt wieder antreiben wird.

Das ist notwendig, um den Bullenmarkt wieder zu zünden

In einer Antwort auf einen Twitter-Thread, in dem es um den jüngsten Markteinbruch geht, sagte der Milliardär Mark Cuban, dass Händler, die ihre Krypto-Assets zur Bereitstellung von Liquidität und zur Erzielung von Renditen auf DeFi-Plattformen nutzen, zum Ausverkauf beigetragen haben.

“Ich denke, dies ist die “große Entspannung”. Händler leihen sich aus, um die ETH (Ethereum) zu kaufen. Mit ETH  borgen sie Alt- / Stablecoins aus. Dies wird getan, um mit der Liquidität ein hohes APY (jährliches prozentuales Renditepaar) bereitzustellen. Diese SLPs (Supplemental Liquidity Providers) wurden genutzt, um die Rendite zu maximieren. In dem Moment, in dem die ETH auf eine tragische Zahl fällt, mussten sie sich davon lösen, unstaken, Liquidität entfernen und zurückzahlen.”

Cuban ist mittlerweile ein bekannter Krypto-Unterstützer. Er fügte hinzu, dass der Preisverfall bei DeFi Margin Calls in den zentralen Teilen des Kryptoraums auslöste, wodurch der Abverkauf zunahm.

Laut Cuban konnten die Wale die Unterstützungsniveaus nicht halten.

Anzeige

“Es wird schlimmer, wenn eine doppelte tragische Zahl diejenigen trifft, die lange genug dabei waren, um nicht zu glauben, dass sie jemals getroffen werden würden. Wenn sie erwischt werden, bedeutet dies, dass der größte Teil des trockenen Pulvers, das zum Halten der Unterstützungsniveaus verwendet wurde, ebenfalls abgewickelt wird.”

Cuban geht davon aus, dass es eine wieder frisches Kapital benötigt, um den Bullenmarkt wiederzubeleben.

Der On-Chain-Analyst Will Clemente stellte fest, dass eine neue Generation von Bitcoin-Walen BTC angesammelt haben.

“Die Kohorte, die während des gesamten Einbruchs am meisten kaufte, waren Unternehmen mit 10.000 bis 100.000 BTC. Diese Kohorte hat am Mittwoch insgesamt 122.588 BTC zu ihren Beständen hinzugefügt. Ein interessanter Hinweis: Viele Einkäufe kamen aus dem Westen (USA). Ich sage dies, weil Coinbase zu einem bestimmten Zeitpunkt während des Absprungs mit einer Prämie von 3.000 USD an andere Börsen gehandelt wurde. Dies bedeutet, dass westliche Käufer auf Coinbase den grünen Knopf spammen. “


Bildquelle: Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: