Liste der Krypto-Milliardäre steigt in einem Jahr um 60%

06.04.2022 11:24 467 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Innerhalb eines Jahres ist die Anzahl der Krypto-Milliardäre um 60% gestiegen. Derzeit befinden sich 19 Milliardäre auf der Krypto-Liste, während sieben weitere auf der Liste der reichsten Führungskräfte und Gründer der Branche landen. Die Forbes-Liste der Krypto-Milliardäre wurde wieder einmal aktualisiert, womit die Zahl der Personen, die mit digitalen Vermögenswerten ein Vermögen gemacht haben, erheblich gestiegen ist.

Die Krypto-Milliardär-Liste umfasst jetzt 19 Milliardäre, sieben mehr als im Vorjahr, womit die Anzahl um 58% gestiegen ist. Die Liste wurde am 5. April aktualisiert. Der CEO und Gründer der weltweit größten Krypto-Börse Binance, Changpeng Zhao (CZ), ist immer noch der reichste Mann der Branche. Das Outlet hat das Vermögen von CZ auf 65 Milliarden USD geschätzt, was allerdings von 95 Milliarden gesunken ist.

Sam  Bankman-Fried, Gründer und CEO von FTX hat sich mit einem geschätzten Nettovermögen von 24 Milliarden USD den zweiten Platz der Liste gesichert. Brian Armstrong, CEO und Gründer von Coinbase liegt mit 6,6 Milliarden USD auf dem dritten Platz. Chris Larsen von Ripple und die Winklevoss-Zwillinge bleiben mit 4 Milliarden USD auf der Liste. Neu auf der Liste sind der FTX-Mitgründer und Chief Technology Officer Gary Wang mit einem Nettovermögen von 5,6 Milliarden USD, Nikil Viswanathan und Joseph Lau, Mitgründer des Blockchain- und Web3-Unternehmens Alchemy. Ihr Nettovermögen wird jeweils auf 2,4 Milliarden USD geschätzt, womit sie Platz 11 belegen.

Der Mitgründer des NFT-Marktplates OpenSea, Devin Finzer und Alex Atallah haben jeweils ein geschätztes Nettovermögen von 2,2 Milliarden USD und sind ebenfalls neu auf der Liste vertreten. Es gibt mehrere andere Namen auf der Liste, darunter Song Chi-hyung, Gründer der südkoreanischen Börse Ipbit mit einem geschätzten Vermögen von 3,7 Milliarden USD. Der Executive Vice President des südkoreanischen Dunamu, Kim Hyoung-nyon, der geschätzte 13 % von Upbit hält, was ihm ein Nettovermögen von 1,9 Milliarden US-Dollar einbringt. Michael Saylors geschätztes Nettovermögen beträgt 1,6 Milliarden USD.  Wenn man die aktuelle Liste mit der ersten Version aus dem Jahr 2018 vergleicht, so ist eine enorme Steigerung zu sehen, da jetzt Milliarden notwendig sind, um darauf zu landen, wohingegen es damals 350 Millionen USD waren.

Bild@ Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Wachstum der Krypto-Milliardäre: Fragen und Antworten

Wieviele Krypto-Milliardäre gibt es?

Die Zahl der Krypto-Milliardäre ist im vergangenen Jahr um etwa 60% gestiegen.

Wodurch ist dieser Anstieg bedingt?

Der Anstieg von Krypto-Milliardären ist hauptsächlich auf den massiven Preisanstieg von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ether im letzten Jahr zurückzuführen.

Wer sind einige prominente Krypto-Milliardäre?

Einige prominente Krypto-Milliardäre sind Vitalik Buterin (Gründer von Ethereum) und die Winklevoss-Zwillinge (frühe Bitcoin-Investoren).

Ist es noch möglich, ein Krypto-Milliardär zu werden?

Es ist immer noch möglich, Gründer von erfolgreichen Krypto-Projekten oder early adopter von noch unentdeckten Kryptowährungen zu werden, aber es ist viel schwieriger und riskanter als in den frühen Jahren der Kryptowährungen.

Sind Krypto-Investitionen sicher?

Krypto-Investitionen können sehr volatil und riskant sein, und es ist wichtig, dass die Investoren das Risiko verstehen, bevor sie entscheiden, ob sie investieren oder nicht.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Anzahl der Krypto-Milliardäre ist innerhalb eines Jahres um 60 gestiegen, wobei sich jetzt 19 Milliardäre auf der Liste befinden. Binance-CEO Changpeng Zhao ist immer noch der reichste Mann der Branche, aber sein Vermögen ist von 95 auf 65 Milliarden US-Dollar gesunken.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.