Anzahl an Bitcoin-Wallets mit mehr als einem Bitcoin erreicht neues Allzeithoch
  • Home  / 
  • Blog  / 
  • News
  •  /  Anzahl an Bitcoin-Wallets mit mehr als einem Bitcoin erreicht neues Allzeithoch

Anzahl an Bitcoin-Wallets mit mehr als einem Bitcoin erreicht neues Allzeithoch

Das Allzeithoch von Bitcoin scheint noch länger zu dauern, dennoch ist zu erkennen, dass es sehr viele Leute gibt, die immer noch fest an Bitcoin glauben, was auch die steigende Anzahl der Adressen zeigt, die mehr als 1 Bitcoin enthalten. Diese Tatsache zeigt, dass obwohl der Markt weiterhin sehr wackelig ist, Marktteilnehmer ihre Anzahl an Bitcoin weiterhin erhöhen.

Bitcoin Wallets mit mehr als einem BTC erreicht

Mittlerweile gibt es fast 800.000 Adressen, die einen gesamten Bitcoin und darüber hinaus besitzen, was einem neuen Allzeithoch entspricht, und das trotz der jüngsten Volatilität.

Bitcoin hat dieses Jahr sich sehr volatil gezeigt, Anfang des Jahres ist es dem BTC gelungen auf 10.400 US-Dollar zu klettern und durch den gesamten Zustand aller Märkte ist er sogar unter 4.000 US-Dollar gefallen. Aktuell liegt der Preis bei rund 6.600 USD. Viele Analysten meinen, dass die letzten Geldzuflüsse der US-Notenbank den Märkten zumindest kurzzeitig gutgetan haben. Für viele sollte der Bitcoin allerdings genau jetzt seine Stärke zeigen, in einer Welt, in der scheinbar unendlich viel Geld gedruckt wird.

One-Chain-Daten zeigen, dass diese starke Volatilität die Mehrheit der Bitcoin-Ivnestoren kaum abgeschreckt hat, dies zeigt die Anzahl der Wallets mit mehr als 1 Bitcoin mit einem neuen Allzeithoch.

Am 25. März meldete Glassnode Alerts, dass insgesamt 797.073 Wallets einen Stand von mehr als 1 Bitcoin aufweisen.

Anzeige

Diese Anzahl deutet auch ein ein fortlaufendes Netzwerkwachstum hin. Bereits in diesem Jahr gibt es 46,8 Millionen neue Wallets,eine Zahl, die seit 2014 vierteljährlich stetig gestiegen ist.

Glassnode zeigt auch, dass die Anzahl der Bitcoin-Adressen mit mehr als 10.000 Bitcoin ebenfalls ein Sechsmonatshoch erreicht. 10.000 BTC entsprechen zum aktuellen Marktpreis 67 Millionen US-Dollar. Diese Summe könnte ein Hinweis darauf sein, dass sich immer noch institutionelle Anleger im Markt befinden.

Sollte sich das so fortsetzen, so nimmt die Knappheit des Bitcoins weiterhin zu.

© Bild via Depositphotos / Lizenz

Anzeige
Hinterlasse einen Kommentar

Leave a comment: