Berenberg Capital: Bitcoin-Halbierung sehr positiv für MicroStrategy

11.07.2023 11:33 894 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Laut einer Forschungsnotiz der in New York ansässigen Investmentfirma Berenberg Capital Markets wird erwartet, dass sich die bevorstehende Bitcoin-Halbierung positiv auf Bitcoin-fokussierte Aktien, einschließlich MicroStrategy, auswirken wird. Das Unternehmen äußerte einen optimistischen Ausblick auf MicroStrategy (MSTR) und legte ein Kursziel von 430 US-Dollar für das Unternehmen fest. Berenberg-Analysten wiesen darauf hin, dass der Großteil des Wertes von MicroStrategy aus den 152.333 Bitcoins stammt, die das Unternehmen am 28. Juni in seinen Büchern hielt.

Sie gehen davon aus, dass eine Bitcoin-Halbierungsrallye zu einem deutlichen Anstieg des Kurses der MicroStrategy-Aktien führen könnte. Die für den 26. April 2024 geplante Bitcoin-Halbierung reduziert die Ausgaberate von BTC um 50%, was die Geschwindigkeit verlangsamt, mit der neue Bitcoins in den Kryptomarkt gelangen. In der Forschungsnotiz heißt es: "Wir gehen davon aus, dass der Preis von Bitcoin sowohl vor als auch nach jeder Bitcoin-Halbierung sein historisches Rallyemuster wiederholen wird." In den letzten drei Halbierungszyklen ist der Preis von Bitcoin um mindestens 682% gestiegen.

Beispielsweise stieg der Preis von Bitcoin nach der ersten Halbierung am 28. November 2012 in nur 367 Tagen von rund 12 US-Dollar auf einen Höchststand von 1.164 US-Dollar. Berenberg betonte, dass das Angebot an Bitcoin zwar einem vorgegebenen Weg folgt, die Vorhersage des potenziellen Ausmaßes einer zukünftigen Rallye jedoch von der Einschätzung der Gesamtnachfrage nach Bitcoin abhängt. Die Untersuchung hob den jüngsten Anstieg der Spot-Bitcoin-ETF-Anträge großer Vermögensverwalter als Beweis für die zunehmende institutionelle Akzeptanz von Bitcoin hervor.

Es erwähnte auch die Pro-Bitcoin-Kommentare von BlackRock-CEO Larry Fink, der am 5. Juli seine starke Unterstützung für Bitcoin zum Ausdruck brachte. Die Forschungsnotiz wurde vom Aktienanalysten Mark Palmer zusammen mit den Mitarbeitern Matthew Laflash und Hassan Saleem verfasst. Die Aktien von MicroStrategy werden derzeit bei 408 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg von fast 180% seit Anfang 2023 entspricht, während der Preis von Bitcoin seit Jahresbeginn um 84% gestiegen ist. Bildquelle: Pixabay

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

FAQ zur Auswirkung der Bitcoin-Halbierung auf MicroStrategy

Was sind die Auswirkungen der Bitcoin-Halbierung auf MicroStrategy?

Die Bitcoin-Halbierung führt zu einer Reduzierung der Menge an neu erzeugten Bitcoins, was den Preis des Bitcoins erhöhen kann. Da MicroStrategy in Bitcoins investiert hat, kann dies zu einem finanziellen Gewinn für das Unternehmen führen.

Was ist MicroStrategy's Position im Hinblick auf Bitcoins?

MicroStrategy hat ihre Reserven in Bitcoins investiert und betrachtet den Bitcoin als ein digitales Asset, das über einen langen Zeithorizont an Wert gewinnt.

Wie beeinflusst die Bitcoin-Halbierung den Bitcoin-Preis?

Durch die Halbierung der Anzahl neu erzeugter Bitcoins kann das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage zu Gunsten einer Preissteigerung verschoben werden.

Was ist Berenberg Capital's Meinung über die Bitcoin-Halbierung und MicroStrategy?

Berenberg Capital bewertet die Bitcoin-Halbierung als sehr positiv für MicroStrategy, da sie eine mögliche Wertsteigerung der Bitcoin-Reserven von MicroStrategy bedeuten könnte.

Welche Risiken sind mit der Investition in Bitcoins verbunden?

Investitionen in Bitcoin sind mit verschiedenen Risiken verbunden, darunter Volatilität des Bitcoin-Preises, regulatorische Änderungen und mögliche technologische Fehler im Bitcoin-Netzwerk.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die bevorstehende Bitcoin-Halbierung wird voraussichtlich positive Auswirkungen auf Bitcoin-fokussierte Aktien wie MicroStrategy haben, so eine Forschungsnotiz der Investmentfirma Berenberg Capital Markets. Das Unternehmen sieht ein Kursziel von 430 USDollar für MicroStrategy und erklärt, dass der Großteil des Wertes des Unternehmens aus den Bitcoins stammt, die es besitzt.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung