DIESER Komödiant besitzt mehr Bitcoin (BTC) als Elon Musk

10.07.2020 18:59 421 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Der australische Komiker Jim Jefferies hat einen größeren Stapel Bitcoin angehäuft als der Milliardär Elon Musk.

Komiker hat mehr Bitcoin (BTC) als Elon Musk

Der australische Stand-up-Comedian und Talkshow-Moderator Jim Jefferies verriet, dass er nur aus Spaß einen Bitcoin für 10.000 Dollar von der Krypto-Handelsplattform Robinhood gekauft hat. In einer Episode von Jefferies' Podcast "I Don't Know About That" vom 30. Juni enthüllte Jim der "Invest Diva" Kiana Danial, dass er etwas mehr über die Krypto-Währung wusste, als sein Comedy-Team anscheinend wusste. Seine Podcast-Mitarbeiter wählen normalerweise Themen aus, von denen der Comedian wenig oder gar nichts weiß. "Ich habe einen Bitcoin", sagte Jefferies.

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

"Ich habe diesen gekauft, um zu sehen, worum es bei diesem Krypto geht." Der Komiker sagte, er besitze derzeit einen Bitcoin im Wert von 9.612 Dollar, aber Danial stellte fest, dass Jefferies seinen Coin noch nicht in eine Wallet transferiert hatte. Der Kauf von 1 BTC macht ihn in Bezug auf Bitcoin dazu auch noch reicher als der Technologie-Milliardär Elon Musk, der im Mai bestätigte, dass seine Bitcoin-Bestände zu diesem Zeitpunkt immer noch kleine Beträge von 0,25 BTC betrugen. Das Nettovermögen von Jefferies wird auf fast 9 Millionen Dollar geschätzt, was bedeutet, dass seine Krypto-Investition nur 0,1 Prozent seines Vermögens ausmacht, welches etwas weniger als die 1 Prozent des Milliardärs Paul Tudor Jones ist.

Das führende Kryptogeld hat seit der Einführung vor fast einem Jahrzehnt einen langen Weg zurückgelegt. Bitcoin ist in den letzten Jahren in den Vordergrund gerückt, da Prominente und Mainstream-Plattformen weiterhin ihr Interesse an den Kryptophänomen bekunden. Bitcoin hat das Interesse von Menschen auf der ganzen Welt geweckt, da es als etwas Revolutionäres angesehen wird, das das Potenzial hat, das Finanzsystem zu verändern. Bitcoin gilt als Synonym für die finanzielle Freiheit der Menschen und dafür, der Regierung die finanzielle Macht zu entziehen und sie den Menschen zurückzugeben.

©Bild via Pixabay / Lizenz

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der australische Komiker Jim Jefferies hat zufällig einen Bitcoin für 10.000 Dollar gekauft und besitzt nun mehr Bitcoin als Elon Musk, obwohl die Investition nur 0,1 Prozent seines Vermögens ausmacht. Jefferies interessiert sich für die revolutionäre Natur von Bitcoin und dessen Potenzial, das Finanzsystem zu verändern.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.