Bitcoin-Wale auf Kauftour: drittgrößte Wallet stockt ordentlich auf

17.11.2021 18:30 557 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Während dem DIP hat der drittgrößte Wal Bitcoin (BTC) im Wert von fast 100 Millionen US-Dollar unter 60.000 USD gekauft.

Der drittgrößte Bitcoin-Wal hat beim letzten DIP zugeschlagen und BTC gekauft, als der Preis von BTC in einer Woche um 10.000 USD gefallen ist. Nach einer guten Rally von Bitcoin in den letzten Wochen hat diese nun einen Stillstand erreicht.

Diesen nutzen scheinbar Wale, um kräftig nachzukaufen. Vor allem ein Wal hat größeres Interesse, mehr Bitcoin zu kaufen. Nachdem Bitcoin unter die psychologische Grenze von 60.000 USD gefallen war, hat der drittgrößte Bitcoin-Wal am 17. November nochmals 1.

647 BTC gekauft, was ungefähr 98,8 Millionen USD entspricht. In den letzten fünf Tagen hat der Wal damit insgesamt 2,977 BTC gekauft. Bitcoin ist in der letzten Woche um fast 11% gefallen. Dennoch zeigen auch große Investoren weiterhin Interesse daran. Einige meinen, dass dies ein klassisches Bullmarktverhalten ist.

Neue Daten zeigten einen beträchtlichen des Anlegerinteresses, der mit dem Kursrückgang zusammenfiel. Abgesehen von einer Handvoll Abweichungen gaben die Marktteilnehmer ihre BTC nicht aus. Die allgemeine Marktstimmung laut derzeit Hodln. Auch wenn der PReis von Bitcoin seit der Korrektur im Mai gestiegen ist, haben die BTC die Wallets der Anleger nicht verlassen. Auf längere Akkumulationen folgen von langfristigen Spielern meist starke Preisanstiege.

Es wird daher spannend, ob dieser neue Trend des steigenden Käufervolumens es schafft, kurzfristig eine tiefere Korrektur einzudämmen und BTC wieder ordentlich nach oben zu treiben. Kürzlich wurde eine Bitcoin-Wal-Wallet aus der Satoshi-Ära mit Bitcoin im Wert von 150 Millionen USD aktiv. Diese blieb acht Jahre lang inaktiv. Als der Wallet-Inhaber im Jahr 2013 seine letzte Transaktion tätigte, lag der Bitcoin noch im Wert von 294.000 USD.

Dank des starken Anstiegs von Bitcoin in diesem Jahr ist der Wert auf neue Höhe gestiegen. Eine Transaktion wurde beobachtet, als Bitcoin ein neues Allzeithoch von 69.000 USD erreichte. Dies reichte aus, um das Interesse zu wecken, da viele der Community spekulierten, dass es sich um die Wallet von Satoshi Nakamoto handeln könnte. Während seiner Inaktivität schien der Wal mehrmals kleinere Bitcoin-Beträge erhalten zu haben.

Es scheint sich dabei allerdings mehr um Dust-Attacken zu handeln.
Bild@ Pixabay / Lizenz


FAQ zu Bitcoin-Wal Aktivitäten: Massive Aufstockungen Großer Wallets

Wer sind die Bitcoin-Wale?

Bitcoin-Wale sind Individuen oder Gruppen, die eine große Menge an Bitcoins besitzen. Sie haben eine erhebliche Macht über den Markt, da ihre Handlungen große Preisbewegungen verursachen können.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Was bedeutet es, dass die drittgrößte Wallet aufstockt?

Wenn die drittgrößte Wallet aufstockt, bedeutet das, dass der Besitzer dieser Wallet mehr Bitcoins kauft. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass sie eine zukünftige Wertsteigerung von Bitcoin erwarten.

Wie wirkt sich das Verhalten der Bitcoin-Wale auf den Preis aus?

Das Kauf- und Verkaufsverhalten der Bitcoin-Wale kann erhebliche Auswirkungen auf den Preis von Bitcoin haben. Große Käufe können den Preis nach oben treiben, während große Verkäufe den Preis senken können.

Wie kann man die Aktivitäten der Bitcoin-Wale verfolgen?

Es gibt verschiedene Tracking-Tools und Websites, die öffentliche Daten aus der Bitcoin-Blockchain verwenden, um die Aktivitäten großer Bitcoin-Wallets zu verfolgen.

Kann man vorhersagen, was Bitcoin-Wale tun werden?

Obwohl bestimmte Muster und Trends analysiert werden können, ist es unmöglich, mit Gewissheit vorherzusagen, was Bitcoin-Wale tun werden. Ihre Handlungen können von einer Vielzahl von Faktoren abhängen, darunter Markttrends, persönliche Strategien und das aktuelle Wirtschaftsklima.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der drittgrößte BitcoinWal hat während des letzten Kursrückgangs Bitcoin im Wert von fast 100 Millionen US-Dollar gekauft, um seine Bestände aufzustocken. Obwohl der Preis von Bitcoin gefallen ist, zeigen große Investoren weiterhin Interesse an der Kryptowährung.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung