Zeigt Litecoin (LTC) Anzeichen einer Erholung?

15.03.2023 09:23 229 mal gelesen Lesezeit: 2 Minuten 0 Kommentare

Die Litecoin Foundation gab am 13. März bekannt, dass die Mining-Schwierigkeit von Litecoin ein Allzeithoch erreicht hat. Diese Zunahme der Schwierigkeiten wurde von einem entsprechenden Anstieg der Hashrate des Netzwerks in der letzten Woche begleitet, was auf einen Zustrom neuer Miner in das Netzwerk hindeutet. Dies könnte auf den jüngsten Preisanstieg von LTC zurückzuführen sein, der für die Bullen günstig war. Der Preis von LTC stieg in den letzten 24 Stunden um 4,46% und wird derzeit bei 80,00 USD mit einer Marktkapitalisierung von 5,7 Milliarden USD gehandelt.

Ein weiterer möglicher Grund für die steigende Hashrate könnten die neu unterstützten Litecoin Ordinals sein. Ordnungszahlen wurden zuerst auf der Blockchain von Bitcoin eingeführt, aber Litecoin begann im Februar mit der Unterstützung dieser NFTs. Seit seiner Einführung hat Ordinals den Meilenstein von 200.000 überschritten, was mehr Miner in das Netzwerk treiben könnte. Während der Total Value Locked (TVL) von LTC in der letzten Woche einen starken Rückgang verzeichnete, zeigt sein TVL laut DeFiLlama Anzeichen einer Erholung und stieg in den letzten 24 Stunden um mehr als 2%.

Trotz des Wachstums in mehreren Bereichen ist die Zahl der täglich aktiven Benutzer in den letzten zwei Tagen jedoch leicht zurückgegangen. Das TVL-Wachstum von LTC kann sich nur fortsetzen, wenn der Preis weiterhin unter dem Einfluss der Bullen steht. Die Daten von Santiment zeigten, dass der Preisaufwärtstrend von einem Anstieg des Volumens begleitet wurde, was die Erhöhung unterstützte. Das MVRV-Verhältnis von LTC ist in den letzten Tagen ebenfalls erheblich gestiegen, was auf einen Anstieg der Anzahl von LTC-Überweisungen an Wallets hindeutet. Darüber hinaus stieg nach einem starken Rückgang auch die Binance-Finanzierungsrate von LTC, was auf eine hohe Nachfrage auf dem Terminmarkt hindeutet.

Insgesamt waren der jüngste Anstieg der Mining-Schwierigkeiten und der Hashrate von LTC sowie die Unterstützung für Ordinals positive Entwicklungen für das Netzwerk. Um dieses Wachstum aufrechtzuerhalten, ist jedoch eine kontinuierliche Unterstützung durch die Haussiers sowie eine Zunahme der täglichen aktiven Nutzer und der TVL erforderlich. Da sich der Markt für Kryptowährungen jedoch ständig weiterentwickelt, wird nur die Zeit zeigen, wie sich LTC und andere Kryptowährungen in Zukunft entwickeln werden. Bildquelle: Pixabay

Die besten Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.


Häufige Fragen zur Erholung von Litecoin (LTC)

Was sind die jüngsten Markttrends für Litecoin (LTC)?

Litecoin hat in letzter Zeit eine positive Preisentwicklung gezeigt, was auf eine potenzielle Erholung hindeuten könnte. Es ist jedoch wichtig, die Marktbedingungen stets zu beobachten.

Wie hat sich Litecoin (LTC) im Vergleich zu anderen Kryptowährungen entwickelt?

Litecoin hat ähnliche Schwankungen wie viele andere Kryptowährungen durchgemacht, zeigt jedoch Anzeichen einer möglichen Erholung.

Welche Faktoren könnten zu einer Erholung von Litecoin (LTC) beitragen?

Eine zunehmende Akzeptanz von Kryptowährungen, insbesondere von Litecoin, technische Verbesserungen und eine positive Marktstimmung können zu einer Erholung beitragen.

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um in Litecoin (LTC) zu investieren?

Der richtige Zeitpunkt zum Investieren in Kryptowährungen hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich Ihrer finanziellen Situation und Ihrer Risikotoleranz. Es ist empfehlenswert, sich gründlich zu informieren und ggf. eine professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Wie stabil ist Litecoin (LTC)?

Wie bei allen Kryptowährungen kann der Preis von Litecoin schwanken, was zu Perioden der Instabilität führen kann. Allerdings hat Litecoin eine starke Community und technische Fundamentaldaten, die zur langfristigen Stabilität beitragen könnten.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Die Mining-Schwierigkeit von Litecoin erreicht ein Allzeithoch, begleitet von einem Anstieg der Netzwerk-Hashrate und einem Preisanstieg von LTC. Mögliche Gründe dafür sind der Zustrom neuer Miner und die Unterstützung von Litecoin Ordinals, während der Total Value Locked (TVL) von LTC Anzeichen einer Erholung zeigt.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.