Bitcoin (BTC) wird Gold innerhalb einer Generation ersetzen

Bitcoin (BTC) wird Gold innerhalb einer Generation ersetzen

Wird Bitcoin (BTC) immer interessanter als sicherer Hafen? Der CEO der deVere Group meint ja, da gerade immer mehr Babyboomer und Millennials daran Interesse haben und ein Generationen-Vermögenstransfer stattfinden wird.

Bitcoin wird Gold ersetzen

Bitcoin wird Gold als der ultimative finanzielle Sichere Hafen innerhalb einer Generation ersetzen, so der Geschäftsführer einer der führenden größten unabhängigen Finanzberatungs- und Fintech-Organisationen.

Diese Aussage kam von Nigel Green, CEO und Gründer der deVere Group. Er geht davon aus, dass die wachsende geopolitische Unsicherheit, darunter Brexit und der US-Präsidentaschaftswahlen und der historische Gelddruck der Zentralbanken viele Anleger dazu veranlasst, ihre Portfolios neu auszurichten.

Gold hat seit Tausenden von Jahren als der ultimative finanzielle sichere Hafen fungiert.

“In Zeiten politischer, sozialer und wirtschaftlicher Unsicherheit war es immer die erste AdressGe [Gold], da erwartet wird, dass es seinen Wert behält oder sogar an Wert gewinnt, wenn andere Vermögenswerte fallen, sodass Anleger ihr Verlustrisiko reduzieren können. In Zukunft dürften ältere Anleger weiterhin Gold verkaufen, aber Millennials und Generation Z, sogenannte “Digital Natives”, dürften sich stattdessen für Bitcoin und andere digitale Währungen entscheiden.”

Anzeige

Green ist auch davon überzeugt, dass Edelmetalle innerhalb einer Generation immer weniger interessant werden, insbesondere, wie der bisher größte Generationen-Vermögenstransfer von Bitcoin abläuft und Babyboomer bis Millennials an Bitcoin immer mehr Interesse haben.

“Die Schlüsselmerkmale von Bitcoin, wie das feste Angebot und die Art und Weise, wie Transaktionen unveränderlich, verteilt, nicht souverän und dezentralisiert sind, sind für Anleger in einer unsicheren, aber zunehmend digitalisierten, technologiegetriebenen Welt äußerst attraktiv.

Es hat ihm bereits das Label ‘Digital Gold’ eingebracht, und ich glaube, dass sein Status in dieser Hinsicht in den nächsten ein oder zwei Jahren exponentiell zunehmen wird, insbesondere aufgrund der wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID, dem rekordverdächtigen Niveau des Gelddrucks der Zentralbanken. Verschärfung der Handelsspannungen zwischen wirtschaftlichen Supermächten und zunehmende soziale und politische Unruhen.”

Green fasst zusammen:

“Bisher war Gold als ultimativer sicherer Hafen bekannt, aber Bitcoin – das seine Hauptmerkmale als Wertspeicher und Knappheit teilt – wird die Kontrolle übernehmen.

Da die Welt immer digitaler wird und finanziell immer mehr von denjenigen dominiert wird, die aus technologischer Sicht von Technologie umgeben aufgewachsen sind, wird Gold zunehmend als Relikt der Vergangenheit angesehen.”

[email protected] Pixabay / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: