Wird Paraguay El Salvador folgen und auch Bitcoin einführen?

18.06.2021 10:50 226 mal gelesen Lesezeit: 3 Minuten 0 Kommentare

Carlitos Antonio Rejala Helman, der paraguayische Abgeordnete kündigte an, dass der dem Kongress ein Bitcoin-Projekt vorstellen möchte. Carlitos Rejala ist ein starker Befürworter für Bitcoin und digitalen Assets. 

Wird Paraguay Bitcoin einführen?

Paraguay könnte nach El Salvador das nächste Land sein, das Bitcoin legalisiert und verschiedene Projekte im Zusammenhang mit virtuellen Währungen vorantreibt. In einem kürzlich veröffentlichten Tweet schrieb er, dass sie an einem wichtigen Projekt im Zusammenhang mit Bitcoin und PayPal arbeiten.

Bislang gibt es noch keine genaueren Details darüber. Es könnte mit Bitcoin-Mining-Aktivitäten oder der Legalisierung als Zahlungsmittel zusammenhängen. In einem anderen Tweet schrieb Carlitos Rejala, wie er sich vorstellt, Wasserkraftressourcen durch Investitionen in moderne Technologie zu nutzen. Dies ähnelt stark der Entscheidung von El Salvador, Bitcoin-Mining durch geothermische Energiequellen von Vulkanen zu nutzen. Paraguay verfügt über einen sehr großen Staudamm, bei dem sich ein Wasserkraftwerk befindet, das Strom für Paraguay erzeugt und die nicht verbrauchte Energie wird direkt nach Brasilien geleitet.

Mit der durch dieses Kraftwerk erzeugten Energie ist es gut möglich, Bitcoin zu minen und damit auch das gesamte Netzwerk sicherer zu machen. Für Miner ist es wichtig, günstige Energie zu erhalten, da dadurch die Rentabilität steigt. Mit günstigen und erneuerbaren Energieträgern ist es möglich, dies zu erreichen und gleichzeitig das Bitcoin-Netzwerk abzusichern. Bevor das Gesetz verabschiedet wird, muss es jedoch vom Parlament genehmigt werden, was dagegen sein könnte. Man muss daher abwarten, um weitere Auswirkungen voraussagen zu können.

Mit seinem Staudamm wäre dann Paraguay nicht nur für normale Investoren interessant, die ihren Betrieb mit erneuerbarer Energie aus dem Staudamm betreiben, sondern auch für Bitcoin-Miner.
Bildquelle: Pixabay / Lizenz


FAQ zu: Bitcoin in Paraguay

Wird Paraguay El Salvador folgen und auch Bitcoin einführen?

Es gibt viele Spekulationen darüber, ob Paraguay El Salvador folgen und Bitcoin einführen wird oder nicht. Einige Berichte deuten darauf hin, dass dies wahrscheinlich ist, aber offizielle Ankündigungen vom Staat stehen noch aus.

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung

Warum wird berichtet, dass Paraguay Bitcoin einführen könnte?

Einige Politiker in Paraguay haben ihre Unterstützung für die Kryptowährung zum Ausdruck gebracht. Zudem gibt es Gerüchte, dass Paraguay ein legales Rahmenwerk für den Einsatz von Kryptowährungen erstellen könnte.

Wie könnte Paraguay von der Einführung von Bitcoin profitieren?

Die Einführung von Bitcoin könnte Paraguay eine Reihe von wirtschaftlichen Vorteilen bringen. Es könnte helfen, den Zugang zu Finanzdienstleistungen zu erweitern, die monetäre Stabilität zu verbessern und die wirtschaftliche Entwicklung zu fördern.

Welche Hürden könnten sich für die Einführung von Bitcoin in Paraguay ergeben?

Einige der potenziellen Hürden könnten regulatorische Bedenken, technische Herausforderungen und potenzielle Risiken im Zusammenhang mit Kryptowährungen, einschließlich Volatilität und Sicherheit, sein.

Hat die Regierung von Paraguay sich öffentlich zur Einführung von Bitcoin geäußert?

Bisher hat die Regierung von Paraguay noch keine offizielle Aussage zur Einführung von Bitcoin getroffen. Jedoch haben einzelne Politiker ihre Unterstützung für die Kryptowährung zum Ausdruck gebracht.

Ihre Meinung zu diesem Artikel

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie einen Kommentar ein.
Keine Kommentare vorhanden

Zusammenfassung des Artikels

Der paraguayische Abgeordnete Carlitos Rejala hat angekündigt, ein Bitcoin-Projekt im Kongress vorzustellen, möglicherweise im Zusammenhang mit Bitcoin-Mining und der Legalisierung von Bitcoin als Zahlungsmittel. Paraguay verfügt über eine große Wasserkraftressource durch einen Staudamm, was günstige und erneuerbare Energie für Bitcoin-Miner ermöglichen könnte.

Die besten Bitcoin Mining Anbieter auf einen Blick

» Infinity Hash

Aus unserer Sicht aktuell der beste Mining Provider am Markt. Mit dem Community Konzept beteiligt man sich an einem komplett von Profis verwalteten Mining Pool. Ein Teil der Erträge werden für Ausbau und Wartung genutzt. Bisher nirgends so sauber gelöst gesehen wie hier.

» Hashing24

Ein bekanntes und etabliertes Cloud Hosting Unternehmen. Bei gutem Einstieg und in einer guten Marktphase kann mit etwas Geduld sicher auch ein guter ROI erzeugt werden. Leider sehen wir die Laufzeiten als ein großes Manko.

...
100$ Trading Guthaben geschenkt!

Ob Crypto Trading oder Forex Trading - Sichere dir 100$ Startguthaben und Trade bei einem ausgezeichneten Forex und Crypto Broker. Jetzt kostenlos anmelden und Bonus sichern!

Werbung