Bitcoin (BTC) erreicht neuen Höchststand seit 3 Jahren!

05.11.2020 11:36 517 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

In den letzten 24 Stunden hat der Preis gute 4 Prozent zugelegt und jetzt mittlerweile weniger als 40% von seinem Allzeithoch von 20.000 US-Dollar entfernt. Bitcoin hat zum dritten Mal die 14.000 USD überschritten, und es scheint so, als ob die 15.000 USD bald erreicht werden.

Bitcoin zeigt keine Schwäche

Wie es derzeit aussieht, scheint Bitcoin (BTC) keinen Widerstand zu kennen, da er nach und nach neue 2020 Höchststände erreicht. BTC ist es auch gelungen, einen Höchststand seit Januar 2018 zu erreichen. Bitcoin wird derzeit zu seinem höchsten Preis seit fast drei Jahren gehandelt. Der Kurs bewegt sich zum Zeitpunkt des Schreibens bei knapp 14.500 US-Dollar.

Diese Bewegung hat damit die fünfte grüne Wochenkerze in Folge erzeugt, während BTC stetig höher steigt und neue Höchststände bildet. Die Bitcoin-Dominanz hat zum ersten Mal seit Ende Mai dieses Jahres 65% Marktanteil zurückgewonnen. Analysten haben allerdings festgestellt, dass die Dominanz bald auf einen größeren Widerstand stoßen könnte. IncomeSharks schrieb auf Twitter: "$BTC-Dominanz stößt endlich auf Widerstand.

Dies sollte Alts eine Chance für einen Sprung geben." Zack Voell schrieb: "Vergesst die Halbierung, ist die Präsidentschaftswahl eingepreist? $BTC" Mike Novogratz, ehemaliger Hedge-Fonds-Managers sagte im Gespräch mit Squawk Box von CNBC, dass digitale Assets derzeit zum Großteil der Wahlunsicherheit trotzen. "Kryptowährung wurde die ganze Nacht geboten .

.. wir befinden uns in einem Bullenmarkt in #bitcoin. Die Fed wird weiter drucken. Weniger fiskalisch, mehr Fed, gut für Krypto.

Wir haben den Rubikon bei seiner Annahme überschritten." Analysten meinen, dass günstige Wahlergebnisse eine weitere Rally auslösen könnten, die den Vermögenswert bis zu früheren Höchstständen führen könnte. Die meisten Altcoins haben in den letzten 24 Stunden geringfügige Gewinne erzielt, aber sie sind im Allgemeinen immer noch in der Woche unten, da der große Bruder ihre Marktkapitalisierungen verschlingt. Bild@ Pixabay / Lizenz

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin-Preis hat in den letzten 24 Stunden um 4 Prozent zugelegt und nähert sich nun dem Allzeithoch von 20.000 US-Dollar. Analysten spekulieren darüber, ob die neuen Höchststände mit der Wahl in den USA zusammenhängen und ob auch andere Kryptowährungen von diesem Trend profitieren werden.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.