Litecoin (LTC): Halving nur noch 100 Tage entfernt

24.04.2023 09:49 597 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Während sich die Halbierung von Litecoin nähert, beginnen sich die Stimmung und das Momentum rund um den Vermögenswert zu verbessern. In früheren Zyklen hat Litecoin bedeutende Bewegungen vor Bitcoin erlebt, das im folgenden Jahr sein Halbierungsereignis hat. Laut dem chinesischen Blockchain-Explorer OKlink sind es nur noch 100 Tage bis zur nächsten Halbierung von Litecoin. Die Plattform prognostiziert, dass die Halbierung am 3. August 2023 erfolgen wird, wonach die Blockbelohnung von 12,5 LTC auf 6,25 LTC reduziert wird.

Die Halbierung erfolgt alle 840.000 Blöcke, wobei die nächste Halbierung für Block 2.520.000 geplant ist. Einige andere Quellen deuten jedoch darauf hin, dass die Halbierung am 2.

August erfolgen könnte, also in etwas mehr als drei Monaten. Die Halbierungsereignisse von Litecoin waren in der Vergangenheit ein Katalysator für Bullenzyklen auf dem Kryptomarkt. Der Vermögenswert hat sich tendenziell vor Bitcoin bewegt, mit erheblichen Gewinnen, die zu seiner vorherigen Halbierung im Jahr 2019 führten. Nach dem brutalen Bärenmarkt von 2018 stieg Litecoin im Jahr 2019 um 375% von etwa 30 USD zu Beginn des Jahres auf 143 USD im Jahr Juni, nur wenige Wochen vor seiner Halbierung am 5. August.

Den Rest des Jahres 2019 verbrachte er jedoch im Rückzug und beendete das Jahr bei etwa 40 USD. Als sich der Bullenmarkt im November 2020 erholte, explodierte Litecoin, wobei die Preise im Mai 2021 ein Allzeithoch von 410 $ erreichten, was dem Höhepunkt des Kryptomarktes im November dieses Jahres vorausging. Noch weiter zurückblickend gab es vor der Halbierung im August 2015 einen ähnlichen Anstieg der LTC-Preise, wobei das "Silber zu Bitcoins Gold" von April bis Juli dieses Jahres um mehr als 440% anstieg. Sollte sich die Geschichte für Litecoin in diesem Zyklus wiederholen, könnten die nächsten Monate erhebliche Gewinne verzeichnen. Daher könnte trotz der aktuellen Marktkorrektur eine Rückkehr über den dreistelligen Bereich möglich sein.

Die LTC-Preise fallen derzeit von ihrem Hoch von 104 USD im Jahr 2023 am 18. April zurück, wobei der Vermögenswert um 16 % stark zurückging und zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bei 87,70 USD gehandelt wurde. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Halbierung von Litecoin in der Vergangenheit ein Vorläufer von Bullenzyklen auf dem Kryptomarkt war. Da es nur noch 100 Tage bis zur nächsten Halbierung sind, ziehen die Stimmung und das Momentum rund um den Vermögenswert an, und die Anleger erwarten in den kommenden Monaten erhebliche Gewinne. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die Wertentwicklung in der Vergangenheit keine Garantie für zukünftige Ergebnisse ist und alle Investitionen mit Vorsicht und nach gründlicher Recherche getätigt werden sollten.

Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zum bevorstehenden Litecoin-Halving

Was bedeutet "Halving" im Kontext von Litecoin (LTC)?

Halving bezeichnet den Prozess, bei dem die Belohnung für das Mining eines Litecoins halbiert wird. Dies geschieht alle 840.000 Blöcke und soll dazu beitragen, die Inflation von LTC zu kontrollieren.

Was passiert beim LTC-Halving?

Beim Halving wird die Belohnung für das Mining eines LTC halbiert. Das bedeutet, dass Miner nur noch die Hälfte der ursprünglichen Belohnung für das Hinzufügen von Transaktionen zum LTC-Netzwerk erhalten.

Wie oft findet ein LTC Halving statt?

Ein LTC Halving findet alle 840.000 Blöcke statt. Dies entspricht in etwa vier Jahren.

Wann findet das nächste LTC-Halving statt?

Das nächste LTC-Halving findet in 100 Tagen statt.

Wie wird sich das LTC-Halving auf den Preis von Litecoin auswirken?

Es ist schwierig, genaue Vorhersagen zu treffen, da der Preis von Litecoin von vielen Faktoren abhängt. Theoretisch könnte das Halving den Preis erhöhen, da das Angebot von neuen LTC abnimmt und die Nachfrage gleich bleibt oder wächst.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

In 100 Tagen findet die Halbierung von Litecoin statt, was in der Vergangenheit zu bedeutenden Preissteigerungen des Kryptowährungsassets führte. Die Anleger erhoffen sich auch diesmal hohe Gewinne, jedoch sollte eine Investition mit Vorsicht getätigt werden.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.