Dieser Indikator zeigt - eine Flut von Privatanlegern wird den Bitcoin (BTC) nach oben treiben
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Dieser Indikator zeigt – eine Flut von Privatanlegern wird den Bitcoin (BTC) nach oben treiben

Dieser Indikator zeigt – eine Flut von Privatanlegern wird den Bitcoin (BTC) nach oben treiben

Nach dem letzten Bitcoin (BTC)-Anstieg bis zu knapp 11.700 US-Dollar ist wieder etwas Ruhe eingekehrt. Dennoch zeigt ein Indikator, dass genügend Treibstoff beiseite liegt, der den Preis nach oben führen könnte.

Werden Privatanleger den Bitcoin-Preis nach oben treiben?

Seit der Bewegung am 11. Oktober 2020, bei der der Bitcoin es bis knapp 11.700 US-Dollar geschafft hat, ist wieder etwas Ruhe eingekehrt. BTC bewegt sich seit dem zwischen 11.300 und 11.400 USD, auch bei den Altcoins sieht es ähnlich aus.

Durch den jüngsten Anstieg es gelungen, den Preis auf das aktuelle Niveau zu heben, der unmittelbar auf die Nachricht erfolgte, dass Square Bitcoin im Wert von 50 Millionen US-Dollar gekauft hat, um seine Bilanzen als Reservewert zu halten.

Diese Bewegung hatte lange auf sich warten lassen und trug letztendlich dazu bei, dass Bitcoin seinen jüngsten Höchststand von 11.700 US-Dollar erreichte.

Der Kurs liegt zum Zeitpunkt des Schreibens bei 11.430 US-Dollar, was einem Anstieg von 1 Prozent mehr als dem Vortag entspricht.

Anzeige

Bei rund 11.700 US-Dollar hat der Bitcoin einen größeren Widerstand gefunden, den die Bären genutzt haben, um den Kurs nach unten zu drücken.

Ganz verloren haben die Bullen allerdings die Kontrolle nicht verloren, da der mittelfristige Trend gehalten werden konnte, da der Kurs sich über 11.000 US-Dollar bis jetzt gehalten hat.

Ein Trend bei sogenannten Bitcoin-Walen zeigt, dass Privatanleger schnell in den Markt kommen.

Unfolded erklärte unter Berücksichtigung der Daten von Glassnode, dass ein Rückgang der Anzahl der Bitcoin-Wale darauf hindeutet, dass Privatanleger in den Markt strömen.

“Historisch gesehen hat der Beginn eines Rückgangs der Anzahl der BTC-Wale häufig ein erhöhtes Interesse von Privatanlegern und den Beginn eines Aufstiegs auf eine Marktspitze bedeutet.”

Sollte dieser Trend auch zukünftig anhalten, könnte das bedeuten, dass genügend Power derzeit darauf wartet, den Bitcoin gesteckt zu werden.

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: