Werbung

Ist Bitbot das nächste große Ding? Der Januar-Presale startet mit viel Spannung

23.01.2024 10:16 862 mal gelesen Lesezeit: 6 Minuten 0 Kommentare

Es ist bekannt, dass ein früher Einstieg in Krypto-Presales zu außergewöhnlichen Ergebnissen führen kann. Ein neuer Presale, der sich einen Namen gemacht hat, ist Bitbot, der weltweit erste non-custodial Telegram Trading Bot. Sein ICO begann am 17. Januar und er hat bereits 312.000 $ eingenommen und über 85.000 Follower auf X - ein äußerst positives Vertrauensvotum der Investoren - gesammelt.

Bitbot wird 300 Millionen Token während des 15-stufigen Presales anbieten und zu einem günstigen Preis von 0,0100 $ starten. Bitbot ist bereit, den Markt für Telegram-Handelsroboter mit einem sicherheitsorientierten Ansatz ernsthaft zu stören. Es hat das Potenzial, bis 2024 eine 50- bis 100-fache Rendite zu erzielen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Bitbot ist und warum es dieses Jahr dominieren könnte.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Telegram Trading Bots: Eine Einführung

Die Welt des automatisierten Handels ist für ihre Komplexität bekannt. Komplizierte Schnittstellen und verwirrende KI können Handelsneulinge verunsichern. Hier kommen die Telegram Trading Bots ins Spiel, die eine optimierte, benutzerfreundliche Schnittstelle innerhalb der vertrauten Telegram-App bieten. 

Ein Krypto-Handelsroboter ist ein intelligentes Computerprogramm, das auf der Grundlage vordefinierter Strategien automatisch Kryptowährungsgeschäfte tätigt. Diese Bots können Markttrends analysieren und Kauf- oder Verkaufsaufträge auf der Grundlage vordefinierter Strategien ausführen, ohne dass ein menschliches Eingreifen erforderlich ist. Das Hauptziel besteht darin, qualitativ hochwertige Handelsstrategien anzubieten, Risiken zu managen und Marktchancen rechtzeitig zu nutzen, während der Benutzer Zeit spart.

Diese Bots sind ein boomender Sektor in der Kryptowährungsindustrie, die zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels ein Handelsvolumen von über 5 Milliarden US-Dollar von Hunderttausenden Händlern verzeichnete, wobei der aktuelle Telegram-Handelsmarkt etwa 0,4 Milliarden US-Dollar wert ist. Das ist eine beachtliche Leistung für einen Sektor, der gerade erst entstanden ist und in dem es nur wenige große Akteure gibt. Vor allem solche wie Maestro, Unibot und Banana Gun.  

Aber diese Titanen haben auch ihre Kontroversen hinter sich. Von Maestro- und Unibot-Nutzern, die kollektiv einen Verlust von rund 1 Million Dollar erlitten, bis hin zu Banana Gun, dessen Token innerhalb weniger Stunden nach dem Start zu 99 Prozent im freien Fall war, werden die Telegram Trading Bots nicht gerade für ihre Sicherheit gelobt.

Da Krypto-Investoren zunehmend von Cyberangriffen bedroht sind, ist die Nachfrage nach einem sicheren Trade-Bot dringender denn je. Bitbot ist der jüngste Neuzugang und positioniert sich als der weltweit erste non-custodial Telegram Trading Bot. Dieses innovative System bedeutet, dass die Nutzer über ihre Cold Wallets die volle Kontrolle über ihre Vermögenswerte behalten können, bis der Trade abgewickelt ist. Mit 800 Millionen Telegram-Nutzern gibt es zweifellos einen großen Markt für einen Bot, der sich um Ihre Coins kümmert.

Bitbot: Der sicherste Telegram Trading Bot der Welt

Bitbot verfügt über hochentwickelte Tools, die neben fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen auch unvergleichliche Einblicke in die nächsten aufstrebenden Token bieten. Bitbot wurde von einem Team ehemaliger Wall Street-Händler entwickelt und stattet Krypto-Trader mit allem aus, was sie brauchen, um mit großen institutionellen Unternehmen mithalten zu können.  

Bitbot lässt sich nahtlos in die Telegram-App integrieren, so dass die Nutzer mit nur einem Fingertipp Trades einrichten, verwalten und überwachen können und problemlos mobil auf dezentrale Börsen zugreifen können. Die Nutzer können sofort loslegen und mit einem Klick bis zu drei Wallets erstellen.

Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten stellt Bitbot sicher, dass die Nutzer die volle Souveränität über ihr Vermögen haben. Früher bedeutete diese fehlende Souveränität, dass die Vermögenswerte der Nutzer auf der Plattform gespeichert wurden und somit anfällig für Angriffe waren, wie bei den oben erwähnten Cyberangriffen auf große Unternehmen der Branche. In Zusammenarbeit mit Knightsafe, einem quelloffenen, transparenten und dezentralisierten Selbstverwahrungsdienst, verwendet Bitbot eine fortschrittliche Verwahrungstechnologie. Diese stellt sicher, dass keine einzelne Partei die vollständige Kontrolle über das Vermögen eines Nutzers hat, was die Sicherheit erheblich erhöht. 

Die hochentwickelten Anti-MEV- und Anti-Rug-Lösungen sind ebenfalls darauf ausgelegt, den Nutzern absolute Sicherheit zu bieten. Anti-MEV wehrt bösartige Bots ab, die darauf abzielen, die Transaktionskosten zu manipulieren, während Anti-Rug auf verdächtige Aktivitäten scannt und die Nutzer vor potenziellen Betrugsversuchen schützt. 

Bitbots herausragende Funktionen für Trader

Die Handelsfunktionen von Bitbot sind ebenso beeindruckend. Bitbot, das zunächst mit Ethereum und Solana startet, verspricht maximale Flexibilität für Trader. Bitbot-Nutzer können Trades einrichten, verwalten und überwachen und mühelos mobil auf dezentrale Börsen zugreifen.

Eine der Hauptattraktionen ist die Alpha List, die nur für Mitglieder zugänglich ist. Dieser exklusive Chat, der von KI-Analysen unterstützt wird, bietet eine Echtzeit-Token-Liste mit Sniping-Optionen, die es den Nutzern ermöglicht, in Token mit geringer Marktkapitalisierung einzusteigen, die wahrscheinlich steigen werden. Bitbot bietet auch eine Snipe-Handelsfunktion, bei der die KI automatisch am unteren Ende kauft und am oberen Ende verkauft, um den Gewinn zu maximieren.

In ähnlicher Weise nutzt Bitbots Gem Scanner KI-Analysen, um Hunderte von aktiven Presales zu durchsuchen und die vielversprechendsten Investitionsmöglichkeiten zu finden. Und für diejenigen, die neu im Handel sind oder nur wenig Zeit haben, bietet die Copy Trading-Funktion die Möglichkeit, die Strategien der besten Trader der Bitbot-Community zu kopieren.

Neben den Handelsmöglichkeiten haben die Inhaber von BITBOT-Tokens auch Zugang zu einem lukrativen Anteil an den täglichen Einnahmen der Plattform und einem Gewinnbeteiligungssystem - der Erfolg der Bitbot-Nutzer kann auch Ihr Erfolg sein. 

In der Presalephase werden 30% der 1 Milliarde Bitbot Token zum Verkauf angeboten. Weitere 20% der Token sind für die Entwicklung von Bitbot vorgesehen, 10% für die Finanzabteilung, 3% für die Liquidität, 23% für die Community und 14% für das Marketing, um eine maximale Sichtbarkeit zu gewährleisten. Die für die Entwicklung verwendeten Token sind durch einen 6-monatigen Cliff und einen 12-monatigen linearen Emissionsplan geschützt, wodurch das Risiko eines Rug Pull minimiert wird.

Bitbot-Presale gut angelaufen

Da die jüngsten Genehmigungen für Bitcoin-ETFs und die für April geplante Halbierung des Bitcoin als wichtige Katalysatoren für eine Hausse in diesem Jahr angesehen werden, werden die Telegram-Handelsroboter in ihrer Popularität explodieren. Bitbot hat seinen Presale zeitlich so gewählt, dass es von diesem Wachstum profitieren kann, da der Schwerpunkt auf Sicherheit und fortschrittlicher Handelstechnologie liegt. Innerhalb von 6 Tagen nach dem Start des Presale am 17. Januar hat Bitbot bereits 312.000 $ eingenommen, bei einem aktuellen Preis von 0,0105 $ pro Token.

Laut CoinDesk haben frühe Unibot-Investoren eine etwa 200-fache Rendite erzielt, als der Token 200 $ erreichte. In ähnlicher Weise erzielte Banana Gun eine fast 400-fache Rendite vom Presale bis zum Allzeithoch im dritten Quartal 2023. Angesichts dieser phänomenalen Ergebnisse, des prognostizierten Bull Runs und des Potenzials von Bitbot, diesen Bereich im Jahr 2024 zu dominieren, ist eine vorsichtige Schätzung, dass Bitbot um das 50- bis 100-fache steigen wird.

Könnte Bitbot die nächste Krypto-Sensation im Jahr 2024 sein?

Ist Bitbot also das nächste große Ding in der Welt der Telegram Trading Bots? Es sieht ganz danach aus. Bitbots Fokus auf Sicherheit auf institutionellem Niveau ist ein großer Anreiz, während sein automatisierter Handel auf Basis von KI-Analysen sich als äußerst profitabel erweisen könnte.

Trotz ihrer Schwächen haben Unibot und Banana Gun eine Marktkapitalisierung von rund 90 Millionen Dollar bzw. 30 Millionen Dollar. Laut DLNews hat Unibot vor kurzem den bisherigen Rekord von 2189 täglich aktiven Nutzern gebrochen und in den letzten 24 Stunden über 4.000 Nutzer verzeichnet, was die wachsende Beliebtheit von Telegram Trading Bots zeigt. Wenn Bitbot mit seinem überlegenen Setup einen Teil dieses Marktanteils erobern kann, könnte der BITBOT-Token explodieren.  

Allerdings ist es dafür noch zu früh. Der Presale hat gerade erst begonnen, und die Token werden zum Tiefstpreis von 0,0105 $ angeboten. Tausende haben sich bereits dem Telegram-Kanal von Bitbot angeschlossen. Sie bereiten sich auf eine Revolution des Handels vor und sind bereit, das Projekt auf seinem Weg zu unterstützen. Verpassen Sie es nicht - werden Sie noch heute aktiv.


Besuchen Sie die offizielle Website, um mehr zu erfahren und BITBOT-Token zu kaufen.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Bitbot, der weltweit erste non-custodial Telegram Trading Bot, hat in seinem Presale bereits 312.000 $ eingenommen und bietet fortschrittliche Sicherheitsfunktionen sowie benutzerfreundliche Handelsmöglichkeiten innerhalb der Telegram-App. Entwickelt von ehemaligen Wall Street-Händlern, zielt Bitbot darauf ab, den Markt für Krypto-Handelsroboter zu revolutionieren und verspricht hohe Renditen bis 2024.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung