19 Tage bis zum Bitcoin (BTC)-Halving - wird es bald bullisch?

22.04.2020 20:01 474 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Bitcoin-Halving steht in etwas mehr als 19 Tagen an. Wird sich der Preis noch davor weiter nach oben bewegen?

Bitcoin klettert wieder nach oben

Mit dem Preissturz von Öl. der auf dem Futures-Markt stattgefunden hat, ist auch der Bitcoin am 20. April um 4 Prozent gefallen. Die Volatilität hat gestern ziemlich abgenommen, nachdem eine große Unsicherheit über den weiteren Bitcoin-Kursverlauf herrschte.

Die Bullen haben den Markt wieder betreten und treiben langsam den Kurs wieder durch Widerstände, aus denen jetzt Unterstützungen werden. Bären haben die letzten Tage gehofft, dass es noch tiefer geht, was sich aber als falsch erwiesen hat. Der Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Schreibens über 7.100 US-Dollar gehandelt, viele Indikatoren zeigen wieder einen bullischen Markt an. Auch der traditionelle Markt hat heute ebenfalls einen deutlichen Aufschwung erlebt, nachdem die Ölpreise geschwankt haben.

Das letzte Tageshoch des Bitcoin lag bei rund 7.300 USD und 7.460 USD. Es könnte also bei 7.300 USD eine kurze Pause geben, bevor es weiter nach oben geht.

Die Bullen hätten dann mehr als genug Schwung, um den nächsten Widerstand zu brechen und den Kurs bis 8.000 US-Dollar zu treiben. Bis zum Halving sind es noch etwas mehr als 19 Tage, Händler und Analysten sind über die aktuelle Preisentwicklung begeistert. Wenn man den Bitcoin-Kurs der letzten Jahre betrachtet, wird man erkennen, dass dieser trotz der Abstürze immer weiter nach oben gegangen ist. Die erste Bitcoin-Halbierung im Jahr 2012 hat den Bitcoin nicht sofort bis zum Mond getrieben.

Die Wochen danach verliefen ohne große Preisbewegungen und eher ruhig. Allerdings konnte der Kurs im folgenden Jahr einen Preisanstieg von 10.000 Prozent verzeichnen.
In ähnlicher Weise verlief der Kurs nach der zweiten Halbierung. Es ging monatelang seitwärts, verzeichnete allerdings konnte danach auch ein deutlicher Preisanstieg verzeichnet werden.

Offensichtlich unterscheidet sich diese Halbierung grundlegend von den beiden anderen, da der Bitcion in einem anderen Markt mit viel mehr Nachfrage und Interesse auch von großen Unternehmen tätig ist. Es wird also spannend, ob sich die bevorstehende Halbierung von Bitcoin unmittelbar auf den Preis auswirkt, oder es Monate dauern wird, bis sich das Ereignis bemerkbar macht.  
©Bild via Pixabay Lizenz

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der Bitcoin-Kurs ist nach einem Preissturz von Öl wieder gestiegen, was für eine erhöhte Volatilität sorgte. Die Bullen sind wieder im Markt und könnten den Kurs in den kommenden Tagen weiter nach oben treiben, bevor das Bitcoin-Halving stattfindet.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung