Binance Futures reduziert maximalen Heben auf 20x für bestehende Händler
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Binance Futures reduziert maximalen Heben auf 20x für bestehende Händler

Binance Futures reduziert maximalen Heben auf 20x für bestehende Händler

Nachdem die Spot- und Derivateplattform FTX bekannt gegeben hat, den Hebel von über 100x auf 20x zu reduzieren, wurde auch bekannt, dass Binance Futures die Leverage-Limits bereits angepasst hat, und das für Benutzer mit registrierten Futures-Konten von weniger als 30 Tagen.

Binance Futures führt Hebel-Limit ein

Die weltgrößte Kryptobörse, Binance führt auf ihrer Futures-Plattform neue Beschränkungen für den Hebel-Handel ein, um damit den Verbraucherschutz zu erweitern.

Anzeige

Nach der Einführung des 20-fach-Hebels für neue Benutzer seit dem 19. Juli möchte Binance diese Beschränkung auch für bestehende Benutzer anwenden, so der CEO Changpeng Zhano.

“Wir wollten dies nicht zu einem Ding machen.”

Bis zum letzten Montag war es neuen Benutzern möglich, Positionen mit einem größeren Heben als bis zu 20-fach zu handeln. Die neuen Leverage-Limits gelten laut der Leverage-Trading-Seite von Binance jetzt auch für bestehende Benutzer, deren Konto weniger als 30 Tage alt ist.

Anzeige

“Die Leverage-Limits für neue Benutzer werden erst einen Monat nach der Registrierung schrittweise erhöht.”

Die seit dem Juli 2019 gestartete Handelsplattform Binance Futures ermöglichte es Händlern, maximal 20-fach Hebelpositionen zu eröffnen, sodass aus man Positionen mit einem Eigenkapital von 1.000 USD in der Höhe von 20.000 USD handeln konnte. Später erhöhte die Börse den Hebel auf 125x und schreib dazu, dass der Handel mit stark gehebelten Positionen mit einem ausgereichten Risiko-Engine- und Liquidierungsmodell eingeführt wurde.

Mit einem Hebel von 125x ist es möglich mit einer Einlage von 100 USD auf Binance Futures eine Position in der Höhe von 12.500 USDT zu handeln, schrieb Binance damals.

Mit den jüngsten Beschränkungen folgt Binance den Schritt von FTX. Das Unternehmen kündigte am Sonntag offiziell an, eine Reduzierung des maximalen Hebels von 101x auf 20x einzuführen.

Der Gründer und CEO von FTX, Sam Bankan-Fried schrieb dazu:

“Auch dies wird einen winzigen Bruchteil der Aktivität auf der Plattform betreffen, und obwohl viele Benutzer geäußert haben, dass sie die Option mögen, nutzen sie nur sehr wenige.”

Der Schritt folgte auf einen Artikel in der New York Times vom Freitag, indem behauptet wurde, dass riskante Trades, die auf FTX und anderen Kryptobörsen wie Binance und BitMEX angeboten werden, im Mai zu einem Absturz des Krypto-Marktes geführt haben.


Bildquelle: Binance

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: