Chinas Changzhou verschenkt digitale Yuan-Token

17.07.2023 09:12 510 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Changzhou, eine Stadt in China, macht Schlagzeilen, als sie im Rahmen des laufenden Pilotprojekts für die digitale Zentralbankwährung (CBDC) des Landes digitale Yuan-Token und Coupons im Wert von etwa 700.000 US-Dollar verteilen will. Um die CBDC-Ausgaben während eines bevorstehenden stadtweiten Einkaufsfestivals zu fördern, wird Changzhou e-CNY in "roten Glücksumschlägen" verschenken und sich dabei von der traditionellen Praxis inspirieren lassen, an Feiertagen mit Bargeld gefüllte rote Umschläge zu verschenken. Changzhou begann im Juni mit der Verteilung digitaler roter Umschläge und bereitet sich nun auf eine zweite Runde von Werbegeschenken vor. Die Stadt will die restlichen Token noch vor Ende 2023 verteilen.

Zu den neuesten Giveaways gehören Gutscheine, die Rabatte auf Einkäufe gewähren. Kunden erhalten entweder einen Rabatt von 30 Yuan (4,30 USD) für Einkäufe im Wert von bis zu 100 Yuan (14 USD) oder einen Rabatt von 50 Yuan (7 USD) für Einkäufe im Gesamtwert von 200 Yuan (28 USD). Die Verteilung der Wertmarken und Gutscheine erfolgt über eine Verlosung. Interessierte Einwohner wurden gebeten, sich über die von der Stadtregierung entwickelte My Changzhou-App zu registrieren. Die Veranstaltung soll vom 16.

bis 20. Juli stattfinden, wobei die digitalen Yuan-Tokens und Coupons ab dem 21. Juli an 10.000 Einwohner verteilt werden sollen. Wie ähnliche Initiativen in anderen Regionen werden die verteilten Token ein Ablaufdatum haben.

Um von den Ermäßigungen zu profitieren, müssen die Bewohner die Gutscheine bis zum 10. August einlösen. Darüber hinaus müssen die Teilnehmer persönliche digitale Yuan-Geldbörsen öffnen, um an der Veranstaltung teilnehmen zu können. Changzhou gab stolz bekannt, dass mehrere bekannte Einkaufszentren in der Stadt nun Zahlungen im CBDC akzeptieren. Darunter sind die Changzhou New Century Mall, Themenparks, Supermarktketten und Kaufhäuser.

Dies unterstreicht das Engagement der Stadt für die Einführung und Integration digitaler Währungen in ihre lokale Wirtschaft. Darüber hinaus hat die kürzliche Einführung einer SIM-Karten-basierten CBDC-Wallet-Lösung durch die Zentralbank für mehr Komfort gesorgt, sodass Benutzer Transaktionen auch dann durchführen können, wenn ihre Telefone ausgeschaltet sind. Die wachsenden Bemühungen zur Einführung des chinesischen CBDC reichen über Changzhou hinaus. DBS, eine führende Bank, hat für ihre Firmenkunden in China einen Händlerinkassodienst eingeführt. Dieser Schritt verdeutlicht das wachsende Ökosystem rund um den digitalen Yuan, wobei Finanzinstitute die Vorteile der Integration des CBDC in ihre Dienstleistungen erkennen.

Durch die Organisation dieser Werbegeschenke und die aktive Förderung der Nutzung des digitalen Yuan trägt Changzhou zur weiteren Entwicklung und Einführung von Chinas CBDC bei. Während das Land weiterhin das Potenzial digitaler Währungen erforscht, spielen Initiativen wie diese eine entscheidende Rolle dabei, die Öffentlichkeit mit den Vorteilen und dem Komfort digitaler Transaktionen vertraut zu machen. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


FAQ zu Chinas Etablierung des digitalen Yuans

Was sind digitale Yuan-Token?

Digitale Yuan-Token sind die digitale Form der chinesischen Währung Yuan. Sie werden vom chinesischen Staat ausgegeben und geregelt.

Warum verschenkt Changzhou digitale Yuan-Token?

Changzhou verschenkt digitale Yuan-Token, um die Verwendung von digitalen Währungen zu fördern und die Entwicklung hin zu einer bargeldlosen Gesellschaft zu erleichtern.

Wie kann man digitale Yuan-Token erhalten?

Die digitalen Yuan-Token werden über eine Lotterie vergeben, für die Bürger sich anmelden können. Sie werden in Form von sogenannten Roten Umschlägen vergeben, einer traditionellen Form von Geschenken in China.

Kann man die digitalen Yuan-Token gegen andere Währungen tauschen?

Der digitale Yuan ist an den physischen Yuan gekoppelt, daher ist es möglich, den digitalen Yuan in die physische Währung umzutauschen. Jedoch wird die Möglichkeit, sie gegen andere digitale Währungen zu tauschen, vom Staat reguliert.

Wird der digitale Yuan international verwendet werden?

China hat den digitalen Yuan hauptsächlich für den Inlandsgebrauch entwickelt. Allerdings könnte die Währung auch international verwendet werden - dies hängt jedoch von vielen politischen und wirtschaftlichen Faktoren ab.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Stadt Changzhou in China plant, im Rahmen eines Pilotprogramms für die digitale Zentralbankwährung digitale Yuan-Token und Gutscheine im Wert von etwa 700.000 USD zu verteilen, um den Einsatz der CBDC während eines Einkaufsfestivals zu fördern. Die Stadt hat bereits digitale rote Umschläge verteilt und plant weitere Werbegeschenke bis Ende 2023, um die Nutzung des digitalen Yuan weiter zu fördern.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.